Coverband gbr und co...

von Smax, 07.06.08.

  1. Smax

    Smax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.08   #1
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage und zwar spiele ich seit einiger Zeit in einer Coverband, wir haben und jetzt als gbr in der Gemeinde angemeldet und jetzt hab ich Post vom Finanzamt bekommen ... wir spielen öfter im Jahr also so ca. 20 mal und bekommen da auch immer Gage, von der wir dann den PA-Verleih auch noch bezahlen, die Gage wird dann immer gerecht auf alle Musiker verteilt... meine Frage jetzt was heißt das jetzt genau dass wir gbr sind, wir müssen ja keine Umsatzsteuer machen sondern so wie ich das vom Finanzamt verstanden habe nur eine Einnahmen/Ausgaben-Aufstellung... Können wir eig. auch Fahrkosten zur Probe und so dazurechnen oder wie sollten wir das am besten machen?

    Danke:great:
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 07.06.08   #2
    Jedes GbR Mitglied könnte in der Steuererklärung die Einnahmen bzw. Kosten aus dem Gewerbe steuerlich geltend machen.

    Aufteilung 1/5 ? Oder nach Anteil des eingelegten Geldes / Wertes ?

    Ab 2007 gilt eine EÜR des Finanzamts (Einnahme Überschuß-Rechnung Formular)

    Entsprechende Buchhaltung vorausgesetzt.

    Recht günstig wäre z. B. das Wiso Sparbuch 2008.

    Entweder mit Vollgewerbe & UST oder als Kleingewerbe nach § 19 USTG
     
Die Seite wird geladen...