D-Tune welche Saitenstärken?

von Ravenclaw, 17.09.06.

  1. Ravenclaw

    Ravenclaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.04.13
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #1
    Hey Leutz! Da ich mit meiner band auf D-Tune zocke wollte ich mal nachfragen welche Saitenstärken ideal sind... ich spiele z.Z. einen 9-42 Satz... ich meine es ist ja die Sache eines jeden Gitarristen welche Saitenstärke am angenehmsten ist aber rein technisch gesehen: Ist eine höhere oder niedrigere Saitenstärke ausschlaggebend für das, sagen wir mal nervege, ''schlabbern'' der saiten?
     
  2. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 17.09.06   #2
    Meine Erfahrung ist, das 1/2 Tone eine Saitenstärke mehr gut funktioniert. Also #D -> .010 Saiten entsprechend D dann .011 Saiten. Das Spielgefühl ist dann sehr ähnlich.
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 17.09.06   #3
    11 auf D ist bei ner 25.5" Mensur imo zu viel.
    Ich spiel normal 09er Saiten auf D-Tuning find ich 10-52 ziemlich passend.

    mfg röhre
     
  4. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 17.09.06   #4
    @metalröhre
    Geschmackssache, mir wäre es zu "schwabellig" :-)
    Spiele .009 auf Normal-Tuning, habe auch schon .011 auf D-Tuning gespielt und es fühlte sich sehr ähnlich an
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 17.09.06   #5
    Schließe mich an :great:
     
  6. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 17.09.06   #6
    10.52.
    11er habe ich immer für C oder C# genommen.
     
  7. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 17.09.06   #7
    Ich benutze auf Drop C oder normal C# Stimmung auf meiner Gitarre normale GHS 10-52 Saiten und für mich fühlt sich das echt gut an. Nicht zu fest, schön beweglich, aber auch nicht zu schwablig.
     
  8. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 17.09.06   #8
    ich find 10-52 perfekt, 11er hat ich auch drauf aber die warn mir zu stramm.
     
  9. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 17.09.06   #9
    10-52
    oder ich benutz wieder
    9-46 von ernie ball

    11er sind kacke, die haben meinen sattel fast kaputt gemacht. nur bei floyd rose oder dafür konzipierte gitarren draufmachen
     
Die Seite wird geladen...

mapping