Das liebe Mundstück (Mundstücksuche)

von Looper, 07.10.05.

  1. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 07.10.05   #1
    So, es ist wiedermal so weit, dass ich ein neues Mundstück brauche. Leider . Das alte musste ich leider meinem Lehrer zurückgeben, da es ihm gehörte. es war ein Otto Link Tone Edge 6*. Mit dem bin ich gut zurecht gekommen. Heute war ich mal ein Paar testen, bin aber nicht wirklich zu nem Resultat gekommen...
    Nun, getestet hab ich:

    Pilinger: V5M
    Pilinger: A7L
    Pilinger: V6M
    Meyer: 5m
    Meyer 7m
    Bilger: silver*
    Lebayle
    Rampone & Cazzanie (?): RW 8
    Rampone & Cazzanie: RW 1
    " : R1
    " : Gisolo
    Berg Larsen: 75/2 sms
    Link super tone master

    Habt ihr noch Tipps für mich, was ich noch Testen könnte? Mit grosser Kammer, ohne Baffle?
    Am besten gefallen mir bis jetzt die Pillinger, aber ich möchte noch ein A6L Probieren, da mir die 7 gerade ein bisschen gross ist.
    Ich weiss, solche Themen gabs schon oft, ABEr man möchte doch aufmerksamkeit, und Individuelle Tipps
    THX
     
  2. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 08.10.05   #2
    Frag doch mal bei Keilwerth direkt, was die dir zu deinem Shadow empfehlen. Solltest halt noch deine Wünsche bzgl. Klang usw. angeben. So weit ich gehört habe, sollen die einen sehr guten Kundenservice haben. Ich meine, das sogar einer auf Saxwelt schrieb, dass er nachgefragt hat, ob er zu seinem Shadow einen anderen S-Bogen dazubekommen könne, aber halt auch schwarzvernickelt. Haben die ohne Probleme angefertigt und ihm zugeschickt. Jetzt ist sein S-Bogen ein Unikat. Ich weiß nicht ob die auch Mundstücke selber herstellen, glaube aber schon, da die ja immer welche mit dem Aufdruck "Julius Keilwerth" mitliefern. Der Vorteil: Es wäre DEIN Mundstück. Es würde perfekt zum Shadow passen.
    Alternativ könnte ich dir mal empfehlen, dich auf Saxwelt umzuschauen, wie zufrieden die mit dem Steamer/Streamer (keine Ahnung, wie das genau geschrieben wird) sind. Und dann eins für dich in Auftrag geben. So würde ich es zumindest noch versuchen, falls bei den getesteten Mundstücken noch nix dabei war, was mir zusagt.
     
  3. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 08.10.05   #3
    Versuch mal die Selmer Soloist Serien, wenn dir das Soloist D ein bisschen
    zu offen ist, am Besten mal das C **. Bei Metall wäre ein Limited Millenium Edition
    Otto Link gut, hab ein's für Tenor, aber die gibt's auch nur für dasselbige ...
    Wenn du mit nem STM 6* gut zurecht gekommen bist, dann schau doch nach
    so einem ... ebay, da findest du sie noch billiger als im Laden ;)
     
  4. Looper

    Looper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 08.10.05   #4
    Vielen Dank für die Antworten!


    Ne, wäre es nicht; WEIL, die kennen mich nicht, die haben mich noch nie spielen gehört oder gesehen!
    Sonst müssten sie vorbeikommen, und mich anhören, meine Masse(schreibt man das so??) nehmen, und dann ein Sondermodel anfertigen, dass genau auf mich abgestimmt ist, bei nem S-Bogen ist das nicht so kritisch, da reicht das Model, und ein anderes Material, bzw. eine andere Material dicke!
    Und, dass ich dann das Perfekte Mundstück zum Shadow hätte:
    Wieso tun sies dann nicht gleich zum Shadow?
    Beim Shadow war nur ein Keilwerth Jazz drinn, mit dem ich überhaupt nicht klar komme (enge Kammer, hohe Baffle).
    Kenn ich in und auswendig:D
    TheSteamer kenn ich, ist meine meist geschätze alternative...
    Werd mich umschauen, schon das 2. mal, dass mir so eines empfohlen wird!
     
  5. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 08.10.05   #5
    Das hat seinen Grund *g* :D
     
  6. Looper

    Looper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 08.10.05   #6
    Ne, war falsch Information :eek:
    Das andere Mal, wars ein Super Session.:D
     
  7. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 09.10.05   #7
    :D N Super Session hab ich auch angespielt, als ich mein Reference
    ausprobiert hab, das ist eigentlich das MPC das dazu geliefert wird.
    Bin dann aber bei meinem Soloist D geblieben, da ist der Klang variabler,
    und von Grund auf weicher. Das Super Session war sehr hell und etwas
    aggresiv, fast wie ein Berg Larsen oder ein Dave Guardala.
    Aber das bringt dir nicht viel, auf m Shadow klingen die sicher ganz anders,
    aber mit meinem Solost hab ich ja auch schon auf dem Shadow gespielt.
     
  8. Looper

    Looper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 14.10.05   #8
    Was haben die denn für ne Kammer? Grosse, und haben die ne Baffle?
     
  9. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 14.10.05   #9
    Ich hab noch nie n KautschukMPC mit Baffle gesehen, die haben auch
    keinen. Je nachdem, das D-Modell ist etwa so offen, wie ein Otto Link 6,
    das Eer etwa wie ein 6*. Allerdings unterscheiden die beiden sich auch
    sehr stark im Klang, ausprobieren !!!
     
  10. Looper

    Looper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 15.10.05   #10

    Das Keilwerth Jazz hat Baffle...
    Ich hab ein Super Session ausprobiert, war mir aber etwas zu "clean", hab mich jetzt für ein Pilinger entschieden, und bin glücklich:great:
     
  11. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 16.10.05   #11
    Ja, genau so ging's mir auch mit dem Super Session, hast du die Soloist Serie
    ausprobiert ???
    Freut mich das du ein passendes gutes MPC gefunden hast.
     
  12. Looper

    Looper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 16.10.05   #12
    Nein, hatten se nich, aber ich war vom Pilinger so "überwältigt", dass mir das egal war.
    Nun, so ein Pilinger muss ja auch überwältigen, bei dem Preis, 320 Ocken, Originalpreis (habs nathürlich billiger bekommen, hehe)
     
  13. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 17.10.05   #13
    Der Preis, jaja, wie sagte schon mein Sax-Lehrer so schön: "Es kann sein, dass du ein Mundstück findest, dass zu dir passt und nur 50 euro kostet. Wenn du Pech hast, brauchst du eins für 400."
    Irgendwie scheiße, dass nicht jeder Sax-Spieler auf dem gleichen spielen kann (klar kann er, aber dass es bei jedem klingt). Würde die Produktions- und Anschaffungskosten enorm drücken, weil es gleich bei der Auslieferung dabei sein könnte.
     
  14. Looper

    Looper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 17.10.05   #14

    Naja, wir Saxer habens da doch recht einfach und billig!
    Sieh mal zum Beispiel Geiger.
    Die Brauchen ne Geige für 20'000 ockn, und dann noch nen Bogen, der nochmal soviel Kostet!
    Oder Schlagzeuger:
    Bass
    Becken
    Tom's
    Crash
    Hi-Hat
    usw...
    Gitarren:
    Naja, die Gitarre, Seiten, AMP, genau wie Bass. Vielleicht noch Plektren...

    Besser habens nur noch Blechbläser:
    Instrument + Mundstück und jut iss!
     
  15. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 17.10.05   #15
    Hey, schau dir mal die alten Guardalas an, die richtig guten, die ersten
    Michael Brecker II's zum Beispiel, die gehen bei ebay manchmal für über
    1000 Mücken raus ... Das ist einfach der Hammer, aber seit mein Vadder
    eins gekauft hat versteh ich das, die Schnuller sind echt die Härte !!!!! :eek: :screwy:
     
  16. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 17.10.05   #16
    @looper:
    als erstes ist dass eine Bass-Drum, man spricht es nur wie "base ;)

    Naja, wir haben da noch etwas mehr, als manche andere Musiker: Klavier-Spieler: Kaufen sich ein Klavier, bestenfalls noch zusätzlich einen Klavierhocker. Trompetenspieler: Nur Trompete und Mundstück. Blockflötisten: Blockflöte kaufen.
    Wir Saxophonisten: Sax, Mundstück, Gurt, Ligatur, Blättchen und evtl. S-Bogen. Ok, ist nicht so teuer, wie bei den Geigern, aber wir sind schon etwas teurer. Der Traumflügel meiner Schwester kostet genau so viel, wie das Shadow mit extra-Mundstück. Aber auch nur, weil die einen extremen Preisverfall zur Zeit durchmachen (die Flügel).

    @saxo:
    Kann der mir das Teil schenken? :eek:
     
  17. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 18.10.05   #17
    :D :D :D Ich glaub, da wär nicht nur er der Einzige, der da was dagegen
    hätte ;)
     
  18. Looper

    Looper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 18.10.05   #18

    ok, danke, is in bass geändert, wusste ich echt nicht:eek:

    Ja, aber Klavierspieler müssen auch mehr Zahlen, aber hast schon recht:great:
    Trompeten hatte ich ja gennant.
    Flöten, wollte ich auch nennen, hab aber beim erstellen des Beitrages nen Denkfehler gemacht, unds zu den Blechis gezählt :rolleyes:
     
  19. slapzgirl

    slapzgirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.05   #19
    OK, es ist auch bei mir mal wieder so weit!! Neues Mundstück ist angesagt!
    Mein Saxophon-Lehrer will mit mir ein Saxophon-Solo von Candy Dulfer spielen, doch ich komm mit meinem jetztigen Mundstück net so hoch, er meinte ich bräuchte ein weiteres Mundstück! Spiele im mom. ein Yamaha 6C. Welches würdet ihr mir vorschlagen???
    AW wäre nett!!
     
  20. Looper

    Looper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 29.10.05   #20
    Vielleicht reicht eine längere Bahn auch schon!
    Sonst Probier mal ein Meyer 9, oder Otto Link 9*, Berg Larsen 130, Ein Pilinger 8 oder sowas!
     
Die Seite wird geladen...

mapping