CS-3 als Booster

von starbucks, 09.06.05.

  1. starbucks

    starbucks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.05   #1
    Hi,

    ich habe folgendes Problem. Ich setze das CS-3 auf meinem Board als "Booster" ein und Verbindung mit den meisten Effekten (Delay, Chorus, Tremolo) hebt es die Lautstärke fürs Solo auch deutlich an. Aber sobald ich über meinen BD-2 Bluesdriver spiele und dann fürs Solo die Lautstärke über CS-3 anheben möchte, ist der Unterschied nur minimal und das Solo kaum zu hören

    Ich habe folgende Anordnung:

    Vorne rein gehen: Wah -> CS-3 -> BD-2
    in den Einschleifweg: Chorus -> Delay -> Tremolo

    Verstärker: Fender Twin Reverb II

    Kennt einer vielleicht dieses Problem?

    Vielen Dankf ür eure Hilfe!!
     
  2. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 09.06.05   #2
    häng das CS3 mal hinter den BD!
     
Die Seite wird geladen...

mapping