cubase - ich bin geringfügig ungehalten!

von alphavictim, 29.08.07.

  1. alphavictim

    alphavictim Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 29.08.07   #1
    ich habe eben knapp 2 stunden an einem cubase projekt gearbeitet.. und wollt nun die midi-schlagzeug-spur verändern.. das hat auch eine halbe stunde sehr gut geklappt (es war verdammt viel arbeit) und dann kam DAS:

    [​IMG]

    und ein par sekunden ging cubase aus.
    ihr könnt euch nicht vorstellen wie verdammt ärgerlich das ist evil::evil:

    das hat mir jetzt richtig du lust am recorden genommen.. da kommt auf so gedanken á la "warum überhaupt noch weitermachen wenn das doch eh alles nur auf dünnem eis ist und jederzeit abstürzen kann".

    ich hoffe, dass mir hier irgendjemand sagen kann woran das liegt damit ich das problem beheben kann! denn so macht das absolut keinen spaß!:(

    Edit Jay: Titel geändert, weil rumgeplärrt wird hier nicht.
     
  2. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 29.08.07   #2
    Schau doch mal in die besagte Date aus dem Dialog:

    C:\Program Files\Steinberg\Cubase LE\Cubasele.LOG

    Einfach mal mit Notepad öffnen. Vielleicht steht da ja etwas drin, was Dir hilft. Ansonsten ist eine Ferndiagnose ziemlich schwierig.
     
  3. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 29.08.07   #3
    "===================================================================
    Cubasele.exe Version Version 1.0.10 Build 110 - 29.8.2007 21:33
    -------------------------------------------------------------------"

    mehr steht da nich :(
     
  4. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 29.08.07   #4
    Arbeitest Du mit Vista? Falls ja: ich traue diesem System keinen Meter über den Weg. Bei uns in der Firma (Elektronik-Branche) stürtzt das Teil hin und wieder mal ab oder es öffnet Programme, wenn man nur mit dem Mauszeiger auf das Icon kommt oder es erkennt die USB Geräte nicht mehr etc. Scheiss-System.
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 29.08.07   #5
    Das heißt, Du hast 2 Stunden lang an der Datei gearbeitet, ohne sie zwischendurch mal zu sichern? Dann hast Du jetzt Lehrgeld bezahlt. Die Tasten STRG + s sollten einem einem in Fleisch und Blut übergehen - egal bei welchem Programm. Abstürze kommen nämlich immer dann, wenn man sie am wenigsetn braucht.

    Schau mal nach, ob Cubase nicht eine automatische Sicherung Deines Projekts angelegt hat. Endung BAK oder SIK oder sowas. Dann würden Dir viellicht nur die letzten 10 Minuten Deiner Arbeit fehlen.
     
  6. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 29.08.07   #6
    immer diese Vista Hasser.... :( Ich hab au Vista und au Cubase, aber sowas ist mir noch nie passiert... es wollte sich nur 2x nicht beenden lassen, aber sonst läufts stabil... und 2h zu arbeiten ohne zu speichern ist gefährlich... wobei ich sowas auch schon gemacht habe... also am besten nach automatischen Sicherungen suchen...
     
  7. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 29.08.07   #7
    hab keine automatische sicherung gefunden :(

    klar, das mit dem speichern ist mein fehler gewesen.. bisjetzt lief bei mir so ziemlich jedes programm ohne die kleinsten probleme und ich hatte das bisher einfach noch nicht nötig gehabt zwischen zu speichern.

    meint ihr wirklich es könnte an vista liegen? ich komm sonst eigentlich auch mit anderen programmen sehr gut zurecht auf vista.
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.08.07   #8
    Kann sein oder nicht sein. Auf jeden Fall können Multitrack-Progs schon mal abstürzen aus verschiedenen, oft nicht nachvollziehbaren Gründen.
     
  9. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 30.08.07   #9
    Es kann schon an Vista liegen. Aber es kann an ziemlich viel liegen. Sicher ist daher gar nichts, alles Vermutungen.
    Was aber sicher ist: Wer Datenverlust vermeiden will, sollte seine Projekte regelmäßig speichern. Irgendwann muss es wohl jeder "auf die harte Tour" merken, aber ab dann passiert dir das wohl nicht mehr :o hart, aber so ist das - eigentlich überall.
    Word, Photoshop, Cubase, Guitar Pro, CAD Programme, was auch immer... kann alles mal einen Fehler haben und von daher: rechtzeitig Speichern.
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.08.07   #10
    Murphys Gesetz halt. Alles was denkbar ist, kann auch eintreten. Die Titanic galt ja auch als unsinkbar... Ich habe sogar schon erlebt, dass eine über Netzwerk gerade bearbeitete Datei durch eine plötzliche Netzwerkstörung irreparabel zerschossen wurde.
     
  11. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 30.08.07   #11
    Hehe, nett...mir ist Cubase SE heute auch auf diese Weise (mal wieder seit langem) abgeschmiert. Allerdings unter XP.

    Zum speichern war ich noch gar nicht gekommen, aber war auch nur ein kleines Miniprojekt...
     
  12. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 30.08.07   #12
    genau auf die gleiche weise? was hattest du denn gemacht? auch was mit midi?
     
  13. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 30.08.07   #13
    Naja die Warnung rechts in deinem Screenshot kam halt.

    Ja, halt VSTis per MIDI angesteuert..."Gargoyle" (irgend son Freeware-Synth), den Cubase-internen Synth (Universal Sound Module) und noch mein Orient World.
    Glaube aber nicht dass es damit einen konkreten Zusammenhang hatte...es passiert wie gesagt auch nicht oft...vielleicht dreimal bisher.
     
  14. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 30.08.07   #14
    ich weiß nicht, ob man die Zeitintervalle des automatischen Speicherns bei LE auch vorgeben kann, wenn ich (Cubase SE) an frickeligen Kleinkram rumpobeln muss (d.h. viele kleine verschiedene Schritte ;) ), dann stell ich schonmal das Intervall auf "1 Minute". Das kostet zwar Rechenpower, aber da geht mir die Sicherheit vor.

    Und das hab ich auch aus Erfahrung :mad: gelernt. ;)

    Gruß
     
  15. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.08.07   #15
    Speichert Cubase denn die Undo-Schritte mit? Weil ich finde automatisches Speichern sonst auch nicht immer wünschenswert (z.B. wenn ich Sachen ausprobiere).
    Dann solltest du dir das aber wirklich angewöhnen - eagl, was du mit dem Computer machst :D Also egal was ich am Computer produziere (nicht nur Audio/Video, sondern auch einfach nur was in Word schreibe), drücke ich STRG+S fast schon refelxartig immer wieder zwischendurch.
    Meine Diplomarbeits-DVD authore ich gerade mit Scenarist. Da gibt es gar keine manuelle Speicherfunktion. Der speichert halt immer. Wobei ich nicht weiß, ob er es nur macht, wenn man das Programm schließt - das wäre wirklich kritisch, weil man sich dann nicht so einfach einen Absturz erlauben könnte. Müsste ich mal ausprobieren.
    Das nächste, was man neben dem regelmäßigen Speichern übriegens lernen sollte, ist das Anlegen von backUps (wobei ich da auch ehrlichgesagt ziemlich nachlässig bin...).
     
  16. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 30.08.07   #16
    keine Ahnung, ich hab ja die Funktion "automatisches Speichern" auch nicht immer auf 1 Minute, es kommt drauf an, was ich grad mache. Wenn ich einzelne Midi-Noten, z.B. Bass-Drum und Snare durch den ganzen Song hinweg auf den Klick schieben muss, dann schon.
     
  17. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 30.08.07   #17
    also ich mache es normalerweise so:
    undo-schritte 10,
    auto-save 10 min,
    und das aufgenommene projekt speichere ich nochmals unter einem anderen namen ab und lasse das unberührt.
    und wenn ich trotz 10 undo und 10min autosave was sofort speichern will dann speichere ich es eben nochmals unter einen anderen namen ab und wenn ich wirklich fertig bin und mir mit der "richtigen version" sicher bin kommen die anderen projekte auf die externe HD.

    erst war ich nicht so paranoia - aber:
    dann hab ich probls mit abstürzen und nicht mehr ladbarer projekte gehabt weil immer wenn ich das behringer bcf2000 und eine kabelmaus gleichzeitig benutzt hatte hängte sich nach zurzer zeit cubase auf und das war es dann....

    und jetzt die ironie:
    seit ich so extrem meine projekte sichere ist mir mein sequenzer kein einziges mal abgestürtzt - ich denke er wartet bestimmt bis ich einmal keine sicherungskopie hab!!! ;-)

    sehr sinvoll sind solche teile: http://www.musik-service.de/c-lab-festplatte-40-gb-usb-prx395751573de.aspx
     
  18. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 30.08.07   #18
    [strg] + [shift] + ist "speichern unter". So sichere ich Arbeitschritte mit fortlaufenden Nummern, da mitunter am anderen Tag, mit wachen Ohren, die Arbeit vom Vorabend einfach nur Schrott ist.....
     
  19. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 31.08.07   #19
    dieses Problem hatte ich auch mal - das kam bei cubase 3, bzw. nuendo 3 - also bei beiden, bei den vorgänger-versionen nicht.
    und nahezu regelmäßig immer dann, wenn ich mehrere vst-instrumente ansteuerte, dabei besonders störend war die schöne b4 ii. nun hatte ich die plug-ins noch von einer früheren installation und habe also alle plug-ins runtergehauen, die nich dahin gehören. aber auch mit den integrierten ging es ebenso. lm, a1, embracer... alle brachten den selben absturz.
    dann interessierte ich mich für die systemanforderungen. ich hatte 128mb zu wenig arbeitsspeicher und fand heraus, dass meine soundkarte nich voll ASIO-kompatibel war.
    eine woche später, war ich 35€ ärmer und cubase funktioniert seitdem, ohne diesen fehler.
     
  20. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 31.08.07   #20
    :cool:
    Naja, wer Cubase SX3 und Nuendo3 sein eigen nennt, den werfen 35 Eurotaler ja nicht um, gelle?
     
Die Seite wird geladen...

mapping