Customizing-Eingriff Auswirkung auf Sound ?

von Devilhead, 18.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Devilhead

    Devilhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    27
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.08   #1
    Hallo,

    ich bin am Überlegen ob ich meine Gitarre einem Sandblasting-Pimp-Verfahren unterziehen soll. :rolleyes::rolleyes:

    Was meint ihr, hat der oberflächliche Eingriff ev. eine Auswirkung auf den Sound meiner ESP LTD / EC 500 ???

    Bzw. hat von Euch schon wer sowas gemacht???
     
  2. Arky

    Arky Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    669
    Kekse:
    2.559
    Erstellt: 18.11.08   #2
    Die Auswirkungen sollten eher gering sein. Und wenn es welche gäbe, wären die ja nicht unbedingt zum Schlechteren (rein subjektiv).

    Auch wenn viele Gitarristen und/oder Hersteller viel Wirbel um Lackierungen und deren Zusammenhang mit Klang machen, gibt es wiederum auch andere, die in umfangreichen Tests die Erfahrung gemacht haben, dass die Lackierung keinen bzw. keinen entscheidenden Einfluss hat. Deutlich wichtiger ist das Bauprinzip (geschraubter/eingeleimter Hals usw.) sowie die Holzauswahl. Dieser Meinung ist z.B. der deutsche Custom-Hersteller Siggi Braun aus Göppingen. Nach einigem Experimentieren hat er festgestellt, dass relativ dicker Lack den Klang seiner Instrumente eher fördert denn behindert, auch wenn Gibson & Co. das ganz anders sehen mögen.

    Fazit: Dazu gibt es unterschiedliche Meinungen. Ich würde daraus aber auf keinen Fall Voodoo oder sich in klanglicher Hinsicht Sorgen machen.
     
  3. Wohnungsrockerin

    Wohnungsrockerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.08
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Allgäu
    Kekse:
    460
    Erstellt: 18.11.08   #3
    Du bist sicher, das du die Gitarre behalten willst? Du nennst es pimpen, ich würds wahrscheinlich verunstalten nennen - aber das ist natürlich Geschmackssache. Aber du machst das schon hauptsächlich deshalb, weil dir das besser gefallen würde, nicht um den Klang zu verbessern, oder? Weil das mit der Klangverbesserung bei dünnem Lack funktioniert wahrscheinlich eher bei einer reinen Akustikgitarre, weil dort die Schwingungseigenschaften der Decke eventuell verbessert werden, was sich auf den Klang auswirkt. Bei E-Gitarren bin ich am zweifeln. Die alten E-Gitarren, die durch das viele und lange Spielen abgenutzt werden, klingen ja nicht deshalb so gut, weil der Lack endlich dünner ist, sondern weil sich die einzelnen Teile der Gitarre durch das viele Spielen aufeinander eingespielt haben und die Wirkung der Tonabnehmer sich beim Altern auch verändert.
     
  4. Absint

    Absint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.08
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    1.942
    Ort:
    Bonn
    Kekse:
    6.377
    Erstellt: 18.11.08   #4
    Jo, aber das sind Aufwertungen, die mit der Zeit entstehen, darum geht's ja nicht primär.

    Ich glaube ehrlich gesagt, es gibt schlimmeres als so feine Sandstrahlarbeiten. Es gibt Leute, die kleben sich Aufkleber auf die Gitarren oder machen was weiß ich, ohne dass der Klang darunter nennenswert leidet...
     
  5. Wohnungsrockerin

    Wohnungsrockerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.08
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Allgäu
    Kekse:
    460
    Erstellt: 18.11.08   #5
    Nein, ich glaube nicht, das der Klang unter dem Sandstrahlen leidet - vielleicht hab ich die Massnahme auch falsch verstanden? Sollen dabei einfach nur mattierte Stellen im Lack entstehen, also ein Muster oder Bild, oder soll der Lack dabei stellenweise weggestrahlt werden, damits wie eine alte gebrauchte Gitarre aussieht? Sorry, Unkenntnis.
     
  6. Absint

    Absint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.08
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    1.942
    Ort:
    Bonn
    Kekse:
    6.377
    Erstellt: 18.11.08   #6
    So wie's aussieht wird der Lack in Form eines Musters oder Motivs abgestrahlt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping