Crazy train solo ...wie spielen?

von kooper, 31.10.05.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 31.10.05   #1
    Hi
    ich komm ncoh zur verzweiflung. Ich wollte das Crazy train solo spielen aber ich bekomm es einfach nicht hin. Es ist viel zu schnell. Kann mir jemand erläutern wie ich es am besten spielen kann (d.h. mit hammer ons oder pull offs oder tapping...etc) Ich bekomm es beim bestenwillen nur gaaaaaaanz langsam hin:(

    Danke für eure Hilfe:great:
     
  2. Utti

    Utti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    14.05.13
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    347
    Erstellt: 31.10.05   #2
    vielleicht schaust dir mal die "wie wird man schneller" threads vom manuel an!
     
  3. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 01.11.05   #3
    Vielleicht schaust Du Dir mal das Crazy Train Solo an,
    hat nämlich GAR NIX mit der Petrucci-Übung zu tun;)

    @Kooper:
    Das ist ein hartes Solo, das so ziemlich alle modernen Spieltechniken beeinhaltet.
    Vll. nen Schritt runter gehen und erstmal leichtere Sachen üben, oder aber langsam weiterüben und Geduld aufbringen...Randy Rhoads war übrigens nicht nur von der Technik her gut...Da muss mehr als Technik da sein,dass es so klingt wie bei ihm.

    Der Anfang ist ein Tappinglick, dann kommt ein Pentalick und dann paar Pull-Offs, die Du allerdings, was die Sache erleichtern würde, auch tappen kannst.
    Schau mal bei www.mysongbook.com, da hats sicher einer original aus einem offiziellen Songbook rausgeschrieben.

    Wie lange spielst Du schon?
     
  4. Utti

    Utti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    14.05.13
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    347
    Erstellt: 01.11.05   #4
    also geschwindigkeit und genauigkeit sind trotzdem das A und O! egal ob getappt oder was auch immer gespielt wird!
    außerdem kann man jeden ton anschlagen anstatt es legato zu spielen! wenn man dass dan beherscht kann man immer no die hammer ons reinhaun! klar, dass tapping is ne sache für sich! aber nicht übermäßg schwer, da gibts schwerere sachen
     
  5. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 01.11.05   #5
    Sicher, Genauigkeit ist wichtig, nur bringt diese spezielle Übung nix für Legato und Tapping.Und daraus besteht nunmal das Solo größtenteils.

    Und natürlich kann mans auch picken; man kann auch nen Kopfstand machen, das Ding zehnmal so schnell spielen und mit dem Arsch Fliegen fangen, ABER er will nen Tipp haben, wie man es sich vereinfachen kann.

    Ob Du es jetzt übermäßig schwer findest oder nicht, interessiert den Kooper auch relativ wenig, er will ne Hilfe haben und keinen, der sich meldet und meint, dass ers kann...

    Sorry, nicht übel nehmen, ist nur meine Meinung.Peace:)
     
  6. Utti

    Utti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    14.05.13
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    347
    Erstellt: 01.11.05   #6
    ich wollt hier nich angeben! aber es ist ihm bestimmt ne hilfe, wenn er seine geschwindigkeit verbessert, sowohl mit der rechten als auch mit der linken hand!das bringt ihm auch sehr viel fürs legatospielen! alle meine ratschläge warn nur gut gemeint!

    wenn ers picken kann, dann sollte es legato für ihn kein problem mehr sein!
    bei mir is es einfach oft sogewesen, dass ichs eben genau so wie im original spielen wollte! also hab ichs dann eben nur legato geübt! und schwups war mein picking vernachlässigt!will damit nur sagen, dass ihm das picking meiner meinung nach mehr bringt als es legato zu spielen(trifft jetzt nur mal auf dieses solo zu)! ob er den ton anschlägt oder nicht, macht für die linke hand keinen unterschied!
     
  7. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 01.11.05   #7
    Ja, glaub ich ja, brauchen wir ja jetzt auch nicht streiten drüber. Helfen wollen wir beide, nur bin ich eben anderer Meinung, was Legato betrifft.
    Ich weiss aus eigener, mittlerweile jahrelanger Erfahrung (soll auch nicht arrogant klingen), dass eine gute Pickingtechnik kein gutes Legato ersetzt.
    Die Kraft, die die linke Hand aufzuwenden hat, ist nunmal geringer, wenn man den Ton dazu anschlägt.

    Ich muss zudem einfach sagen, dass ich keine allzu hohe Meinung über diese 1-2-3-4 Übung habe, meiner Meinung nach verschwendete Zeit, weils einfach bessere Übungen gibt.
     
  8. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 01.11.05   #8

    ich spiele schon knapp 2 Jahre....ohne unterricht
     
  9. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 01.11.05   #9
    also ich spiele den anfang mit tapping, dann ganz normal picking, dann ziemlich viel hammer-on-pull of (den teil find ich am schwierigisten), und am ende den lauf hoch wieder ganz normal wechselschlag.

    schwierig finde ich vor allem auch die bendings originalgetreu zu kopieren (ist aber mit sicherheit eine gute übung). bei welchem teil hast du jetzt probleme, allgemein oder nur an bestimmten stellen? da ich den hammer-on-pull-of teil am schwierigsten finde würd ich da mal was üben.

    edit: nach nur 2 jahre gitarre dieses solo ist vielleicht auch bissl viel!
     
  10. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 01.11.05   #10

    also der anfang ist bei mir noch ein wenig zu langsam dann die pickings sind gut udn dann die pull offs und hammer ons gehen total in die hosen...:o ich bin einfach zu langsam:mad: ...naja üben üben üben-....irgendwie klappts schon
     
  11. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 01.11.05   #11
    also im prinzip alles? es ist ja gut wenn man sich hohe ziele steckt, aber in dem fall würd ich vielleicht erstmal was anderes machen :rolleyes:
    was mir grad noch eingefallen is: in diesem songbook hier http://cgi.ebay.de/Ozzy-Osbourne-Th...ryZ47045QQssPageNameZWD1VQQrdZ1QQcmdZViewItem gibt es ein super tab mit teilweise auch erklärung zu den spielarten. hab ich selber zu hause, echt empfehlenswert! hab daraus auch das no more tears solo und mama i'm comin home gemacht, klappt wunderbar!
     
  12. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 01.11.05   #12
    übe einfach weiter das klappt schon, ich spiele 2 1/2 Jahre und kann das relativ gut,
    ber bei weitem nicht perfect :-D liegt aber auch teils an meinem amp...
    Also lerns einfach bis dus kannst ich setzt mich jetzt auch mal dran für die feinheiten....

    MFG. Maxi
     
  13. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 01.11.05   #13
    das CT solo hat mehr als 1nen takt.
    welche stelle meinst du?
     
  14. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 01.11.05   #14

    also ich mein das ganze solo am anfang tap ich das dann kommen ein paar picks udn dann pull offs und hammer ons und ein paar läufe...

    joa ist einfach zu langsam....aber mal schauen...es wird schon besser:D :great:
     
  15. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 01.11.05   #15
    achso...das komplette solo meintest du...
    dachte du hast probleme bei bestimmten stellen.

    ...
    aber zur beruhigung...
    CT is son lied das viele leute "spielen" können...
    da gibt es teil...
    -die kriegen den vers chorus hin aber im komplett falschen rythmus ohne harmonics ect und aufs solo scheißn glei!
    -und dann gibts welche die lernen das komplette lied aber so unsauber das es fürn lagerfeuer reicht...

    das lied ist wenn man es RICHTIG spielen an mehreren stellen gar net soooo einfach. besonders das solo weil wirklich viele spieltechniken vorkommen.
     
  16. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 01.11.05   #16

    also den rhytmus bekomm ihc ohne probs hin auch mit harmonics ....mit fills gehen auch immer besser nur am solo arbeite ich immernoch...:mad:
     
  17. Baretta

    Baretta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.11.05   #17
    ich glaube das GENAUSO klingen zu lassen ist ziemlich unmöglich, vielleicht lieg ich total peinlichst falsch..aber das ist doch komplett gedoppelt ..also 2 spuren übernander...vll kann man das mit nem delay oder so imitieren...
     
Die Seite wird geladen...

mapping