Cubase Freeware

von Marco12, 21.03.08.

  1. Marco12

    Marco12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #1
    Gibt es das?

    Muss keine neuere Version sein, aber gibt es Cubase als Freeware?

    LG
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 21.03.08   #2
    Nein. Außer als Beigabe zu manchen Soundkarten/Audio-Interfaces.
     
  3. Marco12

    Marco12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.08
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #3
    oh mist!!
     
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 21.03.08   #4
    Diese bundle-Version Cubase LE wird aber auch z.T. für kleines Geld bei e-bay gehandelt.
     
  5. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 21.03.08   #5
    Muss es denn unbedingt Cubase sein? Was hast Du denn damit vor?
     
  6. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 22.03.08   #6
    Das günstigste Cubase ist Cubase LE. Damit sind aber einige starke Einschränkungen verbunden (z.B. maximal zwei VSTi's gleichzeitig nutzbar).

    Das günstigste sinnvolle Cubase ist meines Erachtens Cubase Essential 4 (ca. 150 EUR). Damit kann man schon richtig gut arbeiten. Alternative im Lowprice-Segment ist Reaper (40 EUR).

    Wenn Du ausschließlich Audio aufnehmen willst (Mikro, Gitarre,...), dann könnte auch Kristall ausreichen (Freeware). Sobald du MIDI verarbeiten willst, kommst Du nicht drum herum, Geld locker zu machen.
     
  7. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 22.03.08   #7
    Unterhalb von Essential ginge ja auch noch Cubase SE 3, welches es auch schon für kleines Geld in der Bucht gibt...
     
  8. gartenmatz22

    gartenmatz22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.08
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #8
    Hallo

    Cubasis go 3.0 von Steinberg war bei meinem MIDI-Keybord dabei.

    Ob man damit was anfangen kann hab ich nicht ausprobiert.
    Aber mit cubase hat bestimmt was gemeinsam.
    Glaub ich jedenfalls


    Matze
     
Die Seite wird geladen...

mapping