Crate V58 - 5Watt Vollröhre

von Standby, 23.12.04.

  1. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 23.12.04   #1
  2. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 23.12.04   #2
    Unterschätze nicht 5 Watt Vollröhre, im Class A, ich hab einen Fender Champ mit 12 Watt, dagegen sieht ein Schlagzeug alt aus.
     
  3. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.04   #3
    Vorteil ist, dass du bei Zimmerlautstaerke richtig guten Sound hast. Hab mal einen aehnlichen Amp von ner anderen Firma probegespielt, war schon geil! Ist halt nur ein 8" Speaker drin, das wuerde mich etwas stoeren.
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 23.12.04   #4
    Der hat halt denk ich mal keine metall Zerre sondern nur vintage JAzz und Blues Sounds, vieleicht noch nen bissie Rock aber mehr halt nicht ;)

    mfg :)
     
  5. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 23.12.04   #5
    ich hab nochmal ne beschreibung rausgesucht und ich mein weniger als 5 watt geht schlecht und mehr als vollröhre class a geht auch schlecht, also ist das der übungsamp schlechthin, mit perfektem sound,
    übrigens nicht nur übungsamp wenn ihr euch das auf der seite mal durchlest :great:

    und zum sound steht da auch ne menge also (soll ja das gesamte spektrum abdecken..)

    http://www.musikundtechnik.de/index.html?menuks=25&tt_news=33&hgnews_start=0
     
  6. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 23.12.04   #6
    Glaub mir 1 Watt class A ist Laut genug zum üben, ich weiß jetzt aber nich wie sich der 8er Speaker auf den Sound und die Lautstärke auswirkt.
     
  7. schrummel-klaus

    schrummel-klaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 23.12.04   #7
    Tach auch,
    ich habe auch einen 5Watt Vollröhrenamp, komplett selbstgebaut,
    und ich kann nur sagen:
    Bei etwas mehr als Zimmerlautstärke geilster Sound
    Bei Bedarf so laut, dass es Dir die Trommelfelle aus den Gehörgängen haut :eek:
    Bedenke, dass ein 5Watt Vollröhrenamp immer noch die halbe Lautstärke eines 50Watt Vollröhrenamps rausbringt (Hoss, danke für die Info).

    Guckst Du hier:
    http://www.kh-theesen.de/4670/6601.html

    Gruss
    Klaus
     
  8. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 23.12.04   #8
    der crate ist aber seeehr teuer wenn man ihn als übungsamp zuhause will.

    der wär doch ein madamp echt viel besser imo (klar der sound ist warscheinlich eh sehr verschieden)
     
  9. Standby

    Standby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 24.12.04   #9
    stimmt ist relativ teuer, aber was mir gerade auffällt,
    die bei musikundtechnik.de haben den amp als kleinsten röhrenamp der welt gepriesen,
    nur wenn ich in die aktuelle? g&b mir raussuche,
    ist da ein Gibson GA-5 Les Paul Junior röhrenamp auch class a, 5 watt rms also im prinzip dasselbe nur der kostet schon 890€ was auch als minuspunkt angegeben wird.
    naja nur mals so am rande... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping