db fourty Line Frage

von Snowgard, 13.07.08.

  1. Snowgard

    Snowgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.08   #1
    Hallo zusammen,

    wollte mal fragen ob es möglich ist an jedem Turm von der db Anlage eine Aktive Monitorbox zu steuern?haben von Behringer die B 215 A Eurolive.

    Grüße Snowgard
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 13.07.08   #2
    Kommt darauf an, welche 40 Line das ist. Es gibt die 151 & 152 Subs

    www.dbtechnologies.de

    Der QL 15 der 40 hat 500 + 200 + 100 W & betreibt eigentlich nur das passive Topteil QS 12 mit 200 W + 100 W für das Hochtonhorn

    Der 152 ist ein 2 x 15" & kann wohl keine weiteren Subs mehr betreiben, da die Endstufe bereits mit den beiden 15" an 4 Ohm ausgelastet sein dürfte.

    Sonst bei DB nachfragen oder eben um die 152" aufstocken, wenn die Leistung nicht ausreicht.

    Beim 50 Line hat der FL 15 3 Amps eingebaut, davon wird eine für den Sub genutzt, das FL 10 Top ist dann passiv & wird vom 15" Sub bi-amped angetrieben. Insgesamt 500 + 300 + 100 W

    Der FL 118 hat nur einen Amp, kann aber über Speakon (C) einen "Slave" betreiben. Offenbar für das Weiterschleifen eines passiven Subs geeignet. Just my 2 Cents

    Gruß Kai
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 13.07.08   #3
    Ach so. Am besten das XLR Signal noch einmal splitten für Input auf die Aktivbox.

    Ergo. Mixer output > Input 152 output auf 151 > input auf QS 12 > output auf Behringer jeweils XLR weiterschleifen
     
  4. Snowgard

    Snowgard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #4
    Hallo!!!
    Also ich habe :

    QL15 Bass integrierte 3-Kanal Endstufe leistet 500 Watt/RMS für den 15" Woofer und stellt am Speakon-Ausgang 200+100 Watt/RMS für das passive 12"/1" Topteil zur Verfügung. Die Standard-Kombination besteht aus 2x QL12 Top + 2x QL15 Bass und wird hier mit dem QL152 Sub-Bass ergänzt. Ausgestattet mit 2x 15" Woofern und einer 800 Watt/ClassH Endstufe.

    Set QLS152 4-Weg Aktiv) besteht aus:
    … 2 x QL152
    … 2 x QL15,
    … 2 x Q L12
     
Die Seite wird geladen...

mapping