Dateinamen?

von Nighty, 03.09.07.

  1. Nighty

    Nighty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.07   #1
    Hi!

    Meine Prozedur beim Aufnehmen eines Songs sieht folgendermaßen aus:

    1.) Idee in Musik umwandeln und mich mit den Sounds (Keyboarder) austoben...
    2.) Keyboards aufnehmen
    3.) Erstes Speichern --> und da sitzt der Hund

    Ich habe eine menge Ideen, die zu halbfertigen Songs werden. Wenn ich dann speichern will, braucht der noch unbenannte song einen dateinamen. Da aber kein Text vorhanden ist, und bisher nur das Instrumental-aufgenommene den Song ausmacht würd sich keine logische Schlussfolgerung für einen Dateinamen ergeben!
    Also nenn ich die meisten einfach nur "Song+Nr" z.B "Song17" und speicher den song in einem Ordner der den Namen des aktuellen Datums trägt. zb. "3.9.07"

    Jetz nehm ich seit ca. 2 Jahren mit diesem System auf, und hab jetz keinen überblick mehr welcher Song (od. welche melodie) in welchem Order is, oder welche Song Nr. dieser Song hat.

    Was macht Ihr wenn ihr Speichern müsst, aber keinen Logischen Songtitel habt?

    Irgendwelche tipps? Währe für alles was mein Chaos Ordnet Dankbar :)

    Sry, für den langen aufsatz ^^ :)

    THX
    Luke
     
  2. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 03.09.07   #2
    datum + songnummer, zB dann so: 070903_034_004
    so kann man sie sich nur durch alphabetische sortierung in der zeitlichen reihenfolge anzeigen lassen
    oder man setzt die songnummer voran und kann sie sich dann nach song sortieren lassen
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.09.07   #3
    Ich vergebe spontane Fantasienamen ("Arbeitstitel"), die irgendwas mit der Art oder dem Feeling des Songs zu tun haben ("Funky Blues", "The Clown", "Dirty Ballad" usw.). DAs Datum brauche ich im Dateinamen nicht extra, es wird mir ja von Windows bereits angezeigt.
     
  4. danielt131990

    danielt131990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 03.09.07   #4
    Ich nehme spontane Namen, und meistens auch welche tonlage und welches genre das in etwa ist. Ob ichs gut fand oder mittelmäßig auch ^^
     
  5. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 03.09.07   #5
    Ich geb den Dateien auch immer eine ungefähre Genrebezeichnung und noch ne Nummer dahinter, also
    "[Genre] - Track n". Natürlich trifft die Genrebezeichnung nicht immer exakt zu, aber wenn sie das tun sollte hätt ich eh für jeden Song ne andre, da wären wir dann bei Hans' System.^^
    So hab ich dann halt 4-5 verschiedene Serien und weiß auch was sich hinter welchen Datei wirklich verbirgt.;)

    lg
     
  6. Nighty

    Nighty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.07   #6
    Also die Idee mit der Sortierung durch das "versteckte Datum" is nicht schlecht....jedoch denke ich werd ich ne mischung aus Hans' System und dem von Ambee machen!

    Also dann so "070903_FunkyBlues" Somit is die Sortierung gewährleistet (nach Datum) und auch der Charakter (bzw Genre) im titel!

    ThX for Help!!

    Luke
     
  7. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 03.09.07   #7
    Was habt ihr alle mit dem Datum? :confused:

    Ich verstehe den Hintergedanken nicht...ob ein Lied, oder ein Teil/eine Idee davon jetzt von vorgestern oder von vor drei Jahren ist - was spielt das für eine Rolle? Es sagt doch nix über den Inhalt, die Qualität oder die Verwertbarkeit im Zusammenhang mit anderem Material aus.

    Zu mal es ja wie Hans sagte ohnehin "eingeprägt" ist, falls man es aus irgendwelchen Gründen mal brauchen sollte.
     
  8. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 03.09.07   #8
    ich persönlich habe im kopf wann in etwa ich an einer idee gearbeitet hab, nicht genau den monat, aber ungefähr, so hab ich schon oft dateien wiedergefunden obwohl ich mich schon längst nicht mehr an einen titel o.ä. erinnern kann
    jedem so wie es ihm am meisten entgegenkommt
     
  9. Nighty

    Nighty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.07   #9
    Nja, ich hab leider ein paar hundert dateien, und da aus Song1-Song267 den richtigen Rauszufinden iss schon ein bisschen schwerer als man vil. denkt!
    Und ich hab leider kein so gutes Gedächtnis, das ich mir alle oder die meißten ideen merke...desswegen brauch ja schön langsam vernünftige und "aussagekräftigere" Dateinamen.

    THX
     
  10. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 03.09.07   #10
    Da würde ich mir eher eine Verzeichnisstruktur anlegen, die die Ideenschnipsel entsprechend ihrem Inhalt sortiert. Vom Prinzip her also ähnlich wie die MIDI-Libraries bei Drumsamplern (ich hoffe ihr könnt folgen). Dann kann man sich bei Bedarf passende Teile zusammensuchen.
     
  11. Nighty

    Nighty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.07   #11
    Das wäre natürlich eine Idee.....so nach Genre, Bmp oder so Sortieren.....wär ein versuch wert....werd mir das noch überlegen ...
    auf jeden Fall keine schlechte Idee!! :)

    THX
     
  12. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.906
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 03.09.07   #12
    bei mir haben die Songs auch alle Fanatsie - Namen, entweder ich verbinde irgendeinen Einfluss mit dem Song, dann kann der mal "XY-like" heißen, manchmal schreibe ich den Stil rein. Ich hab auch nen Song, der "Döner her" heißt, weil ich mächtig Hunger hatte, als der in Arbeit war...
    Mittlerweile bei einer Datenmenge von etwa 50-100GB pro Jahr an Projekten arbeite ich mit einer gewissen Verzeichnisstruktur. Ich sortiere die Projekte nach Zugehörigkeit, und dann danach wie weit sie sind... also einzelne Riffs, angefangene Songs, halbfertige Songs und fertige Songs...
    Wenn dann ein Projekt "abgeschlossen" ist, ich es also erstmal für nen längeren Zeitraum bei Seite lege, überlege ich mir nen etwas besseren Namen und sortiere ihn in ein Archiv ein.
     
  13. Nighty

    Nighty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 04.09.07   #13
    Mann, gibt ja ganz schön viele gute Möglichkeiten....

    Also is zwar umständlich aber so wärs trottelsicher:

    Ordner "Meine Musik"-->"Riffs" od."angefangene Songs" od. "halbfertige Songs" od. "Fertige Songs" -->"Genre"----> (Dateien) "070904_FunkyBlues"


    ich denke so werd ichs machen.....^^ :) ...

    Nochmal THX

    Luke
     
mapping