Das letzte Blatt

von knoopas, 24.10.06.

  1. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 24.10.06   #1
    kreative ergüsse von gestern abend...vielleicht wird noch was geändert.
    Glaub man versteht recht wenig... ich glaub ich muss dazusagen, dass es (wie schonmal) um ne kaputt gehende freundschaft geht, aber dieses mal ist man schon beim tod der freundschaft angelangt.
    Ich denke, ich werd noch bissel was dazu schreiben, aber was denkt ihr bisher?
    Grüße,florin
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 24.10.06   #2
    Hi knoopas,
    dann mal frisch ans neue Werk:

    Vorab: Ja und Nein.
    Also Rose, Dornen und Verwelken sind so bekannte Bilder für Abschied und Liebe, dass man stimmungsmäßig auf jeden Fall erfasst, um was es geht.
    Wenn Du jedoch mehr durchblicken lassen willst als dieses "universelle" Thema, dann müßte da schon noch mehr geschrieben werden.

    Einige Passagen lese ich als Selbstmord-Überlegungen/Gefahr. Liege ich da richtig?

    Doch nun zum Text:
    Die unterschiedliche Sprache, die Du benutzt, ist schon sehr interessant: zum einen schwerstens symbolisch und damit aufgeladen - zum anderen umgangssprachlich und "down to earth" (Anzughose, Infarkt, ruinierter Kreislauf).

    Aber es muss schon sehr stimmig rüberkommen, damit es nicht entweder unfreiwillig komisch oder wie gewollt, aber nicht gekonnt klingt.

    Mach mal noch ein bißchen weiter damit - das ist noch einiges drin in dem Text.

    x-Riff
     
  3. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 24.10.06   #3

    Schonmal danke ;-)
    Ich denke, ich lasse nicht durchblicken um was es genau géht...dürfte man, wenn man auch die anderen Texte kennt (Zeit,forever togehter) klar sein. Und sonst kann man viel drüber denken.
    Mit den slebstmordgedanken meinst du glaub ich die stelle, was die rose "sagt", also mitkommen udn für immer von der erde runter. Aber nee, auch hier ist selbstmord zwar nicht so schlecht,sogar ziemlich nah dran, aber meinte eher die totale opferung für die freundschaft, die sowieso stirbt (von immer von der erde). Und das hat das ich eben noch erkannt und mit letzter kraft dagegen angekämpft... aber wie gesagt, wenn man das genau thema nicht kennt, dann passt auch deine INterpretation mit dem selbstmord wunderbar, is ja auch so ne art "inner" selbstmord... versteht man mich?:screwy:

    Grüße,florin

    €: bin auch jetzt schon am überlegen den text komplett neu zu schreiben, oder nur passagen/ideen zu lassen, da er ja schon sehr "komprimiert" ist, also viel in einen Vers drinsteht und weiterinterpretiert werden muss... mal sehen. Denkt ihr des wäre besser?
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 24.10.06   #4
    Hi florin,

    wie geagt - du musst nicht deutlicher werden. Damit nimmt aber der Interpretationsspielraum zu. Das ist an sich nix schlimmes - außer man möchte, dass etwas Bestimmtes rüberkommt.

    Ich kann mir vorstellen, dass es mehr Sinn macht, einen neuen Text zu schreiben als an dem anderen rumzudoktorieren. Wer weiß - vielleicht hast Du am Ende zwei brauchbare Texte ansatt einem "Hybrid"-Text, der Dich vielleicht nicht zufrieden stellt.

    x-Riff
     
  5. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 24.10.06   #5
    denk auch, dass ich mich da zu kurz zu gefasst habe... werde wahrscheinlich nur paar bilder daraus übernehmen...
    grüße,florin
     
Die Seite wird geladen...

mapping