Cross Over

von engineer, 24.07.04.

  1. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 24.07.04   #1
    Ich frage mal, wer von euch cross over mag und welche Stücke. Bekannt sind ja solche wie "Time to say goddbye" etc..

    Unter Klassikfans ist es ja ein wenig verpöhnt und gerade Bocelli und Brightman stehen für eine ganze Riege von "Halbklassikern".

    Ich für meinen Teil finde einige Sachen nicht übel:
    "Take my breath away" mit Sarah Brightman ist z.B. nicht schlecht.

    ?
     
  2. AndreasKrebs

    AndreasKrebs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Hohenlinden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.04   #2
    Hallo Jürgen,

    also mit Crossover hab ich meist so meine Schwierigkeiten. Oft hab ich den Eindruck, dass da mit ungeheuer viel "Zuckerwasser" gearbeitet wird, d.h. dass die klassischen Elemente (halbwegs ausgebildete Stimmen, Instrumentierung, etc.) für sehr sehr einfach gestrickte Musik eingesetzt werden. Allerdings kenne ich auch nur Stücke aus dem Radio, d.h. ich bin kein wirklicher Experte auf dem Gebiet. ;)

    Progrock ist übrigens schon eine deutlich interessantere Angelegenheit (hier hat man sich als klassisches "Element" die Komplexität klassischer Musik angeeignet)!

    Ciao,
    Andreas
     
  3. CaptainNemo

    CaptainNemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    17.10.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    nähe Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #3
    Sarah Brightman ist einer absoluten lieblings cross over Sängerinnen!
    Also mit "Zuckerwasser" finde ich arbeitet sie nicht! Ich denke es ist wirklich geschmacksache was man hört! Und schlichtweg einfach gestrickte Musik ist es nicht denn Nessun Dorma im Sopran ist wahrhaftig nicht ganz so einfach wie sich manche Leute das vorstellen! Nun ja, oftmals verbinden diese Leute auch Klassische Elemente mit Techno (This Love aus dem La Luna Album)! Oder einige einfache Stücke werden "aufgepeppt" wie z.B First of May!
     
Die Seite wird geladen...