D/f#

von Stratocaster, 10.08.04.

  1. Stratocaster

    Stratocaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #1
    Hallo.

    Also ich habe folgendes Problem.
    Ich will Zombie von den Cranberries spielen, im Intro kommt der D/F# Akkord vor. Sieht so aus:

    E--------2 F#
    H--------3 D
    G--------2 A
    D--------0 D
    A--------0 A
    E--------2 F#
    die Noten ganz rechts bezeichnen alle noten die AUF DER Gitarre im akkord vorkommen, also wie setzt man diesen akkord mit dem keyboard um?
    diesen akkord soll aber auch unser keyboarder spielen. nun ist meine frage, wie lautet die korrekte bezeichnung für diesen akkord, wie setzt man den mit dem keyboard um? einfach nen F# oder D akkord spielen? das klingt auch komisch irgendwie....
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 10.08.04   #2
    D/F# spricht sich (unabhängig vom Instrument) "D über Fis" und meint einen D-Dur-Akkord, bei dem im Bass das Fis steht.
    Der Basston kann so oder so Bestandteil des Akkordes sein, oder ein akkordfremder Ton sein.
    Wichtig ist nur, dass der Basston tatsächlich der angegebene ist, denn D/F# klingt anders als D/D, auch wenn in beiden Fällen der Basston akkordeigen ist.

    Spiel also einfach mit der linken Hand das Fis im Bass (evtl. oktaviert) und rechts eine beliebige Umkehrung von D-Dur.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping