Danelectro Bodeneffekte !

von Dazed-horizoN, 24.09.04.

  1. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 24.09.04   #1
    Hoi,

    habt ihr Erfahrungen mit diesen Dingern ?! Ich meine sie sind ja relativ billig, würde nehmlich in Erwägung ziehen mir nen Chorus + Delay von den zu kaufen... nur ob die auch wat taugen .. mh .. :(

    mfg
    Typhoon
     
  2. AnAcOndA

    AnAcOndA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Im Hier und Jetzt
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    165
    Erstellt: 24.09.04   #2
    Hi,

    Ich hatte einen Chorus von Danelectro. Also der Klang ist für den Preis eigentlich ganz gut. Nur mein Ding brummte :mad: . Das ging mir doch dann irgendwann auf den Sack und hab es dann verkauft.
    Aber klanglich echt in Ordnung. Das Brummen könnte auch bei mir am Netzteil gelegen haben oder so.

    Cu
    anaconda
     
  3. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.09.04   #3
    hab den tuner -> siehe avantar ..

    bin eigentlich mit zufrieden nur die hohe h saite zeigt er irgendwie nich an .. kA woran das liegt

    sollen aber ziehmlich gut für den preis sein
     
  4. Larson

    Larson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.06
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 24.09.04   #4
    Hatte vor längerer Zeit das Danelectro FabTone. Das ist ein Verzerrer in einem großen Gehäuse, nicht eines der kleineren. Es ist das einzige Danelectro-Pedal welches ich kenne und das Gerät war in Ordnung.
     
  5. Fettman

    Fettman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.112
    Erstellt: 25.09.04   #5
    Ich hab den Dano Oktaver, ist einer von den Minieffekten.
    Mit Netzkabel streut es aber auch im ausgeschalteten zustand einen starken Brumm ein. Jedenfalls rauscht jeder nachgeschaltene Verzerrer ungemein.
    Den Oktaver nach dem Verzerrer zu schalten funktioniert auch nicht, da versagt das tracking, war aber zu erwarten, dafür ist es ja nicht konzipiert.

    Also man sollte eher Batterien verwenden,
     
  6. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 25.09.04   #6
    ich bin mit meinen danelectro-treterchen mehr als zufrieden! die sind alle oz geil! und das preis-leistungsverhältnis passt einfach! :great:
     
  7. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 25.09.04   #7
    Habe den Cool Cat Chorus und das Delay, alles in gross. Steh total auf die Dinger! Der Klang ist warm, natürlich und Angenehm. Coolcat wirt über 18 Volt Betrieben (oder 2xBlock), also kann man es nicht in den 9 Volt Verteiler hängen. Netzteil ist aber bei.

    Janis
     
Die Seite wird geladen...

mapping