Cubase-Groove Agent-Keyboard

von Perfect Drug, 13.09.04.

  1. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 13.09.04   #1
    Hallo!
    Als aller erstes möchte ich sagen, dass ich Cubase-Anfänger bin und deshalb nicht so recht weiß was ich eigentlich tue. :) Folgendes Problem: Ich möchte mit dem Cubase SE, einem Keyboard (Casio LK-65), und dem Groove Agent die Schlagzeug-parts für meine Lieder einspielen. Ich schaffe es aber einfach nicht, (bzw. bin noch nicht mal 100%ig sicher ob das überhaupt geht) dass ich meine Keyboard Tasten eben mit den Sounds vom Groove Agent belege und das Ganze dann aufnehme. Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich beschrieben! :o
    Danke für die Hilfe!
     
  2. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 13.09.04   #2
    Moin du!
    Also bei mir funktioniert das.
    Als erstes machst du mal eine neue Midispur auf und startest den Agenten :cool:
    Dann einfach die Midispur auf den Agenten linken und auf dem Keyboard spielen. du siehst ja im Transportfeld, ob die Midisignale überhaupt in Cubase ankommen. Die Midispur muss übriegens als aktuelle Spur makiert sein.
    Kann auch sein, dass du im Agenten noch Midi einschalten musst, sollte aber (nur der Midiausgang ist in der Standarteinstellung ausgeschaltet)
    Auf der linken Keyboardseite hast du dann die einzelnen Drums rechts von diesen die Pattern.
    Das Modulationsrad am Keyboard lässt sich unterschiedlich auf verschiedene Drehregler belegen.
     
  3. Perfect Drug

    Perfect Drug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 13.09.04   #3
    Danke für die schnelle Antwort! :D
    Ok hört sich eigentlich recht einfach an. Ich glaub ich weiß jetzt auch wo mein Problem liegt: Irgendwie kommen bei mir die Midi-Signale nicht beim Computer an. Ich bin wie gesagt Neuling bei Keyboards also schlagt mich bitte nicht für meine nächste Frage :) : Wie schließe ich das Keyboard am Computer an so dass es die Midi-Signale überträgt? Ich habe jetzt mal einfach ein Midi Kabel an meinen Game-Port angehängt und da dran das Keyboard. Aber Verbindung ist da anscheinend keine da. :(
     
  4. KamikazeKlaus

    KamikazeKlaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    19.10.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #4
    So, der Herr. Du musst den Midi Out von Deinem Keyboard an den Midi IN Deines PC's sprich Deines Gameport Adapters anschliessen. Wichtig dabei ist, das Du auf den gleichen Midi Kanälen arbeitest, d.h Du weist dem Ausgang Deines Midi Out vom Keyboard den Midi Kanal 1 zu und tust dasselbe im Cubase bzw. Groove Agent. Wichtig dabei MIDI In/Out Kanal muss immer gleich an, sonst empfängt Dein "Klangerzeuger" keine Midi Daten !

    Also alles klar ? Dann :great: ansonsten wenn Du keinen Plan hast dann frag halt nochmal nach !
     
Die Seite wird geladen...

mapping