cubase le probleme es kratzt manchmal, aber richtig!!!

von denzel, 29.12.06.

  1. denzel

    denzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #1
    hi leute ich habe mir schon die finger wund gesucht aber finde keine plausible erklärung ...

    wenn ich was in cubase le aufnehme ( klappt ) denn kann ich es auch anhören. jedoch manchmal ist das, was ich aufgenommen habe völlig zerkratzt und klingt zerschreddert!

    kann es sein das es am speicher liegt? dieses kratzen tritt eigentlich willkürlich auf, egal ob ich gesang einsinge oder eine gitarre einspiele ...

    zur hardware

    athlon xp 2500
    512 ram
    alesis io2

    ich finde dies sehr eigenartig... habt ihr vielleicht ne hilfe?

    mfg
     
  2. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 29.12.06   #2
    ich hab das problem mal gehabt wegen einem minderwertigen netzteil vom laptop.

    es könnte aber auch einfach zuviel cpu-last sein.
    was hast du denn sonst noch laufen - virenwächter fressen viel leistung.
    oder plugins wie guitarrig ballern auch die cpu-last hoch.
    ist dein problem immer an der selben stelle oder verschiebt es sich?
    und ist es bei derselben aufnahme einmal da und einmal weg oder redest du von verschiedenen aufnahmen?
     
  3. denzel

    denzel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.06   #3
    das kratzen kommt spurlos .. bleibt und geht manchmal weg, ich denke mitlerweile auch, das dies ein CPU problem oder ram problem ist... aber trotzdem eigenartig ...

    vorhin war sogar guitar rig standalone davon betroffen, so das ich guitarrig erstmal ausmachen musste ... und neu starten musste denn gings wieder voll crazy !
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.12.06   #4
    512 RAM können da arg wenig sein, vor allem, wenn davon die Hälfte schon von anderen Diensten belegt sind (geöffnete Progs, Hintergrunddienste, Betriebssystem...

    Außerdem:

    # Beim Abspielen/Mischen die Bufferzahl in Cubase erhöhen, das vermindert die Anzahl der zu berechenenden Datenpakete.

    # Latenz vergrößern. Bei zu kleiner Latenz geht alles in die Knie, ws sich dann in den erwähnten Aussetzern zund Knacksern bemerkbar macht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping