cry baby 95 Q

von FoXMorayn, 28.11.05.

  1. FoXMorayn

    FoXMorayn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    4.05.06
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.05   #1
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 28.11.05   #2
    Weil daneben auch noch ein zuschaltbarere stufenlos einstellbarer Booster drin ist und die stufenlose (!) Einstellung der Bandbreite (Q-Control). Steht doch alles explizit da.

    Es gibt andere Crybabys mit ähnlichen Funktionen, und die sind genauo teuer. Auch ohne auto off. (das 535er,wenn ich mich recht erinnere, da kommt statt auto off ein hardwire bypass)

    Ich glaub nicht.

    Unbedingt antesten! Das ist nicht jedermanns Geschmack und erfordert ziemliches Umdenken. Man liebt es oder hasst es. Die Berichte bei harmony-central sind da sher aufschlussreich. Nicht wegen der Bewertungen (wers net mag, gibt halt 0 Punkte), sondern wegen der Beschreibungen der Probleme, die einige damit haben. Während die anderes das gar nicht haben.

    Ich hab das Ding übrigens :)
     
  3. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 28.11.05   #3
    ich denke das ist recht teuer, weil die Herstellung aufwendig ist...da muss ja ein Gewichts- oder anderer Sensor rein, der erkennt ob der Fuß drauf ist oder nicht...
     
  4. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 28.11.05   #4
    das lässt sich doch einfach mit einem kleinen kontakt machen :screwy::screwy::screwy:
     
  5. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 29.11.05   #5
    Unbedingt antesten! Das ist nicht jedermanns Geschmack und erfordert ziemliches Umdenken. Man liebt es oder hasst es. Die Berichte bei harmony-central sind da sher aufschlussreich. Nicht wegen der Bewertungen (wers net mag, gibt halt 0 Punkte), sondern wegen der Beschreibungen der Probleme, die einige damit haben. Während die anderes das gar nicht haben.

    Ich hab das Ding übrigens :)[/quote]


    Also ich hab das Ding auch - und ich tausche es auch regelmässig gegen zwei andere Cry Babys aus - je nach Song und Sound halt.
    Aber GENERELL - ist das Q meiner Meinung nach das beste Wah Wah überhaupt - vor allem weil es WIRKLICH auf jeden Sound individuell justierbar ist.
    Weiters werden wohl auch Anfänger glücklich, weil sie nicht das volle Zerrbrett von normalen Cry Babys nutzen MÜSSEN - und man es somit auch öfters nutzen kann.

    Technische Probleme?
    Bei mir einmal die Booster Schaltung defekt... was ich bei andern Wah Wahs nie hatte, ok. Aber nimm ich gern in Kauf - für den Sound!!

    Meine Meinung - die zwei geilsten Geräte auf Erden!
    Cry Baby 95Q und Digitech Whammy - beide Teile brauchen eigens dafür komponierte Songs - und das gewisse Feeling!!
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.11.05   #6
    Das hat man beim 535 aber auch. Sogar noch umfangreicher.

    Die Probleme des 95Q sind auch nicht die Q- oder Boosteinstellungen, sondern das silent on off.

    Man kann keine Fixwah-Einstellung, z.B. bei längeren Solo-Passagen, einstellen, das Ding kippt ja immer nach hinten. (oder man muss die ganze Zeit draufstehen).

    Desweiteren ist das Delay ungewohnt beim Runtergehen.

    Last but not least muss man bei langsamen Wah-passagen mit Pausen in der Heeldown-Position aufpassen, dass man den Schalter nicht ausmacht. Also immer noch ein bisschen Druck auf der Zehe haben. Sonst geht das Ding in den Bypass, und da das durch 1 sekunde verzögert ist, hört man das dann. Klingt wie ein pumpender Kompressor.
     
  7. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 26.05.06   #7
    tut mir leid dass ich den alten schinken hier nochmal ausgrab aber weiß jemand ob des 95Q nen true bypass hat oder empfängt jemand mit dem ding auch so starke radiosignale?
     
Die Seite wird geladen...

mapping