Cubase+Zoom G9 Wiedergabe über Boxen

von Mich90, 07.02.08.

  1. Mich90

    Mich90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Lünen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    173
    Erstellt: 07.02.08   #1
    Hey

    Ich benutze Cubase mit dem Zoom G9

    Aufnahme funktioniert soweit, allerdings kann ich die Aufnahme nicht über meine PC - Boxen wiedergeben? Wie stelle ich das ein??
    Ich ahbe mal gelesen, dass der Sound an das G9 zurückgesendet wird oder so...aber ich möchte das ja über den PC wiedergeben

    Danke :)
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    455
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 07.02.08   #2
    Welches Cubase?
    Welcher Treiber in Cubase eingestellt?
     
  3. Mich90

    Mich90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Lünen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    173
    Erstellt: 07.02.08   #3
    Hallo
    Cubase LE 1.0.8

    Was meinst mit treiber? ...
    Also ich habe den Zoom Asio Driver für den G9 installiert (und der ist auch aktuell für die aufnahme ;) )...

    Oder meintest du etwas anderes?
     
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    455
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 07.02.08   #4
    Na siehste, schon klare Aussagen.
    ASIO-Treiber können prinzipiell nur ein Gerät(bzw. Gerätekaskadierung eines Herstellers) verwalten.
    Also, wird wahrscheinlich dein Ausgangssignal vom Cubase auf den line-outs vom ZOOM anliegen. Mit dem ZOOM-ASIO-Treiber ist es also nicht möglich, vom ZOOM aufzunehmen, und über den PC wiederzugeben.
    Die einzige Variante(ohne Gewähr) ist da wahrscheinlich der Treiber:
    http://www.asio4all.com/
    Das ist ein freeware-Treiber, der universal für Karten gedacht ist, die keinen eigenen ASIO-Treiber haben. Natürlich ist das 'ne Notlösung, und immer schlechter als die originalen Treiber.
    Besser also, du klemmst deine Abhöre an das ZOOM.
     
  5. Mich90

    Mich90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Lünen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    173
    Erstellt: 07.02.08   #5
    Das ist natürlich schade...
    so hatte ihc eigentlich nicht gewettet :D

    Hmm aber wenns nicht anders geht... na gut...
     
  6. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    455
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 07.02.08   #6
    Im Allgemeinen geht man ja davon aus, daß der ASIO-Treiber verwendet wird, um hochwertige interfaces direkt vom sequencer aus einzubinden. Und da ist PC-übliche hardware bekanntlich nicht damit gemeint.
     
  7. Mich90

    Mich90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Lünen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    173
    Erstellt: 07.02.08   #7
    Hab das Problem soebend gelöst :D:D

    Also Aufnehmen mit dem Treiber von zoom...und wenn cih hörn will...wechselt man den Treiber einfach...also den für die soundkarte nehmen ;);)

    Juhu

    Aber danke :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping