Cubase SX3+POD XT Pro als ext.Effekt ??

von deathrules, 21.11.05.

  1. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 21.11.05   #1
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir vor einigen Tagen das Cubase SX3 gekauft.
    Soweit ich weis, kann man da den POD XT PRO als externen Effekt einspeisen.

    Zur Zeit habe ich den POD XT per SPDIF an meine 1820m Karte angeschlossen (per in und out zwecks Clockanpassung)

    Recorden ist somit kein Problem.

    Wie muss ich den Pod jetzt anschliessen damit ich ihn einbinden kann ??

    Bei dem 1820m E-Mu System ist noch ein Audiodock dabei mit 6 Analogen L/R Eingängen.

    Währe Euch für eine detailierte Anleitung sehr dankbar (Verkabelung und Einstellung Cubase)

    Gruß

    Deathrules
     
  2. deathrules

    deathrules Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 25.11.05   #2

    Habe jetzt in mühsamer Kleinstarbeit rausgefunden wie ich den POD XT Pro als externen Effekt und zum Reampen per SPDIF und USB nutzen kann.
    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping