Cubase Le

von soschris, 26.10.06.

  1. soschris

    soschris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    2.07.10
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 26.10.06   #1
    Servus,

    hab schon gesucht aber nix definitives gefunden.

    Ist Cubase LE das ab und an bei Interfaces mitgeliefert wird, brauchbar ? Wie schauts mit VST aus, wieviel Kanaele ... welche Einschraenkungen gibt es ? Hat schon jemand Erfahrungen damit.

    Vielen Dank schon mal

    Gruss
    Chris
    SFFS
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 26.10.06   #2
    Ich hab Cubase LE (zusammen mit dem Lexicon Omega Studio), mein Recordingwissen ist allerdings eher begrenzt (z.B. wieviel VSTs braucht man denn üblicherweise :confused: ). 24 Kanäle gingen auf jeden Fall. Wenn ich das richtig überblickt hab, kann man pro Kanal 2 VSTs verwenden.

    "Eingeschränkt" hab ich mich nicht gefühlt. Die einzigen "richtigen" Aufnahmen, die ich bisher damit gemacht habe, waren für Gesang+Piano, also drei Spuren pro Stück. Und da ging alles, was ich so wollte.

    Wenn du ein paar detaillierte Angaben über deine geplanten Anforderungen machen kannst, kann ich zuhause ja mal nachschauen. ;)
     
  3. soschris

    soschris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    2.07.10
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 26.10.06   #3
    danke schon mal .. na eben ob die Benutzung von VST eingeschraenkt ist

    Gruss
     
  4. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 26.10.06   #4
  5. soschris

    soschris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    2.07.10
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 26.10.06   #5
    genau das was ich gesucht habe .. Fragen sind somit beantwortet - vielen vielen Dank

    Gruss Chris
     
  6. Niteblind

    Niteblind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    29.10.06
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.06   #6
    Ich würde LE mal salopp, als Loser Edition interpretieren. :)
     
  7. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 28.10.06   #7
    Tatsächlich ??
    Ich bezeichne LE als Einsteiger-Edition, wo man sich schon einmal mit den wichtigsten Regeln und Grundlagen von Cubase vertraut machen kann, um zu entscheiden ob es das richtige für einen ist.

    Und von wegen Loser Edition, dir ist schon klar das es hier einige User gibt die LE benutzen.:mad:
     
  8. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 28.10.06   #8
    So ist es. Und es kann auf jeden Fall genug, um gescheites Homerecording zu machen.

    Ja, u.a. auch Moderatoren. ;)
     
  9. r!vf4d3r

    r!vf4d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 28.10.06   #9
    Also ich kann nur beipflichten, dass Cubase LE auf jedenfall für den Einstieg perfekt ist,w eil es eher überschaubar ist als die größeren Cubaseversionen. Ich nutze Cubase LE, in erster Linie weil ich kein Geld für was größeres habe, allerdings soll das nicht bedeuten, dass ich unglücklich damit bin, ganz imm gegenteil habe schon einige gute Bandaufnahmen namit gemacht und war voll und ganz zufrieden, genau wie die Bands.
    Was die VSTs angeht, da gibts ein Zauberwort : Freeware ;-)
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 29.10.06   #10
    Genau, weil nur Loser mit LE arbeiten, während sich die coolen Leute SX "besorgen"...
     
  11. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 29.10.06   #11
    Ich mag mein LE auch. Einzigs was mir fehlt ist ein Drumeditor,
    ansonsten hats alles was ich brauche...
     
  12. DonStefano

    DonStefano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.04
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 29.10.06   #12
    zum Le . ich benutze es inzwischen auch, nachdem ich von audacity und kristal umgestiegen bin. Aber jetzt mal meine frage. nach eingehendem studium des benutzerhandbuchs und der online hilfe... kann man zwei seperate spuren einem "quickmix" wie bei audacity oder einem "bounce" verfahren wie bei kristal, die sich beide gleichen in Cubase auch durchführen. Ich denke mal schon nur wie?
    ps. hab auch die tastatur shortcuts durchsucht aber auch nichts gefunden. und wenn man mir nur sagen könnte unter welchem stichwort ich im handbuch nachschlagen soll, dann werd ich dass auch gern machen.

    danke soweit
     
  13. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 29.10.06   #13
    meinst du:
    z.b. 8 aufgenommene spuren und nur 2 als mixdown nehmen?

    einfach die anderen spuren muten...

    oder meinst du 2 spuren auf eine zusammenmixen?
     
  14. DonStefano

    DonStefano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.04
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 30.10.06   #14
    ja genau zb 2 spuren zusammen mixen. hey aber das andere ist ne gute lösung. man mutet alle anderen bis auf die 2 die man auf einer spur haben möchte, macht einen komplettmixdown und fügt dieses .wav dann wieder ein, und löscht die 2 seperaten spuren. super lösung...gehts auch einfach er wie zum beispiel in audacity ohne erst groß nen mixdown zu machen sondern gleich im sequenzer 2 spuren zu einer zusammmenmischen?
     
  15. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 30.10.06   #15
    ich hab´s - ich hab´s:

    spur 1 und 2 sollen zusammengemixt werden:
    spur 1 doppeöclick - es offnet sich der sampleeditor
    alles markieren und kopieren

    dann:
    rechtsclick auf spur 2
    unter effekte den punkt MIT ZWISCHENABLAGE MISCHEN wählen
    neues fenster springt auf wo du das mischungsverhältnis regeln kannst

    ferdisch!!!
    dann natürlich in dieser beschreibung 1. spur muten oder löschen.

    ich lese immer wieder das cubase - handbuch aber das war mir bis jetzt nicht aufgefallen.
    naja - man schlägt meistens eben nur das nach was man gerade braucht und ned mehr so weiss....

    hab´ die sx3 und hoffe es geht bei le auch so (ist in meinen augen kein supersuperfeature also sollte es eigentlich klappen bei le)
     
  16. DonStefano

    DonStefano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.04
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 30.10.06   #16
    juhu.... vielen dank funzt wunderbar
     
  17. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 30.10.06   #17
    das schöne an dem forum:

    da brauchen welche eine lösung und du denkst dir dann warum hast du selbst das noch nicht ausprobiert und dein eigener wissenskreis erweitert sich wieder ein stück.

    irgendwann sind wir alle recordinggötter - der tag ist ja noch lang ;-)
     
  18. DonStefano

    DonStefano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.04
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 30.10.06   #18
    japp sowohl deiner als auch meiner. ich glaub du hast recht. das schlimme ist nur in vielen foren gibts es nur oblaten dünnes halb dreiviertel wissen, aber was solls es gibt doch immer wieder gute tipps
     
  19. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 30.10.06   #19
    in diesem forum sind schon einige cracks unterwegs - mittlerweile werde ich narisch ohne meine tägliche dosis musiker-board - und zwar mehrmals täglich *g*
     
Die Seite wird geladen...

mapping