D-Saite reißt ständig

von klabautermann, 23.10.05.

  1. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 23.10.05   #1
    Hallo!

    Seit ich meine Peavey Raptor EXP habe (etwas mehr als 1 Monat), ist mir die D-Saite schon 3 mal gerissen, und dass immer an der Brücke. Die letzte hat gerade mal eine Woche gehalten.

    Ich habe nachgeschaut aber nichts aussergewöhnlich spitzes gefunden.. Werde jetzt wohl noch ne andere Saite abnehmen und es vergleichen.

    Hat sonst wer irgendwelche Vorschläge für mich?

    Danke,
    nicko
     
  2. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 23.10.05   #2
    Hardware kaputt? Das Problem mit der D-Saite habe ich leider auch häufig. Seitdem ich Elixier Saiten hab gibts eigentlich keine Probleme mehr mit gerissenen Saiten. :)
     
  3. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 23.10.05   #3
    Was genau meinst du mit Hardware?

    Ich hab halt nen 9er Satz und der ist ja auch so schon ziemlich dünn. Die Marke wechseln? Aber ich hab doch schon 8 Players Points und ich will doch unbedingt den Daddario-Hocker. ;)
     
  4. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 23.10.05   #4
    Also ich hatte das am Anfang auch, also als ich angefangen habe Gitte zu spielen...das war halt meine damals noch nicht wirklich ausgebildete Technik. Aber, deinen Posts entnehme ich, das du schon länger spielst, also kann es daran wohl net liegen...
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 23.10.05   #5
    Hm..das muss aber so ein Grat sein der dir die Seite killt auch wenn du ihn nicht spürst.
    Vllt. doch mal feilen ;)
     
  6. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 23.10.05   #6
    Sprich weiter! Meine Posts täuschen. ;)

    Jetzt raschelt auch noch die A-Saite.... Ich glaub ich kauf morgen einfach die D und nimm sie zum Gitarrenunterricht mit. Der Lehrer wird durchaus wissen was zu tun ist.
     
  7. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 23.10.05   #7
    D-Saite? A-Saite? sonst isses doch immer die G-Saite -.-" verdammt ich hasse die G-Saite so abgrundtief...
     
  8. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 23.10.05   #8

    G-Saite?
    Also bei mir wars immer die verdammte D. Das liegt wohl daran dass ich mit ner Klassischen angefangen!:rolleyes:
     
  9. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 23.10.05   #9
    Wenn bei mir Saiten reißen dann auch immer an der brücke. Hatte mit ner feile mal ein bischen was glatt gemacht, hat aber nich wirklich geholfen.

    Irgendwann habe ich aber gemerkt dass ich einfach zu doll in die Saiten gelangt habe. Ich spiel jetzt etwas vorsichtiger. Demnächst werde ich auch auf dickere Saiten umsteigen. Das sollte auch etwas helfen. (denke ich)
     
  10. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 23.10.05   #10

    Nicht so doll in die Saiten schlagen klingt eigentlich ganz OK, aber ich will mir während dem Spielen nicht Sorgen um die Saiten machen müssen. Und was dickere als ein 9er kommt bei der Gitarre eigentlich nicht wirklich in Frage.
     
  11. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 23.10.05   #11
    Also bei mir war das damals immer die hohe e-Saite, das war voll nervig! Allerdings hatte ich mit der G-Saite auch mal probs, das war aber nicht so oft wie die e-Saite.
    Vll, kannst ud ja auch mal versuchen anders anzuschlagen, also die härte des Anschlags zu variieren oder den Winkel...vll bringt das was!? Ansonsten könnten auch dickere Saiten was biringen, musst halt mal rumprobieren! :)

    greetz
    Gesox
     
  12. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 23.10.05   #12
    Dickere Saiten sind bei ner Raptor einfach nicht drinn.

    Wenn du sagst, du hattest Probleme mit der e, wie oft ist sie da bei dir gerissen? Bei mir ist es halt fast jede Woche, und das nervt!
     
  13. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 23.10.05   #13
    Zu Hochzeiten, alle drei Wochen, was echt kostenintensiv ist!

    Öhm, wieso?
     
  14. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 23.10.05   #14

    Weil ich dann den Hals neu justieren lassen müsste.
    Mal abgesehen davon dass ich darauf keine Lust hab finde ich dicke Saiten nicht so berrauschend. Ich spiele eigentlich sogar verdammt gerne auf den dünnen.

    Und.. naja in einem Monat 3 mal gerissen ist ein bisschen heftig!
     
  15. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 23.10.05   #15
    Die Santana Western die in deinem Profil steht, hast du da ähnliche Probleme?
     
  16. klabautermann

    klabautermann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 23.10.05   #16
    Nein, die hat nen 12er Satz. Da reißt gar nichts.
    Ich hab die nen Halbton tiefer gestimmt weil das eigentlich zu dick ist. So komm ich damit zwar klar und Saiten wechseln werde ich nicht weil ich auf dem Ding eh nur spiele wenn ich zu faul bin den Verstärker in die Dose zu stecken. ;)
     
  17. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 23.10.05   #17
    Also, es gab nen Monat da is mir jede Woche irgendeine Saite gerissen.
    Dann habe ich die Brücke geschliffen. Ab da ging es besser.
    Allerdings:
    wir hatten einen gig. Drei Tage vorher habe ich mir neue Saiten aufgezogen. Einen Tag vorher is mir wieder eine gerissen.
    Ab diesem Zeitpunkt habe ich mir angewöhnt nich mehr so derb zu spielen. Es klingt genauso und die Saiten halten.

    Ich muss aber sagen man schafft es nich ständig ruhig zu spielen. Meine ersatzsaiten waren eh nich so vollständig (ich hab da mal schnell eine "A" auf eine gerissene "d" gezogen). Es hat sich aber gespielt. Ich mach mir dickere drauf. Kann mich nur grad nich entscheiden auf was ich gehe. Hatte so gedacht 10 bis 50 bin mir aber nich sicher.

    Auf jeden fall:
    a) brücke vorsichtig glätten
    b) vorsichtiger spielen
    c) dickere Saiten
     
  18. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 24.10.05   #18
    Ihr solltet auch mal überlegen auf GraphTech-Brücken umzusteigen. Das sind Böckchen (Saitenreiter)aus Graphit. Graphit ist selbstschmierend wodurch die Saiten nicht mehr so schnell reißen. Ich hab die bei meinen Gitarren ausgetauscht und die Saiten halten dadurch 3 bis 4 mal länger. Kosten etwa 20 bis 30€ aber das Geld hat man ja auch nach einiger Zeit wieder raus ;)
     
  19. bjoernson

    bjoernson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.05   #19
    Hey, also ich male meine Brücke immer mit einem Bleistift aus, Also dan wo die saiten drinnen hängen. WEil Bleistift besteht ja aus graphit und das schmiert ordentlich. Zudem benutze ich noch erniball 10er saiten. Bei mir reißen selten welche....
     
  20. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 25.10.05   #20
    Mit Hardware meine ich dass dein Steg eventuell die Saiten killt. Vielleicht zu scharf vielleicht auch ein unpassender Winkel. Probier Elixier mal aus. Sind etwas teurer aber du wirste es nicht bereuen. Sie fühlen sich besser an und halt viel länger.
     
Die Seite wird geladen...

mapping