Cubase: MIDI kein Ton

von nichtinuse, 09.12.05.

  1. nichtinuse

    nichtinuse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #1
    Hi @ all!

    Bin ein ziemlicher noob in Cubase und habe nichts zu meinem Problem gefunden. Ich habe in mein Cubase SX eine MIDI datei importiert (Drums aus Guitar Pro) so jetzt schlägt der monitor aus aber man hört nichts. Andere Midi Instrumente ebenfalls nicht. Drehe schon langsam durch. Bitte helft mir.

    mfG
    nichtinuse
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.12.05   #2
    Du musst Cubase sagen, mit welchem MIDI-Gerät die MIDI-Datei abgespielt werden soll. Zu jeder Spur in Cubase kann man Input und Output festelgen. beid er MIDI-Spur, die abgespielt werden soll, musst Du als Ausgang das gewünschte Abspielgerät auswählen. Standardmäßig wird wahrscheinlcih da nur der Standard- Windows- Software Wavteable-Synthesizer (oder wie das Teil auch imemr heißt...) zu Auswahl stehen. Wenn du VST-Sintrument verwednen willst musst Du diese erst unter VST-Instrumente (in irgendeinem der PullDownmenus, da wo auch die anderreen VST-einstellungen sind) laden. Dann stehn sie auch in der Auwahl der Spur zur Verfügung.
     
  3. nichtinuse

    nichtinuse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #3
    Danke sehr ich bin jetzt ein Schritt weitergekommen! So eigentlich will ich die Drums mit FruityLoops abpsielen. So, ein VST Instrument erstellt und asl out bei der MIDI spur eingestellt. So etwas weiter unten gibt es welchen CHannel der MIDI steuern soll. Da steht Sampler. Der ist ja irgendwei lautlos bei FL (ich weiß gar nich wozu er da ist ehrlich gesagt). Und da kann ich jetzt immer nur einen Channel auswählen z.B. Kick oder Snare oder HiHat etc. also alle instrumente die in meiner FL palette sind aber einzeln. Dann hör ich immer nur die basedrum z.B. und nicht das komplette schlagzeug. Und die Basedrum auch in einer Komischen qualität nicht so wie sie eigentlich seien sollte. Aber erstmal wie kann da eine ganze Palette zuordnen so dass Midi mein vollständiges Schlagzeug steuert?

    Freue mich über euere Antworten
     
  4. nichtinuse

    nichtinuse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #4
    gut der sound, habe ich jetzt rausgefunden, ist komisch weil midi ja verschiedene Noten angibt (bzw. Drums <--möchte ich) und dann die Basedrum z.B. in verschiedenen Ton höhen erklingt. Und das hört sich ab und zu kacke an. Wo dann ein Becken kommen soll kommt eine hohe Basedrum. Man kann das ganze auch auf ein becken übertragen. dann spielt er es auch in verschiedenen TOnhöhen. Kann mir einer sagen wie ich alle Instrumente steuern lasse. ICh drehe hier durch. ICh saß gestern von 17:00 bis um 2:00 und heute den ganzen vormittag. kann einfach nichts finden.

    plz help!
     
Die Seite wird geladen...

mapping