D-Tuna Problem (@ Ragman)

von Lenny, 16.02.05.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.02.05   #1
    Hab bei meiner Peavey Wolfgang ja den D-Tuna (was fürn Name :screwy: ) dran. Ragman, du hast ja auch die Gitarre, evtl kannst du mir helfen. Wenn ich den Tuner (Tuna) 2 Halbtöne (es geht ja auch nur ein Halbton runter einzustellen) von Eb auf Db , (Gitarre ist grundsätzlich schon einen Halbton tiefer gestimmt) schalte, dann aber mein Tremolo schön runterbiege, schnackt der Tuna nen Halbton wieder zurück (also auf D, die mittlere Einstellung). Weiss nicht was ich dagegen machen kann, weil ich da auch nicht ohne wissen mit dem Imbus irgendwie rumschrauben will.
     
  2. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 16.02.05   #2
    hat die Peavey FR ?

    MFG Dresh
     
  3. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.02.05   #3
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.02.05   #4
    Das nennt sich "aufliegendes" Tremolo. Kann man auch "freischwebend" einstellend, also so dass du auch dran ziehen kannsch :D

    [/OT]
     
  5. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.02.05   #5
    Ne ist schon ok so, deshalb hab ich des Teil ja gekäuft. ;)
    Na warten wie mal ab, Ragman weiss bestimmt bescheid.
     
  6. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 16.02.05   #6
    Wieso schickst du Ragman nicht einfach eine private nachricht?
     
  7. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 16.02.05   #7
    Ich vermute mal, Lenny geht von allgemeinem Interesse für dieses Thema aus und rechnet sich größere Chancen auf Antworten aus...
     
  8. PHT

    PHT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 16.02.05   #8
    Vielleicht weiss noch ein anderer die Antwort, es wurde ja nur indirekt nur Ragman gefragt...:rolleyes:
     
  9. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 16.02.05   #9
    Bevor jetz noch 10 andere das selbe sagen...wenn er Ragman eine PN schickt kriegt er viel schneller ne antwort und hat seine probleme viel schneller geregelt...

    ;)
     
  10. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 16.02.05   #10
    Lol, ich sah's auch schon kommen...
     
  11. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.02.05   #11
    Hallöchen...

    Was ist denn die Position "dazwischen"??? Der D-Tuna ist entweder vor dem Feinstimmer oder direkt darunter. Oder er ist nicht richtig justiert und schiebt sich ein Stück unter den Feinstimmer zurück. Das kannst Du mit der Imbuschraube einstellen.

    RAGMAN
     
  12. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.02.05   #12
    Hier ist die Anleitung für die Grundeinstellung:

    Du stimmst die Gitarre auf den tiefen Ton und hast den D-Tuna rausgezogen.
    Erst über die Mechaniken stimmen, danach den Klemmsattel wieder festziehen und mit dem Feinstimmer nachstimmen.
    Danach schiebst Du den D-Tuna unter den Feinstimmer und justierst Ihn mittels der kleinen Imbuschaube bis das E passt.


    RAGMAN
     
  13. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.02.05   #13
    Mit der ganz kleinen Schraube am Tuna selber ? Also das ist auf jeden Fall richtig gestimmt.

    Der Tuner rutscht halt beim Tremolo benutzen zurück, aber nur ein Stück, und dann ist es halt nen Halbton tiefer, zwischen der Grundstimmung und der Dropstimmung. Ist wahrscheinlich (weil du so fragst) nicht vorgesehen, dass diese Position überhaupt benutzt wird, aber da bleibt der hängen. Als hätte man ihn rausgezogen, aber nicht weit genug.
     
  14. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.02.05   #14
    Oh noch ein Post, ich probier das mal aus.
     
  15. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.02.05   #15
    also bei mir sitzt der bombenfest in beiden Positionen.
    Es schon fast zu schwer um den mal "eben" gewollt zu verstellen.

    In welcher Position ist denn der Feinstimmer bei Dir?
    ganz oben oder ganz unten?

    RAGMAN
     
  16. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.02.05   #16
    Also das Teil ist glaube ich zurückgeschnappt, weil die Feinstimmerschraube von der E-Saite schon fast bis zum Anschlag runtergestimmt (also raus/nach oben gedreht ) war. Deshalb war da zuviel Spielraum unten drunter. Abgesehen davon ist mir gerade beim rumdrehen, weil ich mal sehen wollte, wie weit das geht, die Schraube von D-Tuna was abhanden gekommen, weil ich sie, dumm ich wie war, rausgedreht habe :D
    Aber ehrlich gesagt, ist der Tuna jetzt echt derbe fest da drin, da muss man richtig dran zerren.
     
  17. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 16.02.05   #17
    Na dann ist ja fast alles wieder im grünen Bereich..

    RAGMAN
     
  18. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.02.05   #18
    Wenn die kleine Schraube zu weit drehe, blockiert das Teil, kann das sein ? Also dann kann ich es fast nicht mehr ziehen. Denn wenn ich das jetzt richtig gedreht habe für die 2 Halbtöne Unterschied, dann ist die zu weit drin, kanns kaum noch ohne grosse Kraft bewegen. irgendwas rall ich da wohl noch nicht. Naja mal schauen, wird wohl so schwer nicht sein.
     
  19. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 08.03.05   #19
    Sagt mal, kann es sein, dass man das Teil mit dem ganz kleinen Imbus z.T. so schrauben muss (damit die Stimmung stimmt *g*), dass sich das fast garnicht mehr rausziehen lässt ? Ich hab schon Kratzer auf der großen Schraube, wenn man unter den Tuna guckt, die kleine Schraube war so weit reingeschraubt. Aber sonst stimmt die Stimmung nicht mehr bei beiden Stellungen :confused:
     
  20. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 08.03.05   #20
    was funktioniert denn so ein 'd-tuna' überhaupt?
    gruß,
    Dainsleif
     
Die Seite wird geladen...

mapping