Cube 15 oder Microcube

von lake of fire, 26.10.04.

  1. lake of fire

    lake of fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    14.01.15
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #1
    Hallo,

    Muss mich entscheiden welchen AMP ich nehmen soll, als Gitarre nehme ich die Pacifica 112. Eigentlich wollte ich schon den Microcube nehmen, aber der Verkäufer (der den cube 15 grad im angebot hat) hat mir wieder erzählt, dass der Cube 15 vom Klang her viel besser ist, weil natürlich ein größerer Lautsprecher drin ist, und so der mal abgesehen von den Effekten besser ist.
    Was meint ihr dazu, reichen die 2Watt Minilautsprecher?
    oder lieber den cube 15 nehmen???

    Thank!

    Greet
    NIRVANAforever :rock:
     
  2. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 26.10.04   #2
    Das thema hatten wir jetzt shcon so oft ;) aber egal ...also es reichen beide nicht aus um in ner band zu sspielen das ist klar...aber die zwei watt machen schon genug krach um zuhause zu üben glaub mir da ist so ein 15 viel zu unnötig ...meiner meinung nach ich glaub der mirco kostet sogar um die 20 € weniger also warum noch den anderen teureren kaufen wenn man beide nur zum üben braucht ;)
     
  3. lake of fire

    lake of fire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    14.01.15
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #3
    Wirklich? Link? Hab nämlich schon gesucht!

    ja im Internet kostet der 20EUR weniger, aber nicht in dem Laden. Ich weiß nicht wie das dann mit der Reklamation bei Gitarren ist, ist immer blöd dann mit so einem riesen Paket hin und her zur Post zu rennen.

    Greet
    NIRVANAforever :rock:
     
  4. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 26.10.04   #4
    Naja wie gesagt ich würde dir den kleinen 2 Watt empfehlen das sind 2 brutale watt glaub mir reicht völlig zum üben und es ist unnötig mehr geld auszugeben ;)
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.10.04   #5
    schön finde ich am Microcube auch den Batteriebetrieb, ich verwende aufladbare Akkus und stelle das Ding überall hin wo ich es gerade haben will. Das Netzteil brauche ich nie.
     
  6. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 26.10.04   #6
    Wie lange halten die Akkus? Welche benutzst du? 2000er oder stärker?

    Gruß,
    /Ed
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.10.04   #7
    Die 2300er halten locker ca. eine Woche, auch wenn ich fast täglich spiele, das finde ich gut. Natürlich spiele ich mit dem Amp nicht immer mehrere Stunden am Tag. Ich glaube Roland gibt für Alkali-Mangan Batterien ca. 20 Betriebsstunden an, ich schätze mal mit den Akkus komme ich mindestens auf 12-15.
     
  8. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 26.10.04   #8
    Super, THX!

    Gruß,
    /Ed
     
  9. lake of fire

    lake of fire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    14.01.15
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #9
    Batteriebetrieb ist jetzt für mich nicht sooo entscheidend!
    Mein Bruder hat erzählt, dass ich mir 2Watt in ***** stecken kann, da sogar Kopfhörer ca. 0,5 watt haben....(ach übrigens in seinem Auto hatte der 600Watt!!:)). Und es ist besser, hat er gemeint, dass wenn ich weniger bei 15W aufdrehe als wenn ich 2WAtt dann auf voll aufdrehe, da dann hässliche Nebengeräusche kommen!

    greet
    NIRVANAforever :rock:
     
  10. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 27.10.04   #10
    ich glaub nicht das er lange freude damit haben wird !

    Kauf dir lieber den cube 15 klingt einfach besser ,musst dich halt entscheiden ob du effekte haben willst oder nicht ????

    Dann geb ich lieber 20 euro mehr aus .....
     
  11. lake of fire

    lake of fire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    14.01.15
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #11
    Die 20EUR mehr wären nicht schlimm, aber halt weniger Effekte und ein Effektgerät kostet auch wieder um die 100EUR. Der Peavey Rage 158 ist vergleichbar mit dem roland cube 15 oder hat der weniger effekte??

    greet
    NIRVANAforever :rock:
     
  12. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 27.10.04   #12
    Der Rage 158 hat garkeine effekte !!!!! Der Cube 15 auch nicht !!!!!!

