Crafter GCL80 vs. Ibanez AEL20

von Chillkröte86, 08.07.05.

  1. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 08.07.05   #1
    Moin,
    ich wollte mich mal nach Meinungen zu den beiden obenstehenden Gitarren umhörn. Bin am überlegen mir einen von den beiden, wenns der Finanzstatus in nächster Zeit mal zulassen sollte. Soll übrigens sowohl in ner Band verstärkt gespielt werden, als auch auf kleineren Sessions ohne verstärkung oder einfach mal so alleine im Kämmerchen.
    Dann postet mal dass die Finger bluten. :D

    Ciao

    Ibanez: http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100002088&sid=!18121995&quelle=volltext

    Crafter: http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100013478&sid=!18121995&quelle=volltext
     
  2. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 08.07.05   #2
    Häää??? Hat sich da ein Fehler eingeschlichen?

    "Westerngitarre Marke:
    Ibanez Typenbezeichnung: AEL 20E-VV Lefthand
    Korpusform: Jumbo mit Cutaway
    Decke: Ahorn
    Zargen: Ahorn
    Boden: Ahorn
    Finish: hochglanz
    Tonabnehmer: SRT-Preamp
    Mechaniken: vergoldet
    Farbe: vint.-violin
    Saiten/Spielhand: 6-Saiter/Rechtshand
    Art.-Nr.: 100002088"

    Bevor du evtl. die kaufen solltest, würde ich vorher nachfragen, ob du da ´ne lefthand oder eine Rechtshändergitarre bestellst...!?

    Also, der Jumbo-Korpus dürfte wohl etwas dünner unplugged klingen als die Grand Auditorium.
     
  3. Chillkröte86

    Chillkröte86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 10.07.05   #3
    naja...lass dich von den left/righthand fehler nich irritieren. ich weiß dass es beide als righthand gibt (so wie ichs brauche)...hab wohl einfach nur den falschen link kopiert
     
  4. Chillkröte86

    Chillkröte86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 10.07.05   #4
    keiner ne ahnung???
     
  5. Chillkröte86

    Chillkröte86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 25.10.05   #5
    nach 3 monaten wartezeit habbich mir gedacht...pushte den thread nochmal, vielleicht hat ja jetzt jemand was dazu zu sagen...also leute ihr seid dran :D
     
  6. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 20.12.05   #6
    Also, ich habe neulich 2 Gitarren in dem Preissegment angespielt, eine von Crafter, eine von Ibanez. Verstärkt waren Sie beide recht gur, aber vom unverstärkten Klang her hatte die Crafter eindeutig die Nase vorne. Sehr transparent und ausgewogen, nicht so Dumpf wie die Ibanez, und viel ausdrucksvoller und voller.
    Ich würde zur Crafter raten! Hat mir sehr gut gefallen das Teil.
     
  7. Chillkröte86

    Chillkröte86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 21.12.05   #7
    ein lichtblick zur rechten zeit...kurz vorm kauf...vielleicht kommt ja jetzt noch der ein oder andere post...naja dann werd ich beide demnächst nochma anspieln. bei nem kurzcheck hat mir die crafter allerdings vom klang her auch besser gefallen...aber bei der ibanez fand ich wiederum die bespielbarkeit etwas besser...naja...schaun wa mal
     
  8. Dark Star

    Dark Star Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.08
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 21.12.05   #8
    ^

    icvh hab die ibanez ael20 un der klang is keinesfalls dumpf!!! un auch besser als bei der crafter weil die hatte ich au angespielt.
     
  9. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 21.12.05   #9
    Hi
    1. Das ist, würde ich doch mal behaupten, Geschmachssache
    2. Sagte ich ja schon, dass ich nicht genau weiss, welches Modell ich in
    Händen hatte

    @threadsteller: letztenendes musst du damit glücklich werden. Falls du dir noch nicht zutraust, anhand deines eigenen Spieles den Klang zu bewerten, nimm einfach einen Kumpel mit Erfahrung mit oder frag den Verjäufer, der spielt dir dann was vor und du kannst dich auf den Klang konzentrieren.
     
  10. Chillkröte86

    Chillkröte86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 21.12.05   #10
    ne ne...ich trau mir das schon zu...ich denk mittlerweile isses für mich kein problem zwischen "gutem" und "schlechten" klang zu unterscheiden...ich wollte nur vorab mal n paar meinungen einholen...und zur zeit als ich den thread hier aufgemacht hab hatte ich auch noch keine von beiden jemals inner hand gehabt...mittlerweile hab ich se ma kurz angetestet...naja ich bin selber gespannt welche es jetzt wird :p
     
  11. Purple86

    Purple86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    7.08.11
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #11
    Ich hab auch die Ibanez und ich find ebenfalls, dass sie alles andere als dumpf klingt (sonst hätte ich sie nich gekauft;) ). Ich bin hochzufrieden damit, kann man locker auch ohne Amp spielen, ich seh da klangtechnisch absolut kein Problem. Ich würd sie jederzeit wieder nehmen, is ne wunderbare Gitarre.
    Gruß Purple
     
  12. Chillkröte86

    Chillkröte86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 23.12.05   #12
    moin...was mir bei der ibanez noch aufgefallen is...die verarbeitung war wirklich nich besonders gut ums mal mild auszudrücken...ich weiß ja nich wie die qualitätsstreuung bei ibanez so is aber is das bei eurer auch so? (gut ich hatte jetzt auch nur eine einzige zum antesten zur auswahl)
     
  13. Purple86

    Purple86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    7.08.11
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #13
    Also meine is perfekt verarbeitet, sieht makellos aus. Die Gitarre wurde auch in einer der letzten Gitarre&Bass-Ausgaben getestet, da wurde auch die sehr gute Verabeitung gelobt. Ich hab auch über die Verabeitung von Ibanez-Gitarren von n paar Kumpels, die auch welche haben, nur Positives gehört.
    Gruß Purple
     
  14. Chillkröte86

    Chillkröte86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 23.12.05   #14
    ok....dann wars wohl das perfekte pech was mich da erwischt hat ^^...so langsam tendier ich immer mehr richtung ibanez
    dann bedank ich mich mal für die infos und geh nach weihnachten nochma testen und kaufen...also denn frohe weihnachten ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping