Cubase 8 Unterspuren ordnen?

von weissnicht, 20.03.16.

  1. weissnicht

    weissnicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.13
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.16   #1
    Man kann in Cubase ja die Unterspuren umsortieren. Aber funktioniert das nur temporär?
    Wenn ich beispielsweise Unterspur 8 an die zweite Position und Unterspur 2 an die achte verschiebe, sind die Unterspuren nach dem Speichern und Neustarten des Projekts (oder dem Duplizieren der Spur) wieder nach den usrprünglichen Zahlen zwangssortiert. Die Events aus Spur 8, die ich an Position 2 verschob, sind dann wieder unten an Position 8.

    Gibt es eine Einstellung, die ich weder im Handbuch noch in Cubase finde, mit der man die Unterspuren dauerhaft umsortieren kann, ohne dass mir Cubase vordiktiert, wo ich meine Spuren und Events gegen meinen Willen und gegen eine bessere Übersicht zu positionieren habe? :govampire:


    Gruß,
    weissnicht
     
  2. primelinus

    primelinus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.14
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    396
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 20.03.16   #2
    nein, an der stelle ist cubase dement. aber du kannst zb. "spuren aus unterspuren erzeugen" (rechtklick auf die spur, dort wo du zb. auch mono/solo schaltest) und die aus den unterspuren erzeugten spuren dann sortieren. die spur mit den unterspuren bleibt dabei erhalten.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. weissnicht

    weissnicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.13
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.16   #3
    Das ist ja blöd. Ich dachte schon, dass ich irgendwas falsch angeklickt habe oder es sich um einen Fehler handelt, weil mir das erst heute auffiel.
    Aber Dein Tipp ist 'ne gute Alternative, danke! :great:
     
  4. primelinus

    primelinus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.14
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    396
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 20.03.16   #4
    ja kein thema und ich habe zu danken. und... ich werde das bei gelegenheit dem support melden, sind ohnehin noch ein paar bugs bei cubase, die mich momentan nerven. dann darf ich die steinberger auch nerven... :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. weissnicht

    weissnicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.13
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.16   #5
    Die haben einen Support? Meiner Erfahrung nach führt ihr Kontaktformular in ein schwarzes Loch. :igitt:
    Aber viel Erfolg! Ich hätte auch eine kleine Liste, werd die auch mal bei Gelegenheit ins unendliche Steinberg-Universum jagen. :D
     
  6. primelinus

    primelinus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.14
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    396
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 21.03.16   #6
    doch, das kommt schon an. nur auf bug reports wird selten bis gar nicht geantwortet. meist nur dann, wenn ein bug als solcher in deren bugliste aufgenommen und auch behoben wurde. da cubase 8.5.10 massive probleme mit den vca fadern hatte, habe ich einen bug report erstellt, wohl auch noch andere cubase user. mit version 8.5.15 wurden die vca fader gefixt. da kam dann auch eine rückmeldung, mit der bitte, das update zu installieren. also es tut sich schon was...
     
  7. weissnicht

    weissnicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.13
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.16   #7
    Nochmal eine Frage zum Spuren aus Unterspuren erzeugen. Das Handbuch hüllt sich dahingehend in Schweigen: kommt es einem Duplizieren gleich, also ist die neu erzeugte Spur dann auch mit dem kompletten Instrument bestückt? Es wird nämlich eine Instrumentenspur erzeugt. Wenn ich auf "Instrument bearbeiten" klicke, wird das entsprechende Instrument geöffnet. Oder ist die Spur wie eine MIDI-Spur quasi nur irgendwie zur Ursprungsspur verlinkt? Natürlich muss das Instrument erreichbar sein, sonst würden die Events ja stumm bleiben. :D
    Aber wenn die aus Unterspuren erzeugten Spuren auch jeweils das komplette Instrument enthalten, verfliegt für mich der Sinn des Nutzens. Schließlich würde es bei beispielsweise 8 Unterspuren, welche ich zu Spuren umwandle, mächtig auf den Arbeitsspeicher gehen. Und um das zu vermeiden (und wegen des Workflows), nutze ich ja die Unterspuren. :weird:
     
Die Seite wird geladen...

mapping