Cubase SE - Grungelizer

von foxytom, 10.01.07.

  1. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 10.01.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes vor: ... vor knapp 10 jahren hatte ich einen eigenen song produziert, damals noch mit Fostex R8, Revox A77, Mischpult und so weiter,.... diesen möchte ich jetzt komplett neu machen, eben mit cubase ...
    meine idee ist, dass der alte song als intro dient, extrem verfälscht wird mit dem grungelizer, soweit so gut, es funktioniert auch.

    Ich möchte nun die (alte) audio-spur ausblenden und die effekt-spur ein paar sek. weiterlaufen lassen bis zur überleitung in den neuen song (das sollte ich hinbekommen).

    Nun kam mir eben der gedanke, dass ich die effektspur mit sowas wie einem "Schallplatten-Hüpfen" beende oder so wie sich früher die ganz alten Plattenspieler verhalten haben ... also dieses rhythmische knacksen am ende der platte, ohne dass der tonarm hochgeht.... und dann sollte der neue Song beginnen.

    hat jemand eine idee, wie ich sowas (nämlich das Knacksen) verwirklichen kann???

    danke schonmal und
    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 10.01.07   #2
    Ich weiß jetzt nicht was du mit "Schallplatten-Hüpfen" meinst (das Medium Schallplatte hat mich altersbedingt nur gestreift ;)), aber gut untemr Strich geht es wohl schlicht um "Knackser" verschiedener Couleur.

    Mein Ansatz dabei wäre, diese manuell zu erzeugen. Sprich, per Waveeditor auf das Signal "einzuhacken", eben die Wellenform quasi beschädigen. Erfordert halt vermutlich ein paar Experimente bis es in die gewünschte Richtung geht.

    Die Alternative wäre eigentlich recht simpel - das ganze einfach direkt aus einem Plattenspieler aufnehmen (an abgenudeltem Material dürfte es vermutlich nicht fehlen :o ) und als Samples weiterverarbeiten.
     
  3. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 10.01.07   #3
    Du brauchst eigentlich nur ein Knacken. Dadraus baust du dir 'ne schöne loop, und die läßt du laufen bis du sie nicht mehr hören kannst.
    Ich hoffe, du meintst einen Rillenfehler am Ende, der verhindert, daß der Tonarm in den Abschaltbereich fährt.
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 10.01.07   #4
    Das reicht nicht ganz, abgesehen davon, daß das Knacksen einen ganz typischen Klang hat, fehlt auch noch ein Rauschen der unbespielten, leeren Rille...
    Ich weiß zwar nicht, was alles digital per Software möglich ist, aber Kfir's Vorschlag, ein Stückchen Originalplatte aufzunehmen und das dann zu loopen, finde ich am besten und am einfachsten - so habe ich das jedenfalls gemacht. Ideal ist es, wenn man dann das Ausschaltgeräusch dazu hat, wenn der Tonarm abhebt :great: .
     
  5. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 11.01.07   #5
    Hallo zusammen,

    danke erstmal die Vorschläge,...

    tja, "das ganze einfach direkt aus einem Plattenspieler aufnehmen" ...hm, das scheitert schon daran, dass ich keinen besitze;) meine Kumpels, die einen hätten, sind HiEnd-Fanatiker, da wird nix groß sein mit Knacksen ... (da brauch ich auch erst garnicht mit "abgenudelten" Material aufkreuzen... da würde ich gesteinigt werden;) )

    "fehlt auch noch ein Rauschen der unbespielten, leeren Rille..." - genau sowas kriegt man ja mit dem Grungelizer hin....


    "Wellenform beschädigen" ... weia, das klingt mir nach viel Fummelei, aber gut, werd das auch mal probieren (wenn der neue Rechner endlich da is)

    ja oder ich schneid mir ein Stück des Songs am Ende ab und mach (zusammen mit dem Grunge-Effekt) einen loop, so als würde die Platte hängen.... mal sehen

    jedenfalls danke für die Mühen

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  6. BerlinA

    BerlinA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.07.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 11.01.07   #6
    Oder einfach mal im Internet nach einem Plattenrauschen bzw. Knacksen als Sample forschen. Gibt es bestimmt.
     
  7. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 11.01.07   #7
    jep, jedoch gibt es geräusche zu hauf zu kaufen, aber nur als CD und bei der suche nach einer wav mit schallplatten - rauschen -knacksen muss man sich erstmal durch 1000 seiten durchwühlen, die genau das gegenteil beschreiben (schallplattenknacksen entfernen) ;)

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  8. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 11.01.07   #8
    Seit wann sind denn destruktive Tätigkeiten Fummelei? :D
     
  9. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 11.01.07   #9
    ...weil ich noch zu einer Zeit aufgewachsen bin, wo Papa immer sagte "Mach nix kaputt" ;)
     
  10. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 12.01.07   #10
  11. Lubo

    Lubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.07   #11
    Einfach Stille aufnehmen, diese in passender Länge loopen und darauf den Grungelizer.. das müsste doch funktionieren..
     
  12. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 12.01.07   #12
    hallo,
    hab eben in einem anderen Thread (Schallplatteneffekt oder so ähnlich) andere Grungelizer.dll s entdeckt, werde die zusammen mit euren Hinweisen mal alle ausprobieren

    dankeschön, super Forum

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  13. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 12.01.07   #13
    HAHAHAHA "Stille aufnehmen" .... ich habe DREI kinder :D :D ;)
     
  14. Lubo

    Lubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.07   #14
    :D lool

    Okay, dann gestaltet sich das schwieriger.. einfach ein Gate über das Schnattern Deiner Kinder und fertig, schon hast Du Stille :D

    Gab's bei Cubase (bei den alten) nicht mal die Möglichkeit, Stille einzufügen oder so? Oder war das bei Magix?
     
  15. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 12.01.07   #15
    der Thread entwickelt sich ... :D ;)

    Stille einfügen, das wär was als Plugin für den Proberaum und zwar in Echtzeit... alle quaken undiszipliniert durcheinander und man geht einfach her und "fügt Stille ein"

    ich hatte mit cubase schon auf Atari zu tun, musste allerdings nie "Stille" einfügen.... is ja erstmal zum Musikmachen hinderlich ;)

    BzG
    Foxy
     
  16. Lubo

    Lubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.07   #16
    Glaub's mir einfach, DAS GEHT! :great:
     
  17. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 14.01.07   #17
    @Foxy: Du suchst das Geräusch noch? Morgen müßte ich die Zeit finden, die Waves aus meinem Archiv mal rauszusuchen und in meinen internet-Rechner zu schieben, so daß ich sie Dir per Mail schicken kann.

    An die Adresse, unter der Du Dich angemeldet hast?
    Postfach groß genug?
    Könnten leicht so um 10MB oder auch größer werden...
     
  18. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 15.01.07   #18
    Hallo Peter (tonstudio2),

    das wäre sehr nett, wenn du mir das schicken könntest, Postfachgröße reicht und die Adresse stimmt.

    Danke schon mal .... und
    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  19. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 15.01.07   #19
    Du hast Post, knapp 12MB ;)
     
  20. foxytom

    foxytom Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 16.01.07   #20
    ...hm... komisch, ich hab keine Post :(

    hast es an foxytom(ät)kmbb.de geschickt???

    BzG
     
Die Seite wird geladen...

mapping