    Ich würd dir eins vorschlagen spar etwas und hol dir den spider ll 15 Watt der hat effekte !!! Beste alternative besser als marshall mg 15 dfx !!!Der Vox ad 15 vt kostet schon wieder mehr .....

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Line_6_Spider_II_15_Combo.htm

    http://www.line6.com/spiderII/about_15.html

    Oder du greifst zum microcube wenn du wirklich wenig ausgeben willst und effekte haben willst !
     
  13. lake of fire

    lake of fire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    14.01.15
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #13
    @riff
    du hast doch gemeint, dass ich mit 2Watt nicht allzu lange spaß haben werde!
    zum spider:
    ob ich gleich son profi ding brauch?

    greet
    NIRVANAforever :rock:
     
  14. AbeSimpson

    AbeSimpson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    12.08.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #14
    Der Microcube hat doch auch "Recording Out" und einen Kopfhähreranschluss(?). Hört sich das extrem schlecht an, wenn man das ganze an eine Anlage anschließt, falls man mal etwas lauter werden will???
     
  15. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 27.10.04   #15
    Die sache mit den 2 WATT sonst wohin stecken und 600 watt ist reiner misst....wenn man eine super anlage hat die über paar tausend kostet kann die 10 watt haben aber lauter las die 600 watt von deinem bruder sein ...tut mir leid ist aber so ! Hat ein freund von meinem Vater...und mein Cousin ist so ein freak der WATT POWER WILL und hat auchh an die 600 oder so ...ist aber nicht so kräftig wie die 5 watt. Und ich meine mit einem 15 wirst du auch nicht glücklich ! Sind beide zum üben da...und beide genau gleich gut finde ich du musst ja nicht unbedingt wie dein bruder dir die ohren kaputt machen *lach* ...sorry
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.10.04   #16
    Ähm, diese 600W sagen rein garnichts aus, weil das HiFI-Wat sind (kA wie das richtig heisst), die von nem Gitarren-amp sind RMS )oder so ... ). 600W RMS voll aufgedreht blasen dir das Gehör raus und dein Herz wird warscheinlich aufgrund des Wummerns aufhören zu schlagen, bei 600W "normal" wirsts einfach nur als extrem laut empfinden, "mehr nich" ^^


    Und ich würde irgendeinen 15W transistor-amp nehmen, die schenken sich eigentlich garnichts ... und bevor du dir so einen mit eingebauten effekten holst für 180€holst:

    Kauf dir lieber nen Peavey Rage 158 für 75€und dazu nen Behringer V-amp(Multi-FX) für 110€. so kommst du genausoteuer oder gar billiger weg und der sound is einfach wesentlich besser!
     
  17. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 28.10.04   #17
    Ich stimme Agentorange voll und ganz zu!
     
  18. ribbons&leaves

    ribbons&leaves Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    30.12.04
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.04   #18
    keiner von beiden.

    vox valvetronix 15ad oder 30ad.
     
  19. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 28.10.04   #19
    Ich sagte wenn du wirklich wenig ausgeben willst und der auch effekte haben soll dann nimm den microcube ,der meinung bin ich immer noch das du nicht lange spaß daran haben wirst , früher oder später lächzt deine zunge nach mehr :D

    Der spider 15 ist kein profi ding ,ganz normaler übungsverstärker 15 watt mit effekten für 169,00 geht doch......hast du dir die soundbeispiele angehört ??
     
  20. fiedel

    fiedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    243
    Erstellt: 28.10.04   #20
    Genau, die würde ich auch empfehlen. Aber der Micro Cube ist sowieso was Besonderes. Den verkaufst du auch später nicht, wenn du schon längst die Stadien und Arenen der Welt rockst. :) Wenn es nur ums üben, rumnudeln, oder warmspielen geht, gibt es für mich nichts Vergleichbares. Es ist genau DER Amp für zu Hause, oder das mini-Open-Air, im Sommer mit Kumpels auf der Wiese. :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping