Custom-Amp-Schmiede?

von SickSoul, 23.04.05.

  1. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 23.04.05   #1
    Moin moin!

    Gibt es so Customshops wie RAN oder so auch für Amps?
    Man könnte wahrscheinlich schwer erklären, wie der letztendlich klingen soll (außer man arbetet lange mit der firma zusammen), aber was die Features angeht, könnte man doch zum Beispiel was vorgeben wie 3 Kanäle, Midifähig, 120 Watt, Technik, Effektloop(s) etc...
    Ist zwar nicht so, dass ic mir so ei Ding bestellen könnte oder so, aber es interessiert mich schon!

    MfG
     
  2. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 23.04.05   #2
    Diezel geht ein bisschen in die Richtung.
    Da kannst du theoretisch mit Sicherheit noch ein bisschen was verändern, aber wer will das schon - auf dem Markt gibts fast alles :)
     
  3. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 23.04.05   #3
    Earforce machen das meiner meinung nach auch.
     
  4. SickSoul

    SickSoul Threadersteller HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 23.04.05   #4
    Naja. Vielleicht findest du irgendwo nen amp, der genau die fetures hat von denen du träumst und dann passt dir der sound nicht... oder du findest nen amp der einfach nur supergeil klingt, sich aber nicht über midi steuern lässt und außerdem nur einen kanal hat oder so...
    aber bei earforce und diezel kann man extrawünsche äußern und dann seinen eigenen "signature-amp" bestellen?

    MfG
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 23.04.05   #5
    Matamp bietet auch ein Custom Voicing ihrer Amps an.
     
  6. StefTD

    StefTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    820
    Erstellt: 23.04.05   #6
    man kann ja selbst bei engl noch bisschen was umbauen lassen, also was gain betrifft und so, zumindest hat des z.b. der gitarrist von severed savior mit seinem preamp gemacht
     
  7. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 23.04.05   #7
    Wir haben zwar unsere festen Modelle, aber Sonderwünsche sind in der Regel kein Problem. Bei Ausstattungsmerkmalen ist das auch auf Distanz kein Thema, da gibt´s meistens nicht viel an Missverständnissen. Wenn´s allerdings um spezielle Soundwünsche geht, sollten ein oder zwei Besuchstermine während der Bauphase auf jeden Fall eingeplant werden. Es ist äusserst schwierig bis unmöglich, nach Soundvorgaben wie "ein bisschen mehr Punch" oder "etwas brillianter" oder ähnlichen Dingen den Amp wirklich so einzustellen, wie der Kunde das gerne hätte. Da ist es immer sinnvoll, ein zwei Stunden gemeinsam das Feintuning vorzunehmen, bestenfalls mit der eigenen Gitarre und der eigenen Box!
     
  8. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 23.04.05   #8
    larry grohmann

    seine bekanntesten kunden dürften wohl jon schaffner von iced earth und kirk hammet (auf load und reload zu hören) sein.

    allerdings hat der gute mann keine home-page, aber er wohnt irgendwo in deutschlang. wenn du willst kann ich dir seine e-mail adresse geben.
    allerdings musst du wirklich genug kohle und genaue soundvorstellungen haben...

    mfg kusi
     
  9. SickSoul

    SickSoul Threadersteller HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 24.04.05   #9
    nee wie gesagt es hat mich nur interessiert, ob es sowas überhaupt gibt. ich meine wenn man sich seine itarren maßanfertigen lassen kann warum nicht auch seine amps? danke für die vielen antworten!!!

    MfG
     
  10. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 24.04.05   #10
  11. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 24.04.05   #11
    Krank baut doch auch Custom amps ... oder ?
     
  12. JigsawJC

    JigsawJC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    6.10.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    863
    Erstellt: 18.06.08   #12
    Würde den Thread gern wieder aufleben lassen, da es sicherlich noch mehr Schmieden für Custom Amps gibt.

    Ich z.B. spiele seit anfang des Jahres einen Krueger Amp. Jörg Krüger ist ein totaler Purist und baut unfassbare Kisten... alles Unikate nach Wunsch. Falls erwünscht, schreib ich demnächst mal ein Review.

    Ansonsten wären da noch Bulldog Amps und Tube Thomsen

    Würd mich freuen, noch mehr Custom Amp Shops kennenzulernen :D

    Gruß mit Blues
    JC
     
  13. SickSoul

    SickSoul Threadersteller HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 19.06.08   #13
    Auf jeden Fall! :)
     
  14. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    683
    Kekse:
    23.911
  15. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 19.06.08   #15
    Amptuner, z.B. Ralf Reichen, können Dir aus Modellen von der Stange eine Bestie nach individueller Vorgabe hinfrickeln. Ob ein "Amp nach Wunsch" auch zum Programm gehört, weiss ich leider nicht.
     
  16. JigsawJC

    JigsawJC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    6.10.12
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    863
    Erstellt: 19.06.08   #16
    Kenn ich... mit ihm hatte ich auch mal zu tun, weil mir mein 81er Marshall 2203 nicht mehr so gefallen hat. Ich hatte zu der Zeit noch ein G-Major und wollte nen Effektloop und nen zweiten Kanal einbauen lassen.

    Allerdings hat mir jeder davon abgeraten (außer er natürlich:D) und ich habs letztendlich auch gelassen. Mit meiner 75er Fender Jaguar klingt er so wie er is fantastisch.

    Die Jungs von Tonehunter bieten auch Custom Amps an. Das sind dann schon richtige Modelle, die aber auf Wunsch umgestaltet werden können...

    Gruß mit Blues
    JC
     
  17. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 19.06.08   #17
    Nunja. Der Kunde ist König. Ampfrickler erfüllen eben auch, tja, sagen wir mal: etwas "originelle" Wünsche ... :D
     
  18. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 20.06.08   #18
    Sorry für das OT, aber Kirk Hammett hat auf L/RL keinen Amp von dem Herren, der oben erwähnt wurde, gespielt. Jon Schaffer spielt aber mWn diese Amps - und andere.

    Außer ein Kirk Hammet :great: und ein Jon Schaffner :great: :great: spielen in irgendeiner Kombo die ich nicht kenne und der Kollege meint die...
     
  19. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    860
    Kekse:
    23.020
    Erstellt: 20.06.08   #19
    Doch!

    [​IMG]


    Gruß P.
     
  20. trock

    trock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    166
    Erstellt: 20.06.08   #20
    Pcl Vintage bauen auch Custom Amps. Neben den "festen" Modellen....hier:
    http://www.pcl-vintageamp.de/index.php?la=de

    und wie da auch steht gibt es ab Mitte 2008 auch wieder RathAmps...da kann man sich sicher auch Amps bauenlassen...kann ich aus eigener Erfahrung wärmstensempfehlen;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping