Dave Brubeck vs. Mozart

von Carolzinha, 13.06.06.

  1. Carolzinha

    Carolzinha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #1
    Ich muss einen Vergleich zwischen Mozarts Klaviersonate Nr.11 (das Rondo davon) und Dave Brubecks verjazzter Version Blue Rondo a la Turk machen. Leider habe ich keine Ahnung von Jazz und benötige jede Hilfe, die ich bekommen kann.
    Um eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Grüße Carolzinha
     
  2. Carolzinha

    Carolzinha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.06   #2
    Also, hier ein bisschen konkreter. Weiß jemand wie genau diese zwei Stücke Aufgebaut sind (Rondoform,...)? Was hat Bruback von Mozart übernommen? Was hat er anders gemacht? ...usw...
    Vielleicht kann mir jetzt jemand helfen??
     
  3. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 15.06.06   #3
    ich weiß ja nicht, ob das legal ist, aber wenn du die noten posten würdest, wäre das sicher leichter, dann könnten zumindest auch die leute miträtseln, die die stücke nicht so ohne weiteres auswendig parat oder vorliegen haben.:D

    edit: sry, ich sehe gerade, genau den gleichen thread hast du schon im jazz-bereich erstellt...
     
  4. Carolzinha

    Carolzinha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.06   #4
    ich check des nicht mit einscannen und so.....leider...
     
Die Seite wird geladen...