Das Forum braucht Trolle...

von Johannes Hofmann, 16.02.06.

  1. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    26.291
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.381
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 16.02.06   #1
    ...so nötig, wie Menschen Eiterpickel brauchen. Ein Troll ist ein bemitleidenswertes Wesen, das in Ermangelung nützlicher Lebensaufgaben seine Zeit damit totschlägt, Mitmenschen auf den Sack zu gehen. Das trifft hier in aller erster Linie die MODs, die ehrenamtlich hier für etwas Ordnung sorgen, was letztlich erst ermöglicht, dass die riesige Majorität der User hier Infos und ein bisschen Spaß findet.


    Es gibt verschiedene Spezies von Trollen. Manche sind so tumb, sich mit 2-3 Aktionen so gründlich zu demaskieren, dass es ein leichtes ist, ihnen das virtuelle Licht auszublasen. Viel problematischer ist der intelligente Troll, der unablässig mitgroßem Geschick ständig "nur ein kleines Bisschen" die Regeln bricht und es darauf anlegt, den Toleranzakkumulator eines MODs langsam, bedächtig aufzuladen, bis dieser in Erinnerung vieler kleiner Fehltrittefür den x-ten kleinen Fehltritt eine aufs erste betrachtet "viel zu scharfe" Sanktion verhängt.


    Jetzt hat der intelligente Troll das was er so nötig braucht: Einen Präzedenzfall! In unsäglichem Wehgeschrei lamentiert und jammert er öffentlich über die ungerechte Behandlung. Er kann beweisen, dass er doch nur getan hat, was jeder mal tut, hier und da sind schnell Beispiele gefunden, wo andere für ähnliche Taten nicht sanktioniert wurden. "Warum also ich? Das ist ungerecht und verstößt überdies gegen die UN-Charta der Menschenrechte und überdies gegen die Genfer Konventionen zur Behandlung für Kriegsgefangene..."


    Wie ungerecht! Ein Jammerthread wird geöffnet und natürlich findet sich Solidarität bei Usern, die die Vorgeschichte nicht kennen. Wird der Jammerthread geschlossen, dann wird ein 2. Jammerthread geöffnet, in dem man sich bitter über die Verletzung der Meinungsfreiheit beklagt. Zensur! Das verbietet sogar das Grundgesetz! Und dieser Antizensurthread findet erst recht viele Befürworter, da er noch weiter vom eigentlichen Fehlverhalten abgekoppelt ist. Für den MOD bedeutet das Arbeit, Arbeit, Arbeit und zwar Arbeit von der Art, die alles andere Als Spaß macht. All das nützt niemand, verschwendet die kostbare Zeit der MODs - es hilft lediglich dem Troll, seine erbärmlichunnütze Zeit etwas totzuschlagen und etwas Spaß an dem entstandenen Rabatz zu finden.


    Ich lese dann verzweifelte Diskussionen unter den MODs, wie man dem User XY denn klar machen könnte, dass sein Verhalten der Community schadet, wo dieser doch in eben diesem Schaden seinen Lebenszweck begründet. Am schlimmsten ist, wenn daraus ein MOD, der ja auch nur hier ist, weil es hier Spaß machen soll, so viel Frust bezieht, dass er das Handtuch schmeißt und aufgibt.


    Was ist zu tun? Was diese ganze Laberei über Zensur und Menschenrechte immer wieder außer Acht lässt ist, dass das hier kein Raum "öffentlichen Rechts" ist, sondern eher ein privater, der Öffentlichkeit zugänglich gemachter Bereich in dem Hausrecht gilt. Ein Wirt, Kino- oder Ladenbesitzer, kann jeder Zeit von seinem Hausrecht Gebrauch machen und einen pöbelnden Gast vor die Tür setzen. Er muss das nicht einmal begründen. Und der vor die Tür gesetzte Gast kann sich weder bei Kofi Annan noch beim Bundesverfassungsgericht beschweren. Das einzige was er tun kann ist, die Kneipe, das Kino, den Laden, das Forum nie wieder zu betreten und seinen Freunden (wenn er denn welche hat) zu erzählen, dass das ein Saftladen sei, der ihn rausgeschmissen hat.


    Im natürlichen Leben funktioniert das ganz gut und der Wirt, der einen Gasthaustroll 2-3-mal vor die Tür gesetzt hat, wird sich seine Visage merken und ihn künftig sofort rausschmeißen, sollte er die Unverfrorenheit haben, wieder aufzutauchen. In Foren gibt es virtuelle Identitäten, was in vielen Bereichen von großem Vorteil ist, in der geschilderten Problematik aber dazu missbraucht wird, dass der eben nach mühseligem Prozess gebannte Troll sich flugs eine neue Identität zulegt und das Spiel beginnt von vorne, macht noch mehr Arbeit, weil jetzt IP-Checks und Schreibstilvergleiche gemacht werden müssen und dazu weitere MODs mit Arbeit zugekachelt werden UND der identitätsgeänderte Troll erst recht laut heulen kann, wenn er quasi als (fast) unbefleckte Jungfrau für ein Räuspern sanktioniert wird. Für den MOD bedeutet das wieder ellenlange Rechtfertigungen, Arbeit, Arbeit, Arbeit…


    Ich habe das hier mal so ausführlich aufgeschrieben, weil ich von Seiten der Forenbetreiber hier klar konstatieren will, dass wir das Sanktionieren der Trolle durch die MODs ausdrücklich gut heißen und definitiv nicht als Anlaufstelle "höchstrichterlicher" Instanz in Konflikte zwischen MODs und Trollen fungieren. Solche Beschwerde-PMs beantworte ich idR nicht, weil ich eben idR nicht in MOD Entscheidungen eingreife. Die richtige Beschwerdeinstanz ist ein anderer MOD und wenn der auch der gleichen Meinung ist, dann hilft vielleicht Kofi Annan oder Benedikt XVI. Außerdem können eventuell künftige Diskussionen abgekürzt und Jammerthreads von Trollen mit einem Link hier her geschlossen werden.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 16.02.06   #2
    :great:

    RICHTIG GESPROCHEN!!!

    Mach lieber den Thred zu und pinn ihn ganz oben!
     
  3. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 16.02.06   #3
    Super geschrieben :great:
    Da hatte wohl jemand gehörig Dampf :)
     
  4. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
  5. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 16.02.06   #5
    Richtig, nie wieder 600 Spambeiträge in 80 geschlossenen Threads bevor was getan wird! :great:

    Hatte der ... ähm... besondere Troll etwa die Unverfrorenheit hier nochmal aufzutauchen?
    Wo denn? :D
     
  6. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 16.02.06   #6
    Danke schön, endlich sagts mal jemand, zudem noch amüsant zu lesen :great: :D
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 16.02.06   #7
    Hat vermutlich an den MS geschrieben oder hier einen Meckerthread gestartet, wie man das bei Johannes zwischen den Zeilen rauslesen kann.

    Diese Unverfrorenhenheit besitzen leider einge. Früher oder später fallen sie damit damit aber auf - je nach Forum und Moderation. Ich möcht' nicht wissen, was da in Riesenforen a la chip.de abgeht, die extrem strenge Regeln haben... Denn meistens wollen Sie ja Unruhe stiften oder einen bestimmten "Stil" durchdrücken. Das können sie aber eben nur, wenn Sie Ihren "Stil" halbwegs beibehalten. Denn als unaufälliger User kann man keine Spielchen treiben und genau das macht den meisten Trolls dann eben keinen Spaß.

    Spätestens nach der 4. bis 7. Sperre verlieren Sie dann meistens die Lust, da sie es nicht mehr schaffen, einen "Fankreis" aufzubauen. Das Meer spuckt sie sozusagen aus, weil sie als Anonymer immer wieder von vorn anfangen müssen und die Ankerketten immer dünner werden. Zudem gibt es mittlerweile ein maßgebendes Gerichtsurteil in Sachen "virtueller Hausfriedendsbruch". Das wurde zwar von einem Chatbertreiber erwirkt, passt aber auch 1:1 auf Foren.

    Im günstigen Falle merkt der eine oder andere dann viellicht, dass so ein Verhalten ganz schön einsam machen kann in einer im Kern stabilen Community. Deshalb bin ich mir auch sicher, dass hier und in vielen anderen Foren Geläuterte drin sind, die schon mal geflogen sind. Die dann einfach mal Ihren Panzer abgelegt haben und jetzt das sind, was sie eigentlich sind: umgängliche Kerle, die von einem Forum was haben wollen. Aber wie gesagt: Alles was irgendwie extrem wird im Verhalten, fällt definitiv auf - häufig genug den Stammusern zuerst, denn die haben ein sehr feines Näschen für einschlägige Pappenheimer, die sie aus ihrem meistbesuchten Fachforum am besten kennen.
     
  8. Siegfried Zynzek

    Siegfried Zynzek Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Regensburg - Hamburg - Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 16.02.06   #8
    Hallo Johannes,

    volle Zustimmung zu diesem Beitrag. Innerhalb eines Fachforums sollte man sich auf die wirklich wichtigen Dinge und den gegenseitigen Erfahrungsaustausch konzentrieren.

    //EDIT von LennyNero: hier stand nur OT//
     
  9. Flachlandtroll

    Flachlandtroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    26.10.07
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 16.02.06   #9
    Ähem... es gibt solche Trolle und solche Trolle...;)

    MfG, Flachlandtroll
     
  10. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 16.02.06   #10
    Mir nicht.

    Ansonsten: Meine volle Unterstützung für Johannes Hofmann :great:

    LeGato
     
  11. tiuu kuik

    tiuu kuik Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.06
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 16.02.06   #11
    Hallöchen,
    ich schließe mich der Meinung von Johannes an. Bei Heise mag es ja extra eine Spielwiese für Trolle geben. So etwas ist völlig überflüssig!!

    Gegenüber Trollen sollte eine viel strengere Hand angelegt werden.
     
  12. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 16.02.06   #12
    Das sagen die richtigen....:D
     
  13. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 16.02.06   #13
    Soviel Offenheit muss doch sein:
    Und sind es immer noch:)
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=1284548&postcount=11
     
  14. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 16.02.06   #14
    Oh Mann, es ist doch nur ein Hinweis für Witch sich das mal durchzulesen, wenn er will kann er den Post von mir aus wiederherstellen.
     
  15. brinke

    brinke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.885
    Erstellt: 16.02.06   #15
    ich stimme johannes voll und ganz zu, dass einzige was ich hier anmerken möchte, ist, dass die trolle diesen thread auch lesen und so hinter die kulissen gucken können. ein intelligenter troll wird versuchen, oben erwähnte merkmale zu umgehen, damit er als troll nicht so schnell auffliegt - der feind liesst mit !
     
  16. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 16.02.06   #16
    nö, liest er net, er hat schon mitgelesen und geantwortet:p
     
  17. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 16.02.06   #17
    HI

    Endlich wieder ein wahres Wort, nachdem ich den Thread von Ray, der über das Niveau ging leider erst gesehen habe, als er schon wieder zu war. Wollte auch so einen eröffnen, aber das hätte auch nur Streit vom Zaun gebrochen.

    Ich bin definitiv dafür, das Hausrecht zu verschärfen, um solchen geistig ******* Menschen gleich jede Grundlage zu entziehen, und auch mal auf Verdacht kicken, da ein Troll der wiederkommt, ja wie gesagt anhand diverser Merkmale erkennbar wird. Selbst ein veränderter Schreibstil fällt auf, da man so einen nicht wasserdicht durchhalten kann.

    Trolle haben auf lange Sicht keine Chance, und ich würde es begrüßen, wenn noch stärker dagegen vorgegangen werden würde. Leider ist es für viele Leute schwer zu sehen, ob jemand absichtlich trollt, oder einfach nur weltbewegend dumm ist, so dass es mir graut, dass die Leute irgendwann meinen letzten Rest Rente bezahlen sollen. ich könnte mich noch stundenlang zu dem Thema auslassen, aber ich lasse das bewusst, und schaue mal, wie lang es ein paar der Kandidaten machen, die ich gleich als Troll rauswerfen würde, wenn ich könnte ;)
     
  18. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 17.02.06   #18
    Da widerspreche ich. Hast Du meinen Beitrag dazu gelesen? ;) Der Troll will auffallen - das ist seine Natur. Und das erreicht er nicht, wenn er seine markanten Merkmale intelligent umgeht. Da muss er sich so extrem verbiegen, dass von ihm nix mehr übrig bleibt. Und wenn er deshalb dann nichts Markantes mehr von sich geben kann ohne groß aufzufallen, hat er sich die "Lebensgrundlage des Trolls" quasi selbst entzogen.
     
  19. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 17.02.06   #19
    Ich find' die 'Trolle' wie diese zwiespältige, kindische Spezies genannt wird,
    unerträglich nervig. Und wenn so mancher hier wieder rumquängelt, dass
    sein Thread geschlossen wurde, dann frag' ich mich immer wieder, ob
    die sich sonst nirgendswo im i-net rumtreiben.
    Und bei ihrem Verhalten liegt die Antwort schon auf der Hand: Offensichtlich
    nicht ! Denn sonst würd' ihnen auffallen, was für einen guten Job die
    Mods hier machen. Sie beschreiten nämlich genau den Mittelweg zwischen
    authoritärem Auftreten und einer kulanten Lockerheit. Wer das nicht
    glaubt soll mal zu www.audiohq.de gehen und mal ein paar Fragen zu
    mp3s und anderen Audio-Formaten loswerden (dafür wurd' mein Account
    unwiderruflich gelöscht) ...
    Wie ich mich nach der 'netten' Aktion seitens des Admins verhalten habe ?
    Na klar fand' ich's beschissen und maßlos übertrieben, woran sich bis
    heute nichts geändert hat, aber anstatt rumzuquängeln, zog' ich es von
    da an als 'Gast' vor, mir lieber, wenn auch etwas mühselig, die nötigen
    Infos, die ich suchte, aus dem Forum heraus zu suchen. Und siehe da,
    damit bin ich auch prima gefahren ...
     
  20. Torn Distortion

    Torn Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.06
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Abtwil - St.Gallen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 18.02.06   #20
    Prima Thread ich kann dem Verfasser nur voll und ganz zustimmen...Ich war auch schon in anderen Foren zugegen und dort hatten die Trolle schon beinahe Überhand gewonnen, also :great: an die Mod's...

    Ich weiss gehört eigentlich eher ins Verbesserungsvorschlag-Forum aber wenns gerade so gut zum Thread passt, darf man des ja posten:

    Ich würde vorschlagen für jedes einzelne Forum (noch) einen Vertrauensmann/-frau zu suchen, welche/r ausschliesslich dafür sorgt, dass die Trolle in dem Forum keine Chance haben...Ich persönlich find die Arbeit die die Moderatoren hier bringen einfach super und dazu hinaus auch schade dass sie soviel Zeit mit löschen von Threads und sperren von Trollen zubringen müssen, wenn sie doch so viel besseres tun könnten. Ich denke diese Idee ist schon manch einem durch den Kopf gegangen und in gewisser Form ja auch schon lange umgesetzt worden, aber vier Augen sehen bekanntlich mehr als zwei (oder auch zwölf Augen sehen mehr als sechs) und darum wäre es sicherlich eine gewisse Verbesserung...

    mfg Torn