DasLight oder DMX Pult

von Lacoste, 28.11.07.

  1. Lacoste

    Lacoste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 28.11.07   #1
    Hi Leuts,
    ich habe seit kurzen DasLight Basic 100 Version zu Hause und funktioniert gut und einfach (für mich halbanfänger) doch nun wollte ich gerne mal auf DMX Pult umsteigen, weil ich es praktischer finde und man viel schneller in andere Szenen umschalten kann, als wie am PC...außerdem brauch ich den Laptop nicht mit schleppen, der gern auch einmal abkackt. Dazu finde ich es auch noch sehr praktisch, die Scanner auch mal schnell mit dem Joystick manuell zu steuern (zb. für Personenverfolgung).

    Wie schwer ist es, so ein DMX Steuerpult zu handhaben und welches würde ich benötigen?
    Ich möchte damit einen Futurelight MH660, 2x Futurelight DJ SCAN 260, 2 x Botex SP-1500 Stroboskopblitzer und vielleicht auch noch einen Laserworld EL 150G ansteuern. Welches Pult würdet ihr mir da empfehlen.

    Danke für eure Hilfe
     
  2. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 29.11.07   #2
    Heyhoo

    Showtec Light Desk Pro 136

    ich würde dir dieses Pult empfehlen. Du hast einen Joystick und genug kanäle und Bänke für deine Heads und so .. müsste genau passend sein.

    Ich selber habe ein Showtec Showmaster 24, der eignet sich mehr für Pars, Colorchanger und so, aber scanner sind auch möglich, nur hat halt keinen joystick ...

    mfg TiGu
     
  3. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 29.11.07   #3
    mhja kann dir auch nur den Showtec Light Desk Pro 136 empfelen! Habe schon sehr viele gute Sachen über das Teil gehört...
    Naja nur zu empfelen halt! Und damit kannste auch alle Effekte ansteuern;)
     
  4. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 29.11.07   #4
    so wie ich das sehe, handelt es sich nur um scanner, (laser) und strobos.
    da müsste eigentlich auch ein scanco reichen, wenn du sonst kein kram hast/ anschaffen willst.
     
  5. Lacoste

    Lacoste Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 01.12.07   #5
    DMX Nebelmaschine und LED PAR werden noch dazu kommen
     
  6. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 02.12.07   #6
    wieviel willst du denn ausgeben ?
     
  7. Q Faktor

    Q Faktor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    25.04.09
    Beiträge:
    92
    Ort:
    im Spessart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 03.12.07   #7
    Hallo Lacoste,

    Die wichtigste Überlegung......wie viele Geräte möchte ich am Ende mit dem Pult ansteuern können? Und wie viel Kofort wünsche ich mir?

    Die Kapazität des Showtec Light Desk Pro 136 reicht locker aus, um die Geräte welche du aufgelistet hast, ansteuern zu können.

    Wenn du dich im unteren Preisbereich bewegen möchtest und auf den Komfort der"großen" Lichtpulte verzichten kannst, ist das Light Desk Pro 136 eine sehr gute Wahl. Es ist ordentlich verarbeitet und zuverlässig. Und dein JoyStick ist auch dabei. Tolle Preis-Leistung!

    Die Jungs bei Musik-Service haben das Pult momentan als günstige B-Ware
    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Showtec-Light-Desk-Pro-136-prx395742114de.aspx
     
  8. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 03.12.07   #8
    wegen den 10 euro würde ich nicht rummachen! du weißt nie, was du bekommts als b-ware. bei musik-service bin ich mir zwar sicher, dass die sache in ordnung geht, aber man steckt eben nicht drin. wenn dann ein fader schwergängin ist, ists auch nix und im nachhinein ärgert man sich nur.
     
  9. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.12.07   #9
    Das hab ich ja schonma vorgeschlagen ... =)
     
  10. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 04.12.07   #10
    ok, im notfall geht auch mit led-pars ein scanco,

    aber dann sieht das echt nach light desk pro 136 aus.
     
  11. Lacoste

    Lacoste Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.12.07   #11
    Ich habe jetzt schon eins für 150 Euro bestellt....ist nen guter Preis für das Steuerpult Showtec Desk Pro 136......damit werde ich es erstmal probieren.

    Was wäre eingentlich das nächst bessere?
     
  12. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 08.12.07   #12
Die Seite wird geladen...

mapping