Das Große Cantabile Session-Fragezeichen

von cbeck@appoplex, 24.04.06.

  1. cbeck@appoplex

    cbeck@appoplex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 24.04.06   #1
    Hallo liebe Leute,

    Hab mich ausführlich im hiesigen Forum belesen zwecks günstige Einsteigersets und habe...und jetzt kommts, ohne einen einzigen Thread aufzumachen oder einen hirnlosen "Welches ist das beste Schlagzeug für 5 €"-Beitrag auf alle meine Fragen eine Antwort gefunden!!!

    - Pause für Applaus -

    Hab mir auch eins gekauft, nämlich das Classic Cantabile Session Pro Set vom Musikhaus Kirstein. Dazu gibts auch schon nen Thread, aber halt nur einen, wo nich wirklich viele Meinungen von Leuten dabei waren, die das Set mal gespielt haben.

    Ausserdem findet man auch beim exzessivsten Gebrauch von Google immer wieder nur die Seite von Kirstein, d.h. keine objektiven Meinungen, von Leuten die das Ding schon mal gespielt haben und da dachte ich mir, ich fordere mal alle auf die sich das Set auch geholt haben oder ein anderes der Firma, hier mal ihre Eindrücke niederzuschreiben, für all diejenigen, die rumrätseln ob sie sich so eins holen.

    Ich selber habe mir ja eins geholt und bin auch zufieden, allerdings ist das ja nur eine Meinung und nicht sehr objektiv, zumal ich nich soviele Sets gespielt habe. Wens interessiert, ich hab im einzigen Cant. - Pro Thread mal einen Vergleich zwischen Basix und dem hier versucht.

    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=1452790&postcount=13

    Aber mehr Meinungen wären gut, denn meines Erachtens ist das Set mind. genauso ne Empfehlung wert wie Basix,Roadworx und Co. nur mit anderen Details. Aber es wird nirgendwo erwähnt....nicht mal negativ.:eek:

    Also für alle mit Erfahrungen mit dem Set: HER DAMIT! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping