Das Ultimative Distortion pedal

von Sam Razr, 02.07.06.

  1. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 02.07.06   #1
    Wie der titel sagt suche ich das Ultimative Distortion Pedal. Ich brauch es für viele ganz Tiefe Sachen. Der Sound, besonders der Tiefe, muss durch Mark und Bein gehnen. Auch bei Siebensaitern. Also volle Dröhnung. Es soll richtig Geile Dist. sein. So wie hier die Letzten beiden. Nur geiler. Ich kanns net in Worte fassen.
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 02.07.06   #2
    Das Hughes & Kettner Warp Factor ist speziell für tiefes und gerdopptes gemacht.
     
  3. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 02.07.06   #3
    Krank Distortus Maximus
    Krank Krankenstein Pedal
     
  4. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 02.07.06   #4
    Wie siehts denn mit dem Budget aus?
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 03.07.06   #5
    die distortion von deinem amp ist schon ganz ok,tut mir leid,aber ein treter wird da nix reißen!du bräuchtest was größeres...
     
  6. sOL1d

    sOL1d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 03.07.06   #6
    Der MD Treter von Boss ist echt böse, kann ich aber nicht so empfehlen weil er echt küntlich klingt. Sonst ist der Deathmetal von Digitech noch okay. Hat den Gain immer voll aufgedreht und wummst ganz gut.
     
  7. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 03.07.06   #7
    Na die Digitech Soundfiles sind schon ziehmlich geschönt. Die sind zwar im Preis/Leistung nicht schlecht, aber in wirklichkeit klingen sie vor ner Durchschnittstranse noch ein Tick schlechter. Für wirklich gute Zerren sollte man schon eher bei hochwertigeren Verstärkern schauen. Ein JCM 800 mit einem Distortionpedal ist nunmal etwas ganz anderes als ein Spider. Gewisse Verstärker von zB Engl bringen dann auch die Hammerzerren ohne Pedal hervor und sind imho für Metal am besten geeignet.
    Nur eine kleine Transe wird nicht viel Druck und einen schönen Sound liefern können. Selbst ziehmlich heftige Verzerrer wie ein Exar Squeezer klingen dort ein wenig farblos...
     
  8. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 03.07.06   #8
    Mhh. Budget sagen wir bis 200€.
     
  9. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 03.07.06   #9
    investier dein geld besser in einen neuen amp. oder in einen 10-band EQ, dann kannst du deinen spider-sound noch n bisschen verdrehn.

    über digial-amps wie dein spider klingen m.M.n. alle pedale nach mülltonne.

    eigentlich sollte der spider doch flexibel genug sein, um dieses gedöns hinzukriegen, oder nicht?

    mfg kusi
     
  10. sOL1d

    sOL1d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.06.15
    Beiträge:
    524
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    60
    Erstellt: 03.07.06   #10
    Also ich würde bis 200€ sagen das sich der Marshall Jackhammer lohnt. Ich habe den an mein JCM 900 geklemmt und der macht DRUCK OHNE ENDE. An meine Combo hat der sich früher nicht so wirklich angehört aber jetzt am Stack macht der so ne Laune. Dann habe ich bei ebay noch die Vox Bulldog Distortion gekauft und die ist echt geil. Es ist ne Röhre in der Vorstufe drin und du hast Gain 1 der die Vintage Sound bringt und Gain 2 der aus jedem Amp ein NuMetal Monster macht. Außerdem klingt er sehr warm. Bei mir neigt er auch ein bisschen dazu, zu kreischen aber nur wenn man es mit den Höhen übertreibt. Sonst kann ich den anderen nur zustimmen verkaufe den Spider und spare noch ein bisschen und dann hole dir ein Stack oder ne Röhrencombo,...damit hast du mehr Freude :great:
     
  11. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 03.07.06   #11
    Der Jackhammer ist für den Sound, den er will sehr ungeeignet. Ich hatte mal einen, aber sowas war damit echt nicht drin, klassischere Rock- und Crunchsounds waren aber gut.
    Nur das wird er wohl nicht wollen...
    Wenn du aber schon 200 Euro für einen Treter ausgeben würdest, spar lieber noch ein wenig auf einen besseren Amp, evtl. kommt ja noch was dazu, wenn du den Spider verkaufst.
    Mit einem Treter ist so ein Sound echt schwer zu machen, da wäre ein guter parametrischer EQ in der Effektschleife sinnvoller.
     
  12. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 04.07.06   #12
    So so far THX für eure Tipps. Hab ein paar sachen angetestet (den krank konnte ich im Laden nicht finden) und hab mich für den Warpfactor entschieden. Hab den jetzt gebraucht gekauft. Wenn er da ist erzähl ich euch wie er an meinem amp is :D
     
  13. weeman!

    weeman! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Meerbusch (bei Düsseldorf)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 04.07.06   #13
    soso, schon entschieden?

    hoffe du hast gefunden was du suchst.

    zum glück haste dir nicht das boss md-2 geholt. ist zwar das krasseste was ich an zerrung je gehört habe, aber klingt wie schon gesagt dermaßen künstlich und der boost ist einfach unbrauchbar da der amp sofort anfängt zu kreischen und zu pfiepen,echt ekelhaft...
     
  14. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 04.07.06   #14
    Für um die 200 Euro hättest dir auch mal den angucken können...

    https://www.thomann.de/de/damage_control_solid_metal.htm

    "Hab ihn im MS SHop leider nicht gefunden":o

    Naja hoffe du wirst mit deinem H&K Warp glücklich....

    Ich hab auch nen Jackhammer seit neuestem...und wenn ich meinen Booster davor schalte, klingts extrem böse.......

    Naja
    MFG:great:
     
  15. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 08.07.06   #15
    Also gestern isser gvekommen, der Warp Factor. Nach 2 Min hatte ikch das perfekte Setting und es klingt an meinem Spider richtig geil! Genau das was ich gesucht habe. Es klingt einfach geil. Danke an alle, besonders an die für den Tipp mit dem Warp Factor!
     
  16. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 08.07.06   #16
    glückwunsch, hät ich dir auch empfohlen :D
    isn wirklich geiles Teil, werds mir auch nochma holen (zum dritten ma ^^)
     
  17. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 08.07.06   #17
    lol^^ Wieso denn zum dritten mal?
     
  18. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 08.07.06   #18
    das erste ma wo ichs gekauft hab, hab ichs über nen kleinen Amp gespielt
    kam nix ausser Bassscheiße raus

    beim zweiten ma hab ichs mir geholt damit ich ne Zerre zum Aufnehmen hab
    klang aber scheiße mit der Behringer Di Box, hät mir noch nen Equalizer holen müssen und so Zeugs, wär mir zu teuer gewesen... also weg damit (hab das nebenbei über nen Warp7 gespielt und fuck, das klang geil :twisted:), hatte aber eh geld gebraucht xD
     
  19. Squall_

    Squall_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 09.07.06   #19
    Ich empfehle dir ein George Dennis Distortet Mind rock
    das Teil kann wirklich alles (achtung subjektiv!) ich kriege Blues sound hin (alvin lee) / Punk sound (klingt alles etwa gleich oda? :p) / Metal ala Metallica und / HC(?) ala In flames
     
  20. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 09.07.06   #20
    Ähm... zu spät bin vollends vom Warpfactor überzeugt!
     
Die Seite wird geladen...

mapping