Cubase Recording: Monitormix mit Click für den Drummer

von Patte, 21.03.06.

  1. Patte

    Patte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #1
    N´Abend allerseits!

    Ist es möglich, in Cubase (SL3) den Click auf einen separaten Kopfhörermix (in diesem Fall vor allem für den Drummer) zu routen?

    Unser Recordingsetting sieht wie folgt aus:
    Mics -> Mischpult (Yamaha 01V) -> RME Multiface -> PC/Cubase -> RME-Multiface Ausgänge 1/2 zur Regieabhöre, und RME-Multiface Ausgänge 7/8 mit dem Submix zum Kopfhörerverstärker.

    Auf die Ausgänge 7/8 würden wir nun eben auch gerne den Click geben. Scheint aber nicht zu gehen...:(

    Die Handbücher schweigen sich zu dieser Fragestellung leider aus...

    Hat jemand eine Idee? Für sachdienliche Hinweise wären wir extrem dankbar.

    Dank im Voraus,
    Gruß Patte
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.063
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 21.03.06   #2
    Beim original Cubase Click bin ich mir nicht sicher ob das, bzw. wie das geht.....
    Aber wenn Du dir eine extra Spur nur mit einem "Midi Click" z.B. mit Drumeditor erstellst, kannst Du einmal nahezu jeden Click Sound drauflegen und andererseits das alles wunderbar für Euren Drummer routen und eben auch die gewünschte bpm einstellen.

    Ich hoffe ich habe mich klar ausgedrückt........


    Topo :cool:
     
  3. Patte

    Patte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #3
    also nochmal für die planlosen...
    d.h. man erstellt sich eine midi-spur, die z.B. den cubase internen Drum Computer ansteuert und nutzt diese spur dann als metronom/click?? richtig verstanden?



    (OT: Finde ich für ein 350/650 Euro teures Programm irgendwie nicht sonderlich komfortabel...)

    Und wem nützt der Original Click dann überhaupt, wenn er den Musikern via Monitoring nicht zur Verfügung gestellt werden kann??:screwy:

    Gruß, Patte
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.063
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 21.03.06   #4
    Richtig verstanden - so habe ich es gemeint.

    Den Cubase Click hören normalerweise alle. Der liegt am Main Out im Mixer von Cubase an. Ich hatte es so verstanden, dass nur der Drummer den Click hören sollte. Daher der Umweg.


    Topo :cool:
     
  5. Kai-Ser

    Kai-Ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 21.03.06   #5
    Bei SX3 ist im Mixer neben dem (Master) Stereo Outt Fader noch ein extra Fader namens "Audition" über den läuft der Klick und man kann den dann auch individuell routen. würd mich jetzt wundern, wenn der bei sl3 nicht da ist?!
     
  6. Patte

    Patte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.06   #6
    ist aber leider so...
    Überschrift Handbuch S. 28: "Der Audition Bus (nur Cubase SX)"...
    Und da hat das handbuch wieder mal recht - nix audition in SL3.
    Schade eigentlich.

    Gruß, Patte
     
Die Seite wird geladen...

mapping