Cubase Essential und POD X3

von Olli89, 24.07.08.

  1. Olli89

    Olli89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Zühlsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #1
    hallo zusammen...brauch mal eure hilfe... folgende komponenten bekomme ich nicht so recht zu laufen: Cubase essential, M-Audio soundkarte und den pod x3...

    habe mit cubase in den letzten tagen erfolgreich die drumspur editiert... soundkarte, midikontroler laufen alsoe ohne probleme... hab jetz vor ein paar tagen einen pod x3 dazugekauft um die bassspuren und die gitarre einzuspielen... das teil hat sowohl einen usb out als auch einen digitalen spf ausgang...

    welchen ausgang am pod verwende ich ??? (usb oder spf) um das bestmögliche klangerlebnis zu bekommen und welche einstellungen muss ich verändern um das signal im cubase zu hören???...

    viell. kann mir einer dabei helfen...
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 24.07.08   #2
    Du kannst:

    a., den POD via USB anhängen und als Soundkarte verwenden. Damit umgehst du dann deine Soundkarte.

    b., vielleicht den S/PDIF des PODS verwenden, um in deine Soundkarte zu gehen? (leider hast du nicht erwähnt, welche M-Audio in deinem Besitz ist)

    c., aus den beiden Klinkenausgängen analog in deine Soundkarte gehen.

    Qualitativ wird sich wenig ändern. Bei den ersten beiden Versionen wird nur einmal A/D-gewandelt, bei der letzten ist es A/D -> [fx] -> D/A -> A/D.
     
Die Seite wird geladen...

mapping