Custom Paint

von kafkaesque_, 02.10.05.

  1. kafkaesque_

    kafkaesque_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Forchheim
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    118
    Erstellt: 02.10.05   #1
    Hi, ich hab eine Yamaha ERG 121 in schwarz und wollte gerne ein custom paint haben.
    Also,
    1. kann ich das jetzt noch draufmachen?
    2. wie? geht airbrush oder was?
    3. muss ich erst den body abschleißen o.Ä.?

    wie ihr merkt hab ich das noch nie gemacht ^^ das "bemalen" selber dürfte kein problem sein das werd ich zusammen mit meinem vater machen der is künstler und kann verdammt viel. nur welche vorraussetzungen brauch ich?
     
  2. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 02.10.05   #2
    also ersma musst du den body abschleife...
    airbrush sollte funktionieren kommt aber drauf an was du fuer ne farbe verwendest. Hab gute sachen ueber autolacke gehoert.
    danach musste dann nen paar schichten klaarlack draufknallen und dann sollte das gut sein :p
     
  3. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 02.10.05   #3
    Wenn der Body schwarz bleiben soll, müsste er ihn dann nur noch wieder schwarz anmalen, da bleibt der Sinn auf der Strecke. Du solltest halt wissen, welcher Lack an der Gitarre verwendet wurde, weil sich manche Lacktypen nicht vertragen. Aber da kannst du zB im Elektronikfach ausprobieren.
     
  4. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 02.10.05   #4
    Hallo, Black Thunder!

    Deine Fragen lassen erahnen, daß Du das noch nie gemacht hast.
    Es setzt umsomehr Kenntnisse voraus, um ansehnliche Ergebnisse beim Brushen erwarten zu können.
    Um die Probleme und Möglichkeiten kennenzulernen, müßtest Du schon einige Bodys lackiert haben. Nicht lle Farben vertragen sich miteinander bzw. lassen mit einer Airbrushpistole verarbeitent. Das Maskieren vor dem Lacken ist mit das frimeligste.

    Gruß, Joachim
     
Die Seite wird geladen...

mapping