Danelectro Reel Echo anyone?

von moon-pix, 03.12.05.

  1. moon-pix

    moon-pix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    26.05.12
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.05   #1
    Ich habe vor Ort keine Möglichkeit, eins anzutesten. Gibts zu dem Ding Meinungen oder ernst zu nehmende Alternativen?

    Ich benutze seit Jahren ein Boss DD-3, finde es aber mittlerweile viel zu kalt und präzise und möchte mich davon trennen. Das Reel Echo scheint eine gute, angenehmer klingende Alternative zu sein und ist relativ günstig. (Wenn Geld keine Rolle spielen würde, hätte ich mir schon das Fulltone Teil gekauft... Wenn, ja wenn...)

    Danke im Voraus!
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.12.05   #2
    Zum Reel Echo kann ich nichts sagen, aber ich mag die Bandcho Simulation des Line6 Echo Park sehr gerne, die klingt nämlich gerade durch den einstellbaren "wow & flutter" Parameter recht überzeugend. Meine Lieblingseinstellung war ein Bandecho mit der Sweep Einstelung des EchoPark, da ist dann bei den Wiederholungen ein dezenter Filtersweep zu hören, was relativ "vintage" klingt ;)
    Dazu kommt, dass das Line6 ein sehr flexibles Pedal ist, man ist nicht nur auf Bandechos beschränkt.

    Das Digitech Digidelay bietet auch eine Bandecho Simulation, da kann ich aber nichts zu sagen.
    Die Daten der beiden findest Du hier:
    http://www.musik-service.de/Line-6-Tone-Core-Echo-Park-prx395743822de.aspx
    http://www.musik-service.de/default.aspx?key=srr&SearchString=digidelay
     
Die Seite wird geladen...

mapping