Das x auf den btabs

von [zid], 07.03.05.

  1. [zid]

    [zid] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #1
    Also weiss einer von euch wie man das X auf den btabs spielt?? :confused:
     
  2. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 07.03.05   #2
    Soll das nicht heissen das man die Saite slappen soll? Bin ich auf jeden Fall der Meinung
     
  3. k.go

    k.go Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    351
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.05   #3
    Bei den meisten Tabs steht das X für eine Deadnote.
     
  4. KomaMontana

    KomaMontana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    dort
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 07.03.05   #4
    jap, das heißt das man mit der greifhand die seite dämpft und dann mit der echten hand normal spielt.
    das heißt das du mit der linken hand egal wo liegen kannst, hauptsache du berührst (aber nich runterdrücken!) die seite.

    außerdem aufpassen das de dadurch kein flagolettton spielst
     
  5. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 07.03.05   #5
    Das liess mir gerade keine ruhe... :)


    Ich habe noch mal bei dem Tab-Dealer meines Vertrauens rein geschaut, der Meint:

    h - hammer on
    p - pull off
    b - bend string up
    r - release bend
    / - slide up
    - slide down
    v - vibrato (sometimes written as ~)
    t - right hand tap
    x - play 'note' with heavy damping



    Also Dämpfen.



     
  6. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 07.03.05   #6
    also ich kann das mit den x auch nur als deadnote. dämpfen wird glaube ich anders gezeichnet...
     
  7. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 07.03.05   #7
    das wäre dann pm für palm mute
     
  8. KomaMontana

    KomaMontana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    dort
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 07.03.05   #8
    also hatte ich nu recht?

    bin nämlich jetz ein wenig verwirrt, weil scheint als würde jetz jeder sämtliche fachbegriffe, die er kent innen raum schmeißen:D
     
  9. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 07.03.05   #9
    Also X ist wohl gängiger Weise Deadnote..

    Sowohl bei allen "Tabstandards" die ich kenne als auch im GuitarPro...
     
  10. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.03.05   #10
    Is ne stinknormale Deadnote...
    Kann nicht mal wer ne "How to read a tab"-FAQ posten?
    Dauernd wird sowas gefragt und immer wieder erklärt...

    Oder einfach hier:

    h - hammer on
    p - pull off
    b - bend
    r - release bend
    / - slide
    ~ - vibrato
    t - right hand tap
    x - dead note
    S - slap
    P - pop

    Das sind meines Erachtens die gängigen Bezeichnungen, oder hab ich was vergessen?
     
  11. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 07.03.05   #11
    Nö, nichts vergessen.

    Wobei diese

    b - bend
    r - release bend
    / - slide
    ~ - vibrato
    t - right hand tap


    zwar auch für Bass gelten, aber nicht so häufig benutzt werden wie diese

    h - hammer on
    p - pull off
    x - dead note
    s - slap
    p - pop


    In einigen Bass-Tabs wird das s=slap durch t=thumb ersetzt.
     
  12. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.03.05   #12
    Geht ja nicht um die Häufigkeit. ;)
     
  13. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 07.03.05   #13
    Also um mal genau zu sein, ne Deadnote ist ne stinknormal gedämpfte Note.
    En Palm mute hingegegen gehört eher ins Lager der Gitaristen.
    Das ist nämlich wenn die Gitarristen mit dem rechten Handballen ihre Saiten dämpfen und somit einen druckvollen Sound beim Anschlagen erzeugen.

    Palm bedeutet übrigens auch handballen....
     
  14. Ugly Bass Player

    Ugly Bass Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    3.09.16
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 07.03.05   #14
  15. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 07.03.05   #15
    palm mutes gibts genauso beim bass, natürlich nicht so häufig...beispiel: little green bag vom reservoir dogs soundtrack ... das ist wirklich gedämpft ... deadnotes würde ich eher mit geblockt betiteln, da man ja eigentlich keinen ton dämpft sondern sein auftreten gänzlich verhindert...das dazu
     
  16. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 07.03.05   #16
    jap, oder whatsername von green day - auch palmmuted am bass :)
     
  17. disastR

    disastR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 22.03.05   #17
    ich speil "every breath you take" von the police mit dem handballen gedämpft und dann mit dem daumen. mein lehrer nennt das ganze dann allerdings "ragdown" oder so...
     
Die Seite wird geladen...

mapping