Daempferpedal

von Mart, 13.05.06.

  1. Mart

    Mart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.01.07
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 13.05.06   #1
    Hi,
    ich habe das Problem, dass an meinem Klavier das Daempferpedal quietscht und, wie ihr euch sicher vorstellen koennt, geht mir das ziemlich auf die Nerven. Ich bin mir nicht sicher, ob Oel vielleicht nicht besonders gut ist und ich besser so etwas wie Talkum nehme. Was koennt ihr mir empfehlen ?

    LG Mart
     
  2. Jan1980

    Jan1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 13.05.06   #2
    Alles nur kein Öl!
     
  3. Mart

    Mart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.01.07
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 14.05.06   #3
    Ok, das war praezise ;)!

    Wie isses denn mit Kohlepulver, hab da auch ein bisschen Bedenken bezueglich Staub ?!
     
  4. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 14.05.06   #4
    Kohlepulver? Meinst Du Pulver aus Kohle? "Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihren Schornsteinfeger."

    Oder meinst Du Graphit?
     
  5. Caylap

    Caylap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    33
    Erstellt: 14.05.06   #5
    Dempferpedal? Was ist das? :D
    Also ich habe mienes noch nie benutzt...
    Aber....kleiner Tip aus dem Klavierbau:
    Klavier unterhalb des Speiltisches öffnen (je nach modell aufwändiger oder nicht)
    Nun kannste ja gucken wo es her kommt...Und dann die riesen überraschung:
    Vasiline ;) Das im Klavierbau verwendete Allheilmittel...hilft immer und damit machste nix falsch!
    Öl ist auch nicht falsch (@others) aber damit kannste ne ganzschöne Sauerei anstellen.
    Naja...aber wie gesagt Vasiline ist super oder das Pedal einfach nicht verwenden....das ist ja eigentlich nur Deko. ;)
     
  6. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 14.05.06   #6
    Ich kenne mich zwar mit Klavieren nicht aus, aber ich könnte mir vorstellen, daß man auch Silikonfett nehmen könnte (ich meine nicht das Spray! sondern das Fett in Tuben, Dosen oder Eimern).
     
  7. Mart

    Mart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.01.07
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 14.05.06   #7
    Du hast natuerlich Recht, ich meinte Graphit ;)

    Ich weiss jetzt nicht, ob du die Frage ernst meintest, aber ich meine das Legato-Pedal. :)

    Das war nicht die Schwierigkeit, aber danke fuer den Tipp mit Vaseline.
     
  8. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 14.05.06   #8
    Aha!
    Ich hätte jetzt glatt gedacht, du meintest das linke Pedal. Wird das rechte nicht als Legatopedal bezeichnet und das linke als Pianopedal oder auch als Dämpferpedal [​IMG]
     
  9. Mart

    Mart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.01.07
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 14.05.06   #9
    Ja, also ich meine auf jeden Fall das rechte Pedal ;). Bei meinem Stagepiano nennt sich das Legato-Pedal "Damperpedal", uebersetzt "Daempferpedal". Beschwoeren kann ich jedoch nichts :D
     
  10. Caylap

    Caylap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    33
    Erstellt: 14.05.06   #10
    Ahso...ja nee, das ist ja was anderes...also das Rechte ist ein legitimes Pedal nur den eigentlichen Dämpfer (meist links), sollte man nicht Benutzen :-)
    Aber auch in dem Fall...Vaseline!
    Naturlich kannst du fast jeder fettige flüssigkeit oder Creme nehmen das angebot reicht da von etwas Speise-öl bis hin zu Penaten creme. Aber Vaseline habe ich empfohlen weil wir das auch in dem Betrieb benutzthaben wo ich mal gearbeitet habe und das echt viel gewirkt hat.
    Aber auch hier gillt immer in Maßen genießen! :cool:
     
  11. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 15.05.06   #11
    Den Dämpfer kann man auch effektvoll einsetzen - während meiner klassischen "Karriere" hab ich das oft gemacht.
     
  12. Caylap

    Caylap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    33
    Erstellt: 15.05.06   #12
    Gut, aber mann muss doch einräumen, dass man mit der Richtigen Technik locker an pp kommt....ich sage ja nichts gegen Dämpferstellen bei ppp aber der rest iast auch so zu spielen mit der richtigen Technik...es sei denn Klar und das Räume ich ein wenn man es Gefühlvoll und an den Richtigen Stellen alls Dämpfereffekt einbaut...aber dazu gehört meiner meinung nach einiges an Gefühl für das Spiel und den Klang
     
  13. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 15.05.06   #13
    Klar schafft man pp. Mit Dämpfer bekommt man dann eben noch ein wenig mehr Spielraum nach unten.
     
  14. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 15.05.06   #14
    Bei Flügeln bekommt man mit linkem Pedal nicht einfach nur mehr Spielraum richtung leise, sondern auch ne ganz andre Klangfarbe, da bei gehaltenem linken Pedal weniger Saiten einer Taste angeschlagen werden.
     
  15. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 15.05.06   #15
    genau. beim klavier ist das (leider) nicht so ausgeprägt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping