Cubase, Guitar Rig, Asio, Latenz

von SaCrIfIcE, 10.01.05.

  1. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.05   #1
    Hallo,
    ich hab mal ein bischen mit Cubase und Guitar Rig rumgespielt. Wenn ich Guitar Rig als stand alone Programm mit den Asio4All Treibern benutze, dann bekomme ich die Latenz in den Griff. Also ich spiele und es kommt (fast) gleichzeitig der Ton aus den Boxen. Wenn ich Guitar Rig aber als VST in Cubase nutzen will, dann bekomme ich das irgendwie nicht hin. Also es kommt schon was raus, aber extrem verzögert. Ist das Einstellungssache, oder kann es sein, dass mein Rechner dafür zu lahm ist. P3 933MHZ, 512 MB SDRAM, Creative Soundblaster Live (Onboard Chip, keine Ahnung welcher genau). Oder kann es auch sein, dass die ASIO Schnittstellen von Cubase belegt sind, so dass Guitar Rig da keinen Zugriff mehr drauf hat?

    Guitar Rig ist übrigends ein virtueller Gitarrenverstärker. Also Gitarre in PC (über Vorverstärker oder Sonstiges) stöpseln und das Programm simuliet dann live verschiedene Amps und Effekte.

    Nochwas: Cubase liefert ja die ASIO Treiber mit. Brauche ich dann das ASIO4ALL Prog nicht mehr, um die Treiber in Guitar Rig (stand alone) zu nutzen? In der Auswahl von Guitar Rig habe ich jedenfalls noch die gleichen Auswahlmöglichkeiten wie vor der Cubase Installation.
     
  2. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 10.01.05   #2
    Mal eine Frage: Warum kannst du dir Guitar Rig und Cubase leisten aber hast keine Recordingkarte? Ich meine so eine kleine Recordingkarte für deinen Zweck kostet 90-100€! Das ist doch kein Vergleich zu den beiden Programmen.......
    ich hab das böhse Gefühl das hier was ncht stimmt! Aber verbesser mich falls ich falsch liege ;)

    p.s.: nimms mir nicht böse aber das ist echt arg komisch... ;)
     
  3. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 10.01.05   #3
    Jup, hier stimmt was nicht.
    Egal. Die ASIO Treiber müssen auch in den Optionen von Cubase eingestellt sein. Dann geht's!
     
  4. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.05   #4
    Haha, das hatte ich schon befürchtet. Ich wollte das, was ich jetzt schreibe eigendlich schon an den ersten Post anhängen. Hab es aber dann doch für unwichtig gehalten. Naja.

    1. Cubase hat nen Kumpel von mir, der ein bischen elektro Mucke damit macht. Also ohne Aufnahme direkt am PC. Der hat halt die Kohle dafür.

    2. Guitar Rig hab ich mir für 120 EUR gebraucht gezogen. Ohne dieses Steuerpedal.

    3. Nein, ich hab das Cubase vom Kumpel nicht bei mir installiert, sondern ich "mein" Guitar Rig bei Ihm, weil ich eh immer vor seinem Rechner hänge.

    4. Das "mein Rechner" im ersten Post bezog sich auf den Rechner mit dem ich es ausprobiert habe. Also der Rechner meines Kumpels.

    5. Nein, mein Kumpel weiß auch nicht was und wo man das einstellen müsste.

    6. Falls ich irgendetwas vergessen haben sollte: NEIN, ICH BENUTZE KEINE RAUBKOPIEN.


    So, nachdem das hoffentlich geklärt ist, würde ich mich noch über ein paar genauere Antworten freuen.
     
  5. DARKomen

    DARKomen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.05   #5
    So is es bei mir zumindest wenn ich des so mach.
    Ich nehm dann halt erst die Guitarrig sachen mitm Metronom auf und füg sie dann per "File Pool" (so heisst das ding doch?) in Cubase in die richtige Spur!
     
  6. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.05   #6
    Klar, so würde es gehen. Währe halt nur praktischer, wenn man direkt in Cubase aufnehemen könnte. Muß ich ich meinem Kumpel wohl verklickern, dass er unbedingt ne Recording Karte braucht :D . Oder gehts doch irgendwie anders. JoinPerry hat ja geschrieben, dass es geht. Könntest du nochmal genau schreiben, wo man was machen muß?
     
  7. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 10.01.05   #7
    Geh mal in Cubase auf "Geräte" => "Geräte konfigurieren" => "VST Multitrack"
    Da kannste allerhand einstellen vielleicht bringts dir was. Ich hab ne Hoontech DSP 2000 und hab halt da die Asio Trebier der Hoon eingestellt.
     
  8. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.05   #8
    Cool da isses, danke. Ich muß allerdings ach da ASIO4ALL einstellen :confused:. Egal, klappt wunderbar :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping