Cubase: Rückkopplungen beim Live-Spielen wegen Verzerrer-VSTs... Lösung?

von das_timbo, 10.06.06.

  1. das_timbo

    das_timbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 10.06.06   #1
    hallo liebe leute!
    ich spiele seit einiger zeit live mit cubase se. bei einem song benutze ich verzerrer-vsts für stimme und synthie. zu hause an den studio-monitoren macht das auch beim lauten spielen nix, aber auf meinem letzten konzert hat es übelste rückkopplung gegeben, sogar evor ich angefangen habe zu spielen; schon als ich das projekt geöffnet hatte...
    tja, was kann ich da machen? gibt es vll feedback-destroyer als vst oder sollte ich irgendwas runter- und was anderes aufdrehen?
    bin noch nicht sooo der recording-crack.

    also vielen dank schon mal für eure hilfe!
    ich zähl auf euch! :D
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.06.06   #2
    Die Rückkopplung hat eigentlich nichts mit dem Recording zu tun.

    Such mal in der "PA Sektion" hier im Forum nach Rückkopplung. Das Thema wurde da ausführlichst diskutiert.


    Topo :cool:
     
  3. das_timbo

    das_timbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.06.06   #3
    hmmm, ich glaub schon, dass das was mit den einstellungen der effekte zu tun hat, also mit dem recording-programm... sonst würde das ja nicht nur bei dem lied passieren wo deftig verzerrung drin ist...

    kannn mir niemand nen tip geben?
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.06.06   #4
    Vielleicht ein Noisegate-VST-Plugin einsetzen (Als ersten effekt)
     
  5. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 11.06.06   #5
    Feedbacks entstehen ja dadurch, dass der wiedergegebene Sound durch die Tonabnehmer wieder neu aufgenommen und danach erneut wiedergegeben wird und so weiter...

    Auf einem Konzert hat der Tontechniker vielleicht noch einige Kompressoren hinter Deinem Sound geschaltet oder es wurde ein anderes Mikro genuztzt oder Du hast in einem anderen Winkel zur PA gestanden oder es war schlicht viel lauter als zu Hause...

    Ein Noisegate könnte helfen und vielleicht einfach mal beim Soundcheck darauf achten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping