Dann stell ich mich mal vor...

von Maxintiger, 11.11.07.

  1. Maxintiger

    Maxintiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    7.07.12
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #1
    Servus allerseits!

    Ich würd mich und meine Musik hier gern vorstellen. Vorweg stell ich hier schonmal ein paar Links zu ein paar Tracks rein, die ich als signifikant für meine Musik ansehe:

    Techno: Beat014, Mystic Beat
    Klassik: Lom'Greos, Kerrador
    Klaviermusik: FC - Satz 1 Allegro - Fall
    Rock: Redlem
    Hiphop-Beat: M-Beat

    Vorweg will ich mich auch für die zugegebenermaßen beschissene Qualität mancher der Tracks entschuldigen. Das liegt zum einen daran, dass meine MIDI-Soundbank nicht mehr hergibt, zum anderen daran, dass mich mein Webspaceprovider in den Arsch treten würde, wenn ich Dateien hochlad', die größer als 2 MB sind.

    So, jetzt will ich noch schnell mal die Tracks kommentieren:

    Beat014 und Mystic Beat sind einfache Tracks, die nur aus einer (oder zwei) komponierten Melodieen/Rhythmen und Grooves bestehen, die ich einfach nur hintereinander gereiht hab'

    Mit Lom'Greos und Kerrador wollte ich zwei ziemlich unterschiedliche Typen meiner Musik darstellen: Lom'Greos hat kein Leitthema. Die Melodieen und Rhythmen verändern sich andauernd, wohingegen Kerrador ein Leitthema hat, das sich durch das ganze Stück zieht.

    FC - Satz 1 Allegro - Fall ist eins meiner jüngsten Stücke. Es ist nach dem Prinzip eines Sonatensatzes aufgebaut

    Redlem war mein erster Rocksong, auch wenn manche sagen, es ist ein "klassisches Solo, das auf Rockniveau begleitet wird"

    M-Beat ist einer meiner letzten HipHop Beats, die ich für einen Freund geschrieben hab.

    Das sind nur ein paar Beispiele dessen, was ich komponiert und auf meiner Website veröffentlicht hab'. Bei Interesse würde ich mich auf jeden Besuch freuen

    Hier im Forum würde ich mich über jede Art von Kritik sehr freuen