Cyclone/Jaguar/Mex. Fat Strat, welche?

von Opase, 17.06.05.

  1. Opase

    Opase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.05   #1
    Hallo,
    ich überlege mir eine der drei oben genannten Gitarren zu kaufen, bin aber weitestgehen ratlos, welche von denen.

    Die einzige, die ich bisher gespielt habe ist die Mexico Fat Strat. Die gefällt mir auch ganz gut, bin mir aber eben nicht sicher. Vorallem, weil "ganz gut" definitiv kein Ausdruck purer Faszination ist...

    Ich spiele hauptsächlich Punk(-Rock)/Grunge Kram. Aber auch Rockballaden (ab und an).

    Auf dem Papier gefällt mir die Cyclone am besten. Allerdings habe ich von Qualitätsschwankungen gehört. Außerdem habe ich keine Möglichkeit sie im Laden zu testen (weswegen ich hier wirklich auf Hilfe angewiesen bin). Hier in der Gegend führt sie schlicht hinweg kein Musikladen...

    Auf die Jaguar bin ich aus Zufall gekommen (bei der Suche nach ner Cyclone in der Nähe). Steht als Ausstellungsstück in nem Laden rum. Angespielt habe ich die aber auch noch nicht (hatt keine Zeit). Knapp 500 Euro soll die kosten.
    Ist aber eine Japan Reissure (logisch bei dem Preis).
    Bei der habe ich allerdings von miesen Pickups gehört. Wären angeblich viel zu leise. Außerdem würde die gesamte Gitarre kein Sustain entwickeln.

    Cyclone und Jaguar tun sich also preslich nicht viel. Einzig die Mexico ist mit etwa 100 Euro weniger, etwas günstiger.

    Wäre wirklich toll, wenn ich ein paar Empfehlungen und Erfahrungen von euch haben könnte. Es eilt auch ein wenig, weil die Jaguar eben Ausstellungs- und somit auch Einzelstück (zu dem Preis) ist.

    Danke!
    Opase
     
  2. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 17.06.05   #2
    ich dachte immer punk-rocker/grunger scheissen auf sustain xD
     
  3. Moshing Sqirrel

    Moshing Sqirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.05   #3
    goil, ne jaguar für 500 euro!!! KAUFE SIE!!!!

    also, dass mit dem sustain und den pickups stimmt weitesgehend, leider:(
    ABER: da du auch irgendwann feststellen wirst, dass die brücke schnarrt und die saiten verrutschen, kannst du der einen "whizzo buzz stop" kaufen. dadurch schnarrt die bridge dann nich und du hast durch mehr druck auf die bridge eigentlich ganz gutes sustain (also ich bin voll zufrieden damit)
    so, also der neck-PU is meiner meinung nach ziemlich geil, schön twangy angehaucht, mit nem ordentlichen amp kriegt man da sounds ala "under the bridge" sehr gut hin. der neck-PU is aber wirklich bissel schwach und neigt sehr zu dieser nervigen pfeifenden rückkopplung. also am besten gleich nen Humbucker einbauen (vor allem wenn du rock und punk spielen willst). hab bei mir nen HB im SC-format eingebaut. den seymour duncan jeff beck junior. einfach nur saugeil. hab ihn auch noch gesplittet, so hat man auch noch SC anner bridge.
    mit diesen modifikationen ist die gitarre einfach geil! ich liebe sie über alles. man muss halt bloß relativ viel machen, bis alles gut klappt, dass ist aber grad schön, da man so viel lernt und eine viel tiefere beziehung zu seiner gitarre hat (hab dazu noch paar andere veränderungen gemacht, jetzt ist sie mein baby, einzigartig:))
    und da du sie für 500 kriegen würdest, das wär geil, für die umbauten würden aber wie von mir beschrieben nochmal bissel über 100€ draufgehen.

    die mexico fat strat is auch nich schlecht. wär aber erstmal vom aussehen her meiner meinung nach viel weiter unten einzuordnen.
    dann hat sie auch keinen so schön lackierten und geilen hals wie die jaguar.
    die singlecoil-abnehmer klingen aber gar nich mal so schlecht, vor allem der in der mittelposition. der humbucker is aber nich grad das gelbe vom ei. und nen großer HB in ner strat - nicht schön. würd ich dir eher ne classic strat raten (wenn du in de rpreislage bleiben willst auch mexioedition). da könnest du dann auch nen jeffbeck jr einbauen (also falls du überhaupt nen HB drin haben willst. jedenfalls klingt der besser, viel besser, und is im SC format.
    zur cyclone kann ich leider nichts sagen, hab aber auch schon ghehört, dass sie nich so geil sein soll.

    also ich würd dir zur jaguar raten, dass ist aber sehr subjektiv, da ich sie habe und liebe.
    durch die umbauten ist aber sogar sie eine wunderbar variable gitarre (ich kann 11 verschiedene abnehmer schaltungen einstellen(zusammen mit treble/bass-boost-schalter:)))
    die mexiko wär auch nichschlecht, aber wie gesagt vielleicht eher ne classic, da haste aber halt nix besonderes:D

    nagut, ich hoffe geholfen zu haben

    mfg jakob
     
  4. Opase

    Opase Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.05   #4
    Ha, ich nicht! Siehst'e mal, wir sind nich alle gleich ;)

    Gruß
    Opase
     
  5. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 18.06.05   #5
    der letztere soll wohl der steg PU sein, wa? ;)

    also ich persönlich würde auch eher zur jaguar tendieren vorausgesetzt du kriegst sie für 500 euro und hast noch genug kohle für die modifikationen (falls sie im originalzustand nicht so dein ding sein sollte)!vorher anspielen und DANN (wenn überhaupt) modifizieren und nicht gleich die neue bridge und die PUs dazukaufen (das machen nämlich einige ohne die gitarre vorher je im originalzustand gespielt zu haben)! :D
    und: ne strat haben viele!und ich finde ne jaguar ist schon etwas exotischer und eigener!rennt halt net jeder mit ner jaguar rum!
     
  6. Moshing Sqirrel

    Moshing Sqirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.05   #6
    ja, sollte er natürlich.

    und es versteht sich ja wohl von selbst, dass man erstmal ordentlich testet und dann überlegt, wie man weitermacht.
    also ich hatte im laden angespielt und fand sie original ziemlich geil.
    hatte dann aber übers internet gekauft, aus kostengründen halt. und als dann mein paket ankam und da ne scheiß eingestellte jag drin war (die sind ab werk immer ziemlich bescheiden eingestellt) war ich schon bissel enttäuscht. dann begann aber ein lange zeit der einstellerei und allmählicher modifikationen (hab erst paar monate ohne den HB gespielt)
    naja, und jetzt ist sie perfekt und ich liebe sie!
     
  7. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 18.06.05   #7
    also kurt cobain hat ja auch viel jaguar gespielt
    http://www.kurtsequipment.com/pictures/weirdh.jpg
    aber wie man sieht auch keine im originalzustand...
     
  8. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 03.01.06   #8

    Bei ihm haben die Gitarren ja auch nicht sonderlich lange gehalten :D. Das ist es kein Wunder das da vieles Ausgetauscht werden muss. :)
     
  9. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 03.01.06   #9
    ich kann dir eigentlich auch die Jaguar empfehlen. man kann sie sehr vielseitig klingen lassen...ich spiele seit ein paar Jahren dieses Japanmodell! Aber wie schon oben erwähnt wurde...die Bridge scheppert manchmal recht ordentlich und das nervt auf Dauer...und manchmal kommt dieses schrille Feedback...das nervt auch :rolleyes: .
    Leider war ich bis jetzt immer zu faul da was dran zu unternehmen...aber ich glaube jetzt muss ich mich mal ranwagen :) . Kannst du mir ein paar Tips dazu geben, Moshing Sqirrel?

    Noch ein Hinweis: Achte mal bei dem Austellungsstück darauf ob es sich um die normale oder die Baritone Variante handelt...
     
  10. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 03.01.06   #10
    die brücke wurde wohl ausgetauscht wegen den problemen die schon angesprochen wurden, die pickups wohl auch weil der klang der originalen jaguar-pickups ziemlich bescheiden sein soll und insgesamt hab ich auch keine info darüber dass kurts jaguar geschrottet wurde :rolleyes: nur dass sie na paarmal aufn boden geknallt ist, aber eigentlich müsste die noch existieren..
     
