D'Addario Slow-Wounds

von HomerS, 02.04.07.

  1. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 02.04.07   #1
    Hallo,

    kennt jemand die Saiten? Ich höre gerade mal wieder eine Marceo Parker CD und muss sagen, dass der Sound von dem Bassisten (Rodney Curtis) Sahne ist. Und da der Mann entweder Halfrounds oder Slow-Wounds spielt (ich bin mir sicher, dass ich letztere suche, weil v.a. wegen dem Slapsound die Halfrounds in manchen Songs sicher nicht zum Einsatz gekommen sind) Nur irgendwie habe ich bisher nur einen Laden gefunden, der die Slow-Wounds hier in D vertreibt.

    Kennt ihr ein größeres Musikhaus, das die Saiten vertreibt? Und wie siehts mit Alternativen aus? Ich habe noch nicht genauer nachgesehen, aber bis auf den langsameren Windungsprozess könnten sie noch eigentlich das gleiche wie die XL-Nickels sein, oder?

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping