das cremige fuzzpedal

von Phil Fuchsu, 29.02.08.

  1. Phil Fuchsu

    Phil Fuchsu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    19.04.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.08   #1
    guten tag ,

    ich bin auf der suche nach einem fuzz pedal , aber erst seit kurzem denn eigentlich hatte ich mich schon für das big muff oder das little big muff entschieden , hatte nun aber noch keine gelegenheit diese anzuspielen.
    also hab ich mir sound samples im internet angehört und muss sagen das ich mir den sound anders vorgestellt hatte irgendwie cremiger , ich suche also ,denke ich, was anderes eher in richtung hendrix , und wie ich finde hört sich das big muff nicht so sehr nach ihm an ( vllt. liegts auch bis jetzt an den einstellunge des big muffs , ich konnte es bis jetzt ja noch nicht selbst testen).

    also könnt ihr mir noch andere fuzz pedale empfehlen , welche vllt. eher diesem "cremigeren" fuzz nahe kommen?

    http://http://www.digitech.com/products/xseriesflash/HotRod.html die dritte einstellung ( also fuzz ) kommt dem schon eher nahe , aberi ch mchte ein reines fuzz pedal und nicht so eins.
     
  2. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 29.02.08   #2
    Big Muff klingt nicht besonders nach Hendrix, da geb ich dir recht.
    Er selbst hat ein Dallas Arbiter Fuzz Face gespielt, mittlerweile gibts sogar schon ein Jimi Signature Fuzz Face, vielleicht ist das das, was du suchst.
     
  3. Phil Fuchsu

    Phil Fuchsu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    19.04.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.08   #3
    oh sorry , nun weiß ich was ich noch vergessen habe , es sollte auch nicht wirklich viel teurer sein als das big muff... und da dachte ich das mir hier jemand vllt. ein gutes fuzzpedal in der preisklasse empfehlen könnte
     
  4. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 29.02.08   #4
    evtl ein billig nachbauder oben genannten, allerdings solltest du dann nicht viel erwarten.
    in der bucht tümmeln sich manchmal nachbauten...
     
  5. Míriel

    Míriel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 29.02.08   #5
    Ich habe mir vor kurzem das Fuzz Face nachgebaut und damit bekommst du einen original Jimi Hendrix Sound!
     
  6. Phil Fuchsu

    Phil Fuchsu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    19.04.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #6
    hmm ja ich schau mich schon immer schön in der bucht um und habe nun das boss fuzz pedal und das ibanez fuzz pedal ins auge gefasst ... hat die jemand schon mal angespielt und kann mir etwas zu dem sound sagen, ob der eher meinen vorstellungen entsprechen würde?

    danke schon mal :great:
     
  7. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 01.03.08   #7
    Das Boss FZ5 habe ich mal kurz angespielt.
    Gitarre war eine Mexico-Strat, Amp ein Vox AD-50 212, wenn ich mich richtig erinnere, bei dem ein unverzerrter Sound eingestellt war.
    Auf "F" hatte der einen recht schönen, fetten Ton mit etwas Dreck in den tiefen Frequenzen, hat mir gut gefallen. Beim Umschalten auf "M" dachte ich zuerst einmal, da wäre was kaputt, denn so klingt das dann auch. Ziemlich kratzig, bröckelig, kaputt eben. Der letzte Modus "O" hatte dann um einiges mehr Gain, klang wieder nicht so kaputt, dafür böser, fetter.
    Insgesamt hat mir das Pedal recht gut gefallen, aber ich habe auch nichts so den Vergleich mit anderen Fuzz-Pedalen.
     
  8. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 01.03.08   #8
    das ibanez und das boss teil sind eher schlecht im vergleich zum "richtigen" fuzz von z.vex oder ehx bz arbiter.
    schau mal nache in paar soundsamples im netz...
     
  9. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 03.03.08   #9
    Hallo! Für den "cremigen" Fuzz-Sound brauchst Du ein Fuzz mit Germanium-Transistor, das an den klassischen Tone Bender (oder evtl. auch an das Fuzz Face) angelehnt ist. Das absolut beste Teil in die Richtung, das ich bis jetzt antesten konnte, war ein Analogman SunFace, aber das ist nicht ganz billig - MEK bietet ein Fuzz an, das wohl in diese Richtung gehen sollte (hab aber keine Erfahrung damit), ich selber benutze ein selbstgebautes Kit von www.musikding.de - nämlich den Bender; der sollte auch in die von Dir gewünschte Richtung gehen.
     
  10. Jim6

    Jim6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.08   #10
    Hi probier doch mal das super fuzz von exar, ist rel. günstig und bietet eine menge verschiedener einstellungsmöglichkeiten. da gibts auch n video auf youtube von.
     
Die Seite wird geladen...

mapping