  11. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 17.03.06   #11
    Hi,

    also ich hab mir vor gut nem Jahr (oder ist es schon länger her?) ne schwarze Jaguar '91 japan model aus den usa importieren lassen. hat $900 gekostet... mit allem Klimbimm wie Zoll, belief sich der Preis dann doch auf stolze 1000€. [musste noch das häßliche weiße vintage pickguard gegen ein red Tortoise austauschen. Preis 75€ mit Versand und Import.

    [argh, ich könnte kotzen, wurde gerade beim Gotoh überboten... mist]

    Naja, die Bridge der Jaguar ist der letzte Mist, Seiten springen, schnarren und außerdem fehlen mir schon ein paar Abstandhalter der einzelnen Köpfe, die sich irgendwie verselbstständigt haben. Zudem scheint mir die ganze Elektronik ein bissl billig und lahm. Hab momentan zwei SC von RedRock drin. OK, miese PUs, aber ich hab sie für ein 1/5 des Originalpreises von $290 bekommen (3stck.). Aber naja, so dolle sind die auch nich und diesen Monat noch muss ein SD JB oder ein DiMarzio Super Distortion ran. Den DiMarzio hätte ich gern an der Bridge, aber bei Harmony Central wird davon abgeraten.... Jetzt hab ich gar keinen Plan mehr. Den Gotoh, den ich testen wollte, hab ich ja gerade nicht bekommen. Könnt mich immer noch schwarz ärgern.

    Jetzt hab ich mal ne Frage... Die Bridge in der japan. Jaguar ist nicht von Schaller oder? Wenn nicht, würde eine Schallerbridge was bringen um endlich das Schnarren und das Verrutschen der Saiten in den Griff zu bekommen?

    Außerdem hab ich das Problem, das die Gitarre rauscht. Fasse ich die Saiten oder etwas anderes metallisches an, hörts auf. Geerdet habe ich fast alles... Hab ich vielleicht zu viel geerdet? Oder liegt das daran, dass ich ausgerechnet diese zick-zack-chrom-PU-Kappen nicht geerdet habe?

    Letzte Frage, wie schließe ich einen Humbucker an? Scheint ja nicht so billig zu sein, dass man einfach beide Erdungen erdet (ok, so wirds sein) aber die restlichen beiden Kabel einfach zusammentüddelt und festlötet, oder??!!
     
  12. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 17.03.06   #12
    Mid-Range ;)
     
  13. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 17.03.06   #13
  14. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 17.03.06   #14
    die zick-zack-chrom-PU-Kappen solltest du nicht erden, das ist der gegenpol des magnets im PU, steht in Guitar-Letter I unseres sehr geschätzen Onkels:great:
     
  15. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 18.03.06   #15
    danke strat-fan! gut zu wissen.

    wer sagte denn, dass die jaguar gebraucht war?! war ne neue und ne schwarze bekommste hier nicht. sunburst oder olympic white wollte ich nicht. die hätte ich für 600€ bekommen. da die schwarze limitiert ist.... naja
     
  16. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 18.03.06   #16
    du hast geschrieben, es sei ne '91er jaguar, die du letztes jahr gekauft hast - ist die 14 jahre im laden rumgestanden oder wie?

    außerdem gibts ja auch hier ne schwarze jaguar? du willst doch eh humbucker einbauen oder?
    https://www.thomann.de/de/fender_jaguar_hh_rw_blk.htm
     
  17. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 20.03.06   #17
    Die Jaguar war definitiv neu, da sie noch überall abgeklebt war. die zettel sahen auch alle nagelneu aus... dazu gabs ne tasche, die auch sicherlich neu war. Keine Ahnung, ob sie 14 Jahre lang im Laden lag...

    Die bei Thomann hab ich auch schon gesehen, aber 1. hab ich ja schon ne schwarze, 2. matching headstock. würd ich mir nur bei ner roten oder grünen kaufen, sonst passts irgendwie nicht. Hab meine Jaguar auch schon umgebaut und erstmal zwei alte Humbucker eingebaut. Hab mir aber schon neue bestellt.

    Trotzdem danke für den Tipp!
     
  18. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 20.03.06   #18
    zeig mal n foto, ich liebe die dinger!
     
  19. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 21.03.06   #19
    Von welcher denn Killa? Matching Headstock oder von meiner umgebauten?
     
Die Seite wird geladen...

mapping