Darf man überhaupt noch Metallica spielen?

von The Hypnotized, 18.08.07.

  1. The Hypnotized

    The Hypnotized Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    23.12.15
    Beiträge:
    227
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    446
    Erstellt: 18.08.07   #1
    Hi,
    Habe mir letztens ( vor allem beim Lesen des "Revierpisser"-Threads) die Frage gestellt, ob man als junger Gitarrist in Musikläden Metallica spielen kann ohne direkt als "eins der pseudo- Metallica Kinder" abgestempelt zu werden. (edit: würde mir auch nicht allzuviel machen...)
    Die Frage kam in mir auf, weil ich 14 bin und gerade Sad but true übe:D.
    Jedenfalls wüsste ich gern mal eure Meinung dazu, auch wenn die mich sicherlich nicht davon abhält in Musikläden die Scahen zu spielen, die ich grad möchte..

    Werden bei vielen Leuten alle 13-16 Jährigen Menschen die Metallica spielen in die obne genannte Ecke eingeordnet?
    Oder die, die meinen Metallica wären die Metalband schlechthin, Hammet sowieso der beste Gitarrist den es je gab
    und dann Metallica schlecht und bei übertriebener Lautstärke spielen und versuchen zu posen?

    Freue mich schon auf antworten...

    PS: Da dieser Spruch hier grade so beliebt ist, wollte ich noch loswerden, dass ich gerade KEINE Ferien habe, die Frage interresiert mich wirklich sehr:D
     
  2. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 18.08.07   #2
    schwachsinn!
    man kann spielen was man will. wenn jemand sowas sagen sollte ist er einfach inkompetent. nicht ohne grund ist metallica die wohl bekannteste metal band. oder hat schon mal jemand nen mainstream hörer gesehen der zwar megadeath kennt, aber nicht metallica? nein.
    viele reden von metallica kids, weil es ihnen auf die nerven geht dass die musik zu populär ist. bei manchen leuten stempel ich sowas als neid ab, bei andren wirklich als überhörung. aber andere damit versuchen fertig zu machen...
    ein blödsinn :screwy:
    Liebe Grüße
     
  3. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 18.08.07   #3
    Prf, ich freue mich über alles was ich höre, solange es authentisch klingt.

    Ich für meinen Teil spiele zB verdammt gerne das Kill em All Album durch, oder mal Trapped under Ice von RtL. Jenachdem WAS für Equipment ich gerade spiel.
    Dienstag warsch im Musik-Schmidt (Frankfurt) und habe nur nen 1959 mit meiner Fretking angespielt, da war's halt dann mal nur Funk/Rock/Blues.
    Denke man sollte sich da durch nichts einschränken lassen.
    Den Bluesern geht irgendwann tears in heaven/vodoo child genauso auf'n Sack wie den Metallern Seek and Destroy.

    Anfänger klingen generell meistens scheiße, aber hey.. in dem Status waren wir alle mal :-)
     
  4. The Hypnotized

    The Hypnotized Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    23.12.15
    Beiträge:
    227
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    446
    Erstellt: 18.08.07   #4
    Hatte nichts anderes vor:great:
    Mich würde nur trotzdem interresieren, was genau die Ursache vieler Leute hier dagegen ist, bzw. wo die Kriterien liegen, damit man als "Pseudo-Metaller" oder was auch immer gesehen wird.
     
  5. Fingers Freddy

    Fingers Freddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Dachau, Bayern
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    5.234
    Erstellt: 18.08.07   #5
    Weil in Musikläden überproportional viele 13-16jährige Gitarristen in Slipknot-Shirts anzutreffen sind, die der älteren Kundschaft durch der spielerisch eher mäßigen Vortrag von "Enter Sandman" oder "Sad But True" auf LTD-Explorers über 'nen Line 6 aufs Säckel gehen.
     
  6. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 18.08.07   #6
    Ich glaube diese Abneigung gegenüber solchen "pseudo-Metallica-Kiddies" rührt daher, dass diese irgendein Metallica Lied, beispielsweise Seek & Destroy so halbwegs können, und dann über irgendeinen vollaufgedrehten Fullstack spielen und einfach nicht aufhören, habs heute erst bei Musik Produktiv erfahren, dass nervt echt.

    Klar, jeder hat irgendwann mal ähnlich angefangen, aber nicht so, dass man nicht mal mehr merkt, dass man alle um einen herum nur nervt...
     
  7. Flower King

    Flower King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Nähe Münster
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    284
    Erstellt: 18.08.07   #7
    @d0mIn0: jau genau.

    Wenn ich ehrlich bin würde ich mich sogar tierisch freuen wenn jemand mal in einem Musikladen Master of Puppets oder One was auch immer SAUBER und SCHÖN (P.M. etc.) spielt. Das wäre mal ne echte Abwechslung...

    Es ist einfach schade dass in einem Musikladen wo es die Möglichkeit gibt mit Kophörer oder in einem abgetrennten Raum sein Instrument bzw. den Verstärker auszutesten es immer noch Blödköpfe gibt die denken sie müssten voll aufdrehen. Egal ob gut gespielt oder nicht...
     
  8. Funky

    Funky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    9.09.11
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 19.08.07   #8
    klar darfste metallica spielen.:)

    hihi^^ die alte diskussion erinnert mich an die eine folge von" das model und der freak". da war so ein typ der gerne technomucke macht, aber nicht auf die loveparade geht. als argument hatte er, es sei ihm zu mainstreamig :D:D ich fand den typen lustig:)
     
  9. depi

    depi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    13.06.14
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Far Beyond the Sun
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    708
    Erstellt: 19.08.07   #9
    Aber dann total abgegangen ist als er beim Monrose Konzert war.....

    aber das geht wohl zu sehr ins ot.



    Die Frage ist doch eher. Interessiert es dich, was die Kunden im Musikgeschäft von dir denken? Du bist in das Geschäft gekommen um eine Gitarre zu testen und gegebenenfalls zu kaufen. Du willst du Geld ausgeben also hast du auch das Recht darauf zu testen, ob dein Geld gut investiert ist; solang du dabei nichts beschädigst und niemand sich durch deine Lautstärke genervt fühlt kannst du machen, was willst (oder fast).
    Solang der Verkäufer dich ernst nimmt kann dir doch der Rest egal sein. Klar stuft der dich in eine Kategorie ein, aber ich denke das macht jeder Verkäufer. Wenn ich im Getränkemarkt was verkaufe und da jemand schlecht rasiertes, mit Fahne ankommt der sich dann noch 6 Dosen Billigbier und ne Flasche Vodka holt, denke ich mir auch meinen teil.
     
  10. The Hypnotized

    The Hypnotized Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    23.12.15
    Beiträge:
    227
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    446
    Erstellt: 19.08.07   #10
    Es tut mir Leid, ich glaube ich habe mich einfach missverständlich ausgedrückt. Es interressiert mich kein Bisschen was die anderen Kunden von mir denken. Ich habe auch nicht vor nicht Metallica zu spielen, weil der und der das und das von mir denken könnte.

    Die Frage, die mich interresiert war eher, wann man als Metallica Kind angesehen wird, und was die Leute eigentlich dagegen haben.
    Ist es Metallica zu spielen, oder Metallica schlecht und bei weit aufgerissenem Amp zu spielen, was so verpöhnt ist?

    Ist also eher der Verhaltensforscher in mir als das Kind mit zu wenig Selbstwertgefühl:p
     
  11. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 19.08.07   #11
    ich glaub weniger, dass es an metallica direkt liegt, sondern an den leuten selbst, die auf metallica stehen. man bemerkt auch hier im forum einen riesen metal hype, und die leute die sich in threads wie "suche metalaxt bis 400€^^ *gg* lol" und/oder anderen ähnlichen threads herumtreiben, lassen mit ihreren teils primitiven oder voreingenommenen geschriebenen kein tolles licht auf die stilrichtung werfen. zudem kommt noch, dass der duden für sie nicht existiert. wenn sie dann noch zwischen 12 und 16 sind ist das vorurteil perfekt!

    wenn dann noch im echten leben (das gibts ja auch noch) solche typen um einen herumleben und genauso viel schrott aus deren mündern kommt wie hier, dann bestätigt dass nur noch meine meinung über diese "gruppe". so wundert es mich auch nicht wenn die ältere fraktion der gitarreros einen "metallica-spieler" in eine untere schublade steckt.

    ich will hier keinesfalls den metal schlechtreden, ich lasse mich schliesslich auch abundan von tool begeistern ;) , aber das ist einfach meine meinung über dieses thema.

    gruß hamstersau

    edit: mir fällt gerade noch ein, dass unser basser metallica vergöttert und er ist auf keinen fall ein schlechter musiker :)
     
  12. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 19.08.07   #12
    Also wenn jemand richtig gut, sauber und ausdrucksstark Metallica spielt (sind Metallica selbst das überhaupt? na egal), gibts sicherlich niemanden, der denkt: och, schon wieder Metallica. Eher im Gegenteil, weil gut gespielt doch eher selten ist. Dieser Effekt lässt sich sogar bei Rammstein (ach, sooooo einfach) feststellen: wenn jemand das richtig gut spielt, geht die Sonne auf.
    Auch wenn mans nur so halb kann und zum Gitarre-antesten halt nichts anderes auf Lager hat, wird auch der Großteil nicht an die Wände gehen.
    Das Problem mit den schiefen Blicken wirst du nur haben, wenn wie schon erwähnt, du Punkt 2 kombinierst mit: -keinerlei Kaufabsicht, - Equipment nicht in der persönlichen Finanzlage, - dafür wird mit Lautstärke ausgeglichen.
     
  13. blue angel

    blue angel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    335
    Erstellt: 19.08.07   #13
    Ich finde es ist völlig egal was die anderen Kunden von dir denken, es ist aber nicht egal was die Verkäufer von dir denken (wenn du als Kunde ernst genommen wirst). Sie müssen den gleichen Scheiss den ganzen Tag anhören, sei es irgendwas von Metallica oder Guns n´roses und das meistens grottenschlecht gespielt. Da wird man ganz schnell auffällig und wird manchmal (wir sind doch nur Menschen) auch entsprechend behandelt.
    Wenn ich etwas testen möchte, spiele ich ein paar Licks, die eher unbekannt sind.
     
  14. dogfish

    dogfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.510
    Erstellt: 19.08.07   #14
    Kann sowas schon verstehen: Würde mir wohl auch ziemlich auf die Nerven gehen, wenn ich mir jeden Tag auf's Neue ein schlecht gespieltes Master of Puppets/Enter Sandman/Seek and Destroy anhören muss. Wobei ich natürlich nichts gegen Leute habe, die dieses Stücke eben nicht perfekt können. Dann sollte man allerdings so spielen, dass es niemanden auf die Nerven geht.

    Ich persönlich spiele beim Antesten nur eigene Licks und nach Möglichkeit auch so, dass sich niemand dran stört :great:
     
  15. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 20.08.07   #15
    Mir gehts da genauso, ich hab an und für sich nichts gegen ein schön gespieltes, meinetwegen auch nicht perfektes Metallica Lied im Musikladen, aber dann auf einer allgemein verträglichen Lautstärke und nicht so, dass man selber kaum noch hört was man spielt....
     
  16. BigWhoop

    BigWhoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.07
    Zuletzt hier:
    25.08.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.07   #16
    Mich hats nie gekümmert, was die Verkäufer von halten was ich spiele. Ist vielleicht sowas wie Berufsrisiko ;), sich das "Gedudel" von den Kunden anzuhören.
     
  17. depi

    depi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    13.06.14
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Far Beyond the Sun
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    708
    Erstellt: 20.08.07   #17
    Warum tragen die wohl nen Metallica Shirt? Wenn ich ne Gitarre anteste, dann probiere ich das aus, was ich kann und was ich später mit der Gitarre spielen will. Also wird es recht unwahrscheinlich sein, dass jemand mit Metallica Shirt getwas aus einer komplett anderen Stilrichtung spielen wird.
     
  18. maik61

    maik61 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    16
    Ort:
    59494 Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.07   #18
    Hallo, ich meine es können garnicht genug 12 - 16jährige, Stücke von Metallica spielen.
    Von den Jungs kann man jede Menge lernen.
    Mir ist aufgefallen das hier im Board sehr viel an Metallica, und denen die ihre Songs nachspielen herrum gemeckert wird. Metallica ist seit gut 30 Jahren an der Spitze aller Metalbands, und ich denke zu Recht.
    Wenn man sich die neueren Vertreter dieser Musikrichtung anschaut, stellt man fest, das es nur noch darum geht immer schneller, schneller und noch schneller zu "schredden" !!!
    Geile Riffs, Melodie, fette Solos alles egal, haupsache speed. Singen kann auch kein Mensch mehr, nur dieser abartige Kotzgesang, so als ob die schon 80 Jahre rauchen und saufen, echt grausam. Warum diese Bands Texte schreiben ist mir auch nicht klar, die versteht eh keine Sau. Für mich sind das alles "Möchtegern Sänger", die nichts drauf haben. Wenn man schon was zu sagen hat, sollte man auch dafür sorgen das es der Zuhörer versteht, sonnst ist es Humbuk ! ! !
    Ich will wirklich nicht alle in einen Topf werfen, es gibt da sicher auch Ausnahmen, aber 90% kannst du in die Tonne hauen.
    Ich rate dir weiter Metallica zu spielen, ich tue es auch, und bin stolz drauf. Millionen von Metalfans können sich nicht irren....................
    In diesem Sinne

    maik61 :great:
     
  19. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 20.08.07   #19
    Du meinst wohl eher seit gut 20 Jahren.

    Hmm? Die Zeit des schnellerschnellerschneller shreddens beim Metal war wohl eindeutig eher die 80er.

    Öh im Gegensatz zu Kirk "ich shredde einfach möglichst schnell und unsauber und ertränk das ganze in Wahsuppe" Hammett?
    Eigentlich trifft das, was du da schreibst auch ziemlich auf die Kill em All zu...
    OK, James Gesang geht da eher in Richtung abgestochenes Schwein als kotzender 80jähriger :D (Übrigens mag ich das Album, nich dass das jetzt falsch rüberkommt)
    Nichts für ungut, aber dein Geschreibsel klingt eher nach einem mürrischem grummelnden Opa, der sich über diese schreckliche Rockmusik von heutzutage ärgert.

    und Abermillionen von Leuten, die Metallica nich ausstehen können?
    und Millionen von Leuten, die deine verhasste Heutzutageklingtdasjanurnochnachkrach Metalmusik mögen (wobei ich eginetlich immer noch nich weiß, was für Musik du überhaupt damit meinst)?
    und Millionen von Shake-Ya-Ass-Gangsta-Bitch HipHop Fans?
    ...können die sich irren? :D
     
  20. dogfish

    dogfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.510
    Erstellt: 20.08.07   #20
    Die auf jeden Fall :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping