Cubase MIDI->Wave Export Alternativen

von ooAlbert, 05.10.05.

  1. ooAlbert

    ooAlbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 05.10.05   #1
    Hallo,

    wie ich lesen mußte kann Cubase kein ordinäres midi in audio umwandeln wenn es direkt von der soundkarte kommt, also emuliert ist. In einem anderen thread wird geschreiben, das man das programm austricksen kann wenn man einfach ein kabel vom boxenausgang in den line-in führt an der Soundkarte und gleichzeitig aufnimmt ...

    Das ist erlichgesagt etwas umständlich, bzw. irgendwie kann das nicht im sinne des erfinders, weil zuwas hab ich dann solch ein Programm... ?

    Gibt es da mittlerweile eine alternative lösung? Ich hab übrigens Cubase SX1 und die exportfunktion gibt nur eine fehlermeldung aus ...

    Die sache mit den VST-Instrumenten hab ich noch nicht ganz verstanden... ist das so zu verstehen, das man da eigene samples in das programm läd und der die dann umwandelt, bzw. das midi? Wenn dem so ist dürfte doch nichts gegen die sampels der Soundkarte sprechen oder?
    Bei mir geht es um einen E-bass(oder halt nen gezupften bass), eine mandoline, und eine Akkustische Gitarre.

    Ich wäre für hinweise und lösungsvorschläge sehr dankbar :)

    mfg
     
  2. collazo

    collazo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 05.10.05   #2
    Wenn musst du das ganze so machen ausgang eingang. In cubase kannst du keine midi dateien in audio umwandeln.
     
  3. ooAlbert

    ooAlbert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 05.10.05   #3
    nunja aber ist da snicht etwas krotesk ein midi programm das kein midi umrechnen kann? :) weil dann kann ich ja gleich alels im Sibelius umwandeln lassen auchw enn mir dann die nacharbeitfunktionen der midispur flöten gehen ...

    Aber mal anders gefragt mit diesen ominösen vst-instrumenten würde das gehen oder wie?
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.148
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.10.05   #4
    Entweder so: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=50686

    oder Du beschäftigst Dich mit dem Thema VST-Instrumente. Darüber gibt Dir dann das Handbuch oder die programminterne Hilfe Auskunft.
     
  5. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 05.10.05   #5
    Nein, das ist nicht grotesk. Cubase soll Midi- und Audio-Daten aufzeichnen und abspielen können. Darüberhinaus bietet es eine Plattform zum "Einklinken" von Plugins. Das können Audio-Bearbeitungs-Tools sein, und das können eben auch Midi-Instrumente sein.

    Die Aufgabe von Cubase selbst ist und war nicht die Erzeugung von Tönen.

    Von der Herkunft her war Cubase mal ein reines Midi-Programm, und zu der Zeit hat man für die Umwandlung der Daten Hardware-Klangerzeuger benutzt.

    Ja, das würde gehen. Dafür sind sie gedacht.

    Jens
     
  6. ooAlbert

    ooAlbert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 05.10.05   #6
    hm, das ist natürlich ziemlich doof ... wobei ich mir trotzdem nicht vorstellen kann das es so schwer ist die sampels der soundkarte zu benutzen ... anstatt geldschneiderei mit den teuren plugins zu betreiben ... letzendlich wäre es ja das selbe :) nur eben im klang nicht so toll
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.148
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.10.05   #7
    Finde Dich einfach damit ab, dass es nun mal technisch so nicht geht - weder mit Cubase noch mit einem anderen Programm, sodern nur so, wie in meinem FAQ-Link.
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 05.10.05   #8
    Das verstehst falsch: Die Samples sind in der Soundkarte "fest verdrahtet" auf dem Soundchip. Die kann man nicht so ohne weiteres in den Rechner laden.
    Die VST-Instrumente bringen ihre eigene Klangerzeugung in Form von Software mit, da "kommt Cubase dran", weil die Audiodaten erst an Cubase zurückgeschickt werden, bevor sie zur Soundkarte gelangen.

    Wenn die Soundkarte Midi-Daten umwandelt, sind die Daten (sowohl Midi als auch Audio) schon halb aus dem Rechner draussen, da hat Cubase keinen Zugriff mehr drauf.

    Was du noch probieren kannst: Wenn dein Soundkartentreiber dir die Möglichkeit bietet, als Aufnahmequelle "What U Hear" oder "Stereomix" zu wählen, dann kannst du den Ausgang der Soundkarte auch wieder in Cubase aufnehmen, ohne hinten am Rechner ein Kabel vom Out zum In stecken zu müssen. Das wird in dem Fall schon auf der Soundkarte "umgelenkt".

    Jens
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.148
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.10.05   #9
    Hatte ich bereits verlinkt - steht in den FAQ.
     
  10. ooAlbert

    ooAlbert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 05.10.05   #10
    ne so toll ist die karte nicht :) wobei ich eh am überlegen bin eine karte die recordingfähig ist zu besorgen ... da meine ejtzige halt das hässliche delay(latenz) - problem hat ...

    aber nochmal zu den VST-Instrumenten ... gibt es denn welche für meine bedürfnisse? Also die oben genanten instrumente ... und möglichst auch ohne groß rumzustellen... also ich geb wie beim midi nur das instrument vor und ab gehts :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping