DAP Audio Boxen?!?

von groovin tobits, 11.04.04.

  1. groovin tobits

    groovin tobits Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kleinglattbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.04   #1
    Sodele! Jetzt will Ichs genau wissen! Lohnen sich Dap Audio Boxen???
    Ich hab ja schon viel darüber gehört von ,,kauf dir nie son scheiß!'' bis zu ,,´wenn man bei denen ein bisschen was umbaut, gehn die ab wie Pferdle!''
    Was meint ihr darüber?

    Vieleicht sollt ich noch sagen, dass wir die Boxen für nen kleinen Proberaum brauchen (ca.10m²) und damit Bass, Stimmen und Beats verstärken würden. Wir haben bereits ne t.amp Endstufe (ta1050).

    Also fröhliches Diskutieren....
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 11.04.04   #2
    Hey,
    da gibt es nichts zu diskutieren, wenn man in einem Trabbi ein Porsche Motor einbaut wird es teuer als der Posche selber und man hat trotzdem kein Sportwagen !
     
  3. specialermer

    specialermer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.04   #3
    paul du sagst es. auf lange sicht gesehen lohnt es sich in z.b. 2 yamaha boxen zu investieren. falls ihr euch auch mit selbstbau anfreunden könnt, hat paul ja z.b den noir audio bausatz, ähnlich wie der eco nur mit besserem horn. aus den dap boxen könnte man zwar vermutlich was machen, aber es wird eben teurer. rauskommen tut aus den boxen sicher auch was, nur ob ihr euch damit zufrieden geben werdet?
     
  4. groovin tobits

    groovin tobits Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kleinglattbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.04   #4
    das mit den Umbauen bezieht sich nur auf die Freuquenzweiche glaub Ich, aber des würden Freunde for free für uns machen :)

    Ich wäre auch ganz froh, wenn Ich nich nur die wirklich professionelle Meinung vom Paul, sondern auch von anderen non-proffessionals bekommen würde ;)

    Trotzdem Danke!
     
  5. groovin tobits

    groovin tobits Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kleinglattbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #5
    Uppps! Mir is grad aufgefallen, das Ich des Thema hier in Gesangsanlagen gepostet hab :o Könnte des bitte jemand von euch Mods in Pa verschieben?
    Danke!
     
  6. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 22.04.04   #6
    auch wenn ich mir jetzt vielleicht die Finger verbrenne... DAP hat bestimmt in der Vergangenheit viel Scheiß aus China importiert. Wenn man jedoch sieht, wie sich die Firma entwickelt hat, dann nimmt man Veränderungen der Grundphilosophie einer Marke wohlwollend zur Kenntnis.
    Bisher verkaufen wir eigentlich nur Endstufen von DAP. Allerdings haben mich die neuen Boxen, die verdächtig nach der LP-Serie von HK aussehen, allerdings schwarz sind, recht positiv beeindruckt. Wir haben allerdings noch nichts getestet. Das wird jedoch bald geschehen... wartets ab!
     
  7. Caesar

    Caesar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    27.10.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Raum Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 22.04.04   #7
    Wenn die Boxen nur für den Probenraum gedacht sind, sollten sie eigentlich ausreichen, einfach mal antesten. Man kann sie nicht mit teureren Boxen vergleichen, aber in der Preisklasse sind sie meiner Meinung nach den Omnitronics und Co schon relativ deutlich überlegen.
    Klar, wer mehr Geld zur Verfügung hat, soll sich teurere Boxen kaufen und wenn man sie sich erst nach dem nächsten Gig leisten kann, auch O.K., aber wenn es finanziell gar nicht anders geht, dann kaufe ich mir doch lieber nen Mazda als nen Lada, um bei Pauls Beispiel zu bleiben. Wenn ich natürlich Geld für nen BMW habe, werde ich mir den wohl kaufen. :cool:
    Um aber mal bei den DAPs zu bleiben, auch da gibt es ja Unterschiede, ich würde dann zumindest keine unterdimensionierten kaufen, damit ihr auch länger als bis zum nächsten Gig davon habt und sie natürlich vernünftig zur Endstufe abstimmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping