Damage Inc. Bridge & Solo (Sounddemo)

von PlasticA, 10.04.07.

  1. PlasticA

    PlasticA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Zella-Mehlis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 10.04.07   #1
    Sodele, hab vorhin vor lauter Langeweile mal ein wenig was aufgenommen:

    Hörts euch mal an und gebt mal ne Meinung zum Sound ab
    Rhythm
    Lead
    bla...

    Hinweis: was ihr da hört ist alle "no EQ" - also nicht nachbearbeitet, sondern so wie ich's eingespielt hab. ;)

    http://www.badongo.com/file/2716811


    Edith hat mir grad noch geraten: Wer's besonders mag, kann mir ja ein wenig Karma spenden *g* :D
     
  2. the six-string samurai

    the six-string samurai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    S-A
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.04.07   #2
    Hey, habs mir grad mal angehört.

    Vom reinen Einspielen her hast du echt ne gute arbeit geleistet!

    Hier meine Vorschläge:
    Drums leiser machen... das sollte dann sicherlich den "agressiven" Cybals ein bisschen abstumpfen. Aber das kann auch an meiner Abhöre liegen (ne alte Stereo + Winamp im Rock preset -> also mehr als genug Höhen ;) )

    Hast du 2 (1L + 1R) Rhytmus Tracks oder einfach nur einen in der Mitte?? Hört sich für mich alles ein bisschen zu mittig an (vom positioning).

    Sicher weisst du es aber hier nochmal für alle anderen: ;)

    2 Guitar Rhythm Tracks - 1 hard Right 2 hard Left (100%)


    Am Sound solltest auch nochmal arbeiten...

    Mehr kann ich zu deinem Track leider nicht sagen weil der rest in ordnung ist.


    MJB
     
  3. PlasticA

    PlasticA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Zella-Mehlis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 10.04.07   #3
    eine rhythm links 100% eine rechts 100% ;)

    das selbe im Lead

    darauf könnteste nochmal genauer eingehen.
    z.B. an welchem sound (rhythm, lead),
    was findest du, klingt wie
    etc. ...

    aber dabei bitte auch beachten: das ist nicht gemixt - sondern die blanke aufnahmespur - also kein Post-EQ benutzt
     
  4. the six-string samurai

    the six-string samurai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    S-A
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.04.07   #4
    Ich finde im sound fehlt einfach etwas mehr beef - wenn mans so nennen kann...

    vllt ein wenig mehr bass oder midscoop und ein bisschen weniger treble.

    Ich würde aber erstmal die track Level anpassen...

    Post EQ hab ich in meinen Guitar Tracks auch nicht drin. :p

    EDIT: Die Gitarren müssen einfach viel direkter kommen. ohh und ich hab nur von den Rhytmus tracks geredet.
     
  5. PlasticA

    PlasticA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Zella-Mehlis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 10.04.07   #5
    Leadsound?

    ( es ist ein Hammett-Solo von daher ist das nur der Bridge-Tonabnehmer - mit Neck-PU klingt das ganze ne Ecke cremiger ;) )
     
  6. the six-string samurai

    the six-string samurai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    S-A
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.04.07   #6
    Lead sound ist wirklich sehr Hammet mässig. Find ich gut so wie er ist. